Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Dienstag, 21. November 2017 09:19:01 Uhr

Nach Tagen: April 6th, 2017

POL-SE: Henstedt-Ulzburg – Dritte Folgemeldung zur Bombendrohung im Gewerbegebiet

Bad Segeberg (ots) – Die Durchsuchung der Räumlichkeiten des Elektronik-Fachmarktes durch Einsatzkräfte der Polizei samt speziell ausgebildeten Sprengstoffspürhunden ist soeben beendet worden. Glücklicherweise stießen die insgesamt sieben eingesetzten Spürnasen auf keinerlei derartige Gegenstände. Somit ist der Polizeieinsatz im Gewerbegebiet beendet. Weiterlesen »

POL-SE: Henstedt-Ulzburg – Zweite Folgemeldung zur Bombendrohung im Gewerbegebiet

Bad Segeberg (ots) – Eine Pressesprecherin der Polizeidirektion Bad Segeberg befindet sich am Einsatzort und ist unter 0160-3619378 erreichbar. Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Nico Möller Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0160-3619378 E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh. Weiterlesen »

POL-SE: Henstedt-Ulzburg – Zweite Folgemeldung zur Bombendrohung im Gewerbegebiet

Bad Segeberg (ots) – Eine Pressesprecherin der Polizeidirektion Bad Segeberg befindet sich am Einsatzort und ist unter 0160-3619378 erreichbar. Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Nico Möller Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0160-3619378 E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh. Weiterlesen »

POL-SE: Henstedt-Ulzburg – Erste Folgemeldung zur Bombendrohung im Gewerbegebiet

Bad Segeberg (ots) – Zurzeit durchsuchen Einsatzkräfte mit Sprengstoffspürhunden sämtliche Räumlichkeiten des betroffenen Marktes. Aktuelle Meldungen zur Lage vor Ort sind dem Twitter-Kanal @SH_Polizei unmittelbar zu entnehmen. Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Nico Möller Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0160-3619378 E-Mail: Nico. Weiterlesen »

POL-SE: Henstedt-Ulzburg – Erste Folgemeldung zur Bombendrohung im Gewerbegebiet

Bad Segeberg (ots) – Zurzeit durchsuchen Einsatzkräfte mit Sprengstoffspürhunden sämtliche Räumlichkeiten des betroffenen Marktes. Aktuelle Meldungen zur Lage vor Ort sind dem Twitter-Kanal @SH_Polizei unmittelbar zu entnehmen. Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Nico Möller Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0160-3619378 E-Mail: Nico. Weiterlesen »

POL-SE: Henstedt-Ulzburg – Bombendrohung im Gewerbegebiet

Bad Segeberg (ots) – Aufgrund einer aktuellen Bedrohungslage im Kirchweg in Henstedt-Ulzburg sperrt die Polizei derweil den Bereich rund um den dortigen Media Markt ab. Das Objekt ist bereits geräumt worden. In dem Elektronik-Fachmarkt ist am heutigen Tage eine Bombendrohung eingegangen. Die Polizei hat die Drohung ernst genommen und vorsichtshalber entsprechende Maßnahmen eingeleitet. Weiterlesen »

POL-SE: Henstedt-Ulzburg – Bombendrohung im Gewerbegebiet

Bad Segeberg (ots) – Aufgrund einer aktuellen Bedrohungslage im Kirchweg in Henstedt-Ulzburg sperrt die Polizei derweil den Bereich rund um den dortigen Media Markt ab. Das Objekt ist bereits geräumt worden. In dem Elektronik-Fachmarkt ist am heutigen Tage eine Bombendrohung eingegangen. Die Polizei hat die Drohung ernst genommen und vorsichtshalber entsprechende Maßnahmen eingeleitet. Weiterlesen »

POL-HL: OH_Dahme Einbruchdiebstahl aus einem Hotel – die Polizei sucht Zeugen

Lübeck (ots) – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (05.04. auf 06.04.2017) wurde in ein Hotel in der Memelstraße 3 in Dahme eingebrochen. Es wurde ein Tresor entwendet. Den Ermittlungen der Polizei zufolge hebelten die Täter ein Fenster auf und gelangten so in das Gebäudeinnere. Weiterlesen »

POL-HL: OH_Dahme Einbruchdiebstahl aus einem Hotel – die Polizei sucht Zeugen

Lübeck (ots) – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (05.04. auf 06.04.2017) wurde in ein Hotel in der Memelstraße 3 in Dahme eingebrochen. Es wurde ein Tresor entwendet. Den Ermittlungen der Polizei zufolge hebelten die Täter ein Fenster auf und gelangten so in das Gebäudeinnere. Weiterlesen »

POL-SE: Quickborn – Schüler klagen über Atemwegsreizungen

Bad Segeberg (ots) – Heute Mittag klagten einige Schüler der Comenius Schule nach dem Betreten eines Gebäudeteils der Schule über Atemwegsreizungen, infolgedessen die Verantwortlichen den Kurs (13 Schüler) an die frische Luft schickte. Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Polizei eilten vorsorglich zur Schule. Weiterlesen »

Bible verse of the day

Ich will Gottes Wort rühmen; auf Gott will ich hoffen und mich nicht fürchten. Was können mir Menschen tun?
 

Kalender

April 2017
S M D M D F S
« Mrz   Mai »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Stichwörter

Kategorien

  • Tatort
  • JanLindenau1

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds