Familie aus Lübeck wird Energiesparmeister 2007 » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Sonntag, 24. März 2019 00:22:34 Uhr

Familie aus Lübeck wird Energiesparmeister 2007

Lokales
Die Klimaschutzkampagne und ZDF.umwelt haben gestern in Berlin Preise in Höhe von 25 000 Euro für energiesparende Ideen verliehen. Dabei wurde die Familie Silke Mählenhoff und Claus Schaafberg aus Lübeck Energiesparmeister 2007.Das Paar hat sein Haus aufwändig gedämmt – mit 24 Zentimeter Zellulose am Dach und 18 Zentimeter Mineralwolle an der Fassade. Es hat Wärmeschutzfenster installiert und eine Energieberatung in Anspruch genommen. Auch wenn ihr Mehrfamilienhaus nicht unter Denkmalschutz steht, sollte das 1948/49 gebaute Haus sein früheres Gesicht wieder erhalten. Nach Sanierung stehen nun 245 Quadratmeter Wohnfläche zur Verfügung. Die Heizung wurde auf Holzpellets und Solarenergie umgestellt, mit einer Solarkollektor-Fläche von 12 Quadratmeter. Das Paar sagt: „Eine energiesparende Wohnung wird vom Mieter gern über den Mietpreis honoriert.“

Derzeit ist Klimaschutz und Energiesparen das Thema überhaupt – oder anders ausgedrückt: Alle sprechen von Energieeffizienz und zehn Familien machen vor, was man tun kann. Für deren Engagement hat Michael Müller, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesumweltministerium, nun während der „Woche der Umwelt“ in Berlin die von der Klimaschutzkampagne und ZDF.umwelt initiierte Auszeichnung „Energiesparmeister 2007“ überreicht. Die Gewinner erhielten Preisgelder in Höhe von insgesamt 25 000 Euro.

„Regenerative Energiequellen haben Aufwind – das zeigen die Bewerbungen in diesem Jahr. Erhalt der Bausubstanz, die Verwendung von ökologischen Baustoffen und ein Umdenken in Sachen Mobilität standen häufig im Vordergrund. Abweichend vom Vorjahr lag der Schwerpunkt nicht mehr auf Rundum-Sanierung. Stattdessen haben die Teilnehmer kleinere Maßnahmen oder Maßnahmenpakete durchgeführt“, resümiert Dr. Johannes D. Hengstenberg, Geschäftsführer der gemeinnützigen co2online GmbH und Projektträger der Klimaschutzkampagne.

Der Energiesparmeister-Wettbewerb zeichnet Privatpersonen und Projekte aus, die nachweislich ihre Energie- und Kohlendioxid-Bilanz in den Bereichen Heizen, Strom, Verkehr und Alltag verbessern konnten. Ihre Energiespar-Ideen sind vielfältig: Sie benutzen zeitgesteuerte Heizungspumpen, dämmen mehr als der Gesetzgeber vorschreibt, schließen Elektrogeräte an Solaranlagen an und dokumentieren ihren Verbrauch mit Energiesparkonten.

Im vergangenen November starteten co2online und ZDF.umwelt nach 2005 und 2006 zum dritten Mal den bundesweiten Wettbewerb „Energiesparmeister“. Bis Anfang April registrierten sich deutschlandweit über 1100 Teilnehmer, knapp 350 von ihnen reichten vollständige Bewerbungsunterlagen ein. Von den 20 Punktbesten wählte die Jury zehn Gewinner aus, die jeweils ein Preisgeld von 2 500 Euro und den Titel „Energiesparmeister 2007“ erhalten. Zum ersten Mal vergab die Jury als Sachpreis eine komplette Dachgeschossdämmung.

Die Beratungsgesellschaft co2online gemeinnützige GmbH setzt sich für die Senkung des klimaschädlichen CO2-Ausstoßes ein. Mit interaktiven Energiespar-Ratgebern, Heizspiegeln, einem Klimaquiz sowie Portalpartnern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Politik motiviert sie den Einzelnen, sich aktiv am Klimaschutz zu beteiligen – und dabei Geld zu sparen! co2online ist Projektträger der Kampagne „Klima sucht Schutz“ ( www.klima-sucht-schutz.de ), gefördert vom Bundesumweltministerium.

Den Energiesparmeister-Wettbewerb 2007 unterstützen Natur und Kosmos Deutschland GmbH, Solvis GmbH & Co KG, Ursa Deutschland GmbH, Vattenfall Europe AG sowie Vereinsbank Victoria Bauspar AG.

Bartsch am 7. Juni 2007, 14:05 Uhr

Bible verse of the day

Lass ab vom Bösen und tue Gutes; suche Frieden und jage ihm nach!
 

Kalender

März 2019
S M D M D F S
« Feb    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Stichwörter

Kategorien

    Archive

    Polls

    Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

    Ergebnisse

    Loading ... Loading ...

    RSS-Feed

    RSS-Feed abonnieren

    Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds