Klimafreundlich Heizen und sparen! » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Montag, 23. Oktober 2017 15:32:39 Uhr

Klimafreundlich Heizen und sparen!

Dienstags, Donnerstags und Freitags in Lübeck – Energieberatung der Verbraucherzentrale berät zu Fördergeldern rund ums Sanieren und Bauen!  Bereits am 1. April ist das novellierte Marktanreizprogramm zur Förderung von Erneuerbaren Energien im Wärmemarkt in Kraft getreten. Mit erheblich höheren Zuschüssen und verlängerten Antragsfristen soll Verbrauchern die Entscheidung für klimafreundliches Heizen erleichtert werden.

Wofür gibt‘s mehr Geld?

Die Neuerungen betreffen thermische Solaranlagen, automatisch beschickte Pellet- und Holzhackschnitzelheizungen sowie effiziente Wärmepumpen. Erstmalig werden auch Solarthermische Anlagen zur reinen Warmwasserbereitung gefördert. Für Wärmepumpen ist auch im Neubau eine Förderung möglich, vorausgesetzt eine Jahresarbeitszahl von 4,5 wird erreicht (Innovationsförderung). Dann gibt es die gleichen Beträge wie bei der Basisförderung in Bestandsgebäuden (4.000 Euro und höher).

Erst beantragen, dann anschaffen!

Wichtig: Wie bei anderen Förderprogrammen auch, müssen die Anträge vor Beginn des Vorhabens beim zuständigen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (bafa.de) eingereicht werden.

Die erhöhten Fördersätze im Überblick

Heizungsart Förderung alt Förderung neu
Pelletkessel 2.400 Euro 3.000 Euro
Pelletkessel (mit Pufferspeicher) 2.900 Euro 3.500 Euro
Pelletofen (mit Wassertasche) 1.400 Euro 2.000 Euro
Hackschnitzelkessel 1.400 Euro 3.500 Euro
Erdwärme/ Wasser-Wärmepumpe (Erdsonde, Sorptionswärme, gasmotorisch) 2.800 Euro 4.500 Euro
Erdwärme/ Wasser-Wärmepumpe (sonst.) 2.800 Euro 4.000 Euro
Luft/Wasser-Wärmepume 1.300 Euro 1.300 Euro
Solarthermie (Heizungsunterstützung) 1.500 Euro 2.220 Euro
Solarthermie (Warmwasserbereitung) 0 Euro 500 Euro

Hier finden Sie eine kurze Zusammenfassung der Novellierung: http://www.bafa.de/bafa/de/energie/erneuerbare_energien/waermepumpen/index.html

Sie haben Beratungsbedarf?

Fragen rund ums Sanieren, Bauen und Heizen mit Erneuerbaren Energien, sowie zu Fördermitteln beantworten unsere unabhängigen Energieberater im persönlichen Gespräch. Wer schon Angebote eingeholt hat, kann sie gleich zur Beratung mitbringen und analysieren lassen.

In Lübeck findet die Energieberatung der Verbraucherzentrale dienstags, donnerstags und freitags in der Beratungsstelle Fleischhauerstr. 45 statt. Jetzt unter 0451-72248 Plätze sichern! Beratungsgespräch ab 5,00 Euro, für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis sind die Beratungsangebote kostenfrei.

Sie möchten wissen, wo und mit welchen Mitteln Sie in Ihrem Haus oder ihrer Wohnung Energie einsparen können? Dann nutzen Sie unsere Energie-Checks ab 10 Euro!

Mehr Informationen gibt es auf www.verbraucherzentrale-energieberatung.de, www.vzsh.de oder unter 0800 – 809 802 400 (kostenfrei). Die Energieberatung der Verbraucherzentrale wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

 

TBF am 23. Juni 2015, 12:18 Uhr

Bible verse of the day

Sie sind allesamt Sünder und ermangeln des Ruhmes, den sie vor Gott haben sollen, und werden ohne Verdienst gerecht aus seiner Gnade durch die Erlösung, die durch Christus Jesus geschehen ist.
 

Kalender

Oktober 2017
S M D M D F S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

  • IMG_0842a

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds