Ratgeber Denkmalschutz: Wohnobjekte aus vergangenen Jahrhunderten » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Sonntag, 20. Oktober 2019 06:21:25 Uhr

Ratgeber Denkmalschutz: Wohnobjekte aus vergangenen Jahrhunderten

Bild © istock.comquerbeet11Ein denkmalgeschütztes Haus zu restaurieren beziehungsweise zu renovieren, um anschließend darin zu wohnen, ist möglich, aber an einige Bedingungen geknüpft. Was es beim Thema „Leben im Denkmal“ zu beachten gibt, erklären wir hier.

Lübeck ist eine geschichtlich sehr interessante Stadt voller alter Gebäude und einer viel besuchten Altstadt. Manche der alten Lübecker Häuser sind gut erhalten, manche eher baufällig, und ein nicht unerheblicher Teil von ihnen kann derzeit käuflich erworben werden. Aber warum entscheidet man sich für den Erwerb, die Instandsetzung und das Wohnen in einem denkmalgeschützten Haus? Unter anderem spielen dabei das architektonische Flair vergangener Jahrhunderte, die durch das Bauwerk verkörperte Geschichte und der Wert als Kapitalanlage dabei eine maßgebliche Rolle. Ferner spricht das hohe Maß an Individualität für die Denkmalschutzimmobilie. Auf der Gegenseite steht die mitunter recht kostspielige und zeitaufwendige Instandhaltung. Und auch die grundlegende Restaurierung kann sich als diffiziles Unterfangen erweisen.

Es kommt zum Beispiel vor, dass ein Gebäude vollständig demontiert wird, damit jeder einzelne Stein aufbereitet und gereinigt werden kann. Der anschließende Wiederaufbau des Gebäudes erfolgt dann gemäß strenger Richtlinien. Diesen Aufwand scheuen natürlich vor allem jene Häuslebauer, die zu günstigen Konditionen und möglichst schnell bauen oder kaufen wollen. Balkons, Garagen und sonstige Extras, die heute für einen Neubau selbstverständlich sind, fallen bei einem solch alten Gebäude in vielen Fällen weg. Es ist aber nicht unmöglich, das Gebäude beziehungsweise das Anwesen entsprechend zu modernisieren. Ein Garagenanbau mit einem vollautomatischen Tor von Hörmann ist unter den richtigen Voraussetzungen durchaus denkbar. Der bürokratische Aufwand beim Gebäudeerwerb ist je nach Baubehörde/Region mal mehr und mal weniger groß.

Der finanzielle Aspekt eines denkmalgeschützten Gebäudes

Eine unter Denkmalschutz stehende Immobilie weist auch in Bezug auf Finanzierung und Kosten deutliche Unterschiede zum Neubau auf. Ein altes Haus ist meist teuer. Ein vermeintlich verlockender Anschaffungspreis könnte beispielsweise durch Sanierungs- und langfristigen Folgekosten negativ beeinflusst werden. Zu den finanziellen Vorteilen zählen jedoch Fördermittel, die Wertsteigerung und etwaige steuerliche Vorteile.

Bild: © istock.com/querbeet

TBF am 11. Juni 2015, 08:54 Uhr

Bible verse of the day

Ein treuer Zeuge lügt nicht; aber ein falscher Zeuge redet frech Lügen.
 

Kalender

Oktober 2019
S M D M D F S
« Sep    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Handball-Champions-League: THW Kiel gewinnt Champions-League-Spiel in Montpellier
    Kiel (dpa) - Der THW Kiel bleibt in der Vorrunde der Handball-Champions-League ungeschlagen. Die Norddeutschen gewannen beim französischen Vertreter Montpellier HB 33:30 (17:16) und verteidigten mit 9:1 Punkten die Tabellenspitze in der Gruppe B. Lukas Nilsson erzielte elf Tore für Kiel, Hugo Descat
  • Sechs Schwerverletzte bei Verkehrsunfall nahe Neumünster
    Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 205 bei Neumünster sind sechs Menschen schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge waren am Samstagnachmittag zwei Autos zusammengestoßen. Details zum Unfallhergang und zu den Verletzten lagen zunächst nicht vor. Ein Rettungshubschrauber war im
  • Kraniche machen auf dem Weg in den Süden Rast in Brandenburg
    Zehntausende Graukraniche stärken sich derzeit für ihren langen Flug in den Süden auf Rastplätzen in Brandenburg. Die Vögel versorgten sich überwiegend auf abgeernteten Maisfeldern mit Nahrung, sagte Kristina Hühn von der Naturschutzstation Rhinluch in Linum (Ostprignitz-Ruppin) der Deutschen Presse
  • Durch Sturm beschädigter Halunder Jet fällt bis Montag aus
    Der beschädigte Halunder Jet wird noch bis einschließlich Montag nicht zwischen Helgoland und Hamburg verkehren. Derzeit werde jedoch noch geprüft, wie groß die Schäden an dem Katamaran sind, teilte eine Sprecherin von FRS Helgoline am Samstag mit. Der Katamaran war am Freitagabend bei Sturm gegen d
  • Ostbrandenburg: Meisterbriefe an junge Handwerker übergeben
    Kosmetikerin, Metallbauer, Zimmerer: vier Handwerkerinnen und 54 Handwerker aus Ostbrandenburg haben am Samstag in Frankfurt (Oder) ihre Meisterbriefe erhalten. Im vergangenen Jahr waren es 71 Jungmeister gewesen. Wolf-Harald Krüger, Präsident der Handwerkskammer Frankfurt (Oder) und für Ostbrandenb
  • Einigung auf "Finalen Rettungsschuss" nach Bremer Modell
    Der "finale Rettungsschuss" bei Polizeieinsätzen wird im Zuge der Polizeireform nun auch in Schleswig-Holstein gesetzlich abgesichert. Die Jamaika-Koalition orientiert sich dabei am Bremer Modell: "Danach liegt die Letztentscheidung über die Abgabe eines tödlichen Schusses zur Lebensrettung bei der
  • Zug stößt an Bahnübergang in Nordfriesland mit Auto zusammen
    Beim Zusammenstoß eines Regionalzuges mit einem Auto im Kreis Nordfriesland ist der Beifahrer des Wagens leicht verletzt worden. Der 30 Jahre alte Autofahrer habe den herannahenden Zug am Freitagabend an einem Bahnübergang beim zu Tönning gehörenden Ortsteil Kating offensichtlich zu spät bemerkt, te
  • Bäume im Gleisbett: Verspätungen im Bahnverkehr zwischen Berlin und Hamburg
    Berlin (dpa) - Im Fernverkehr der Bahn zwischen Berlin und Hamburg ist es am Freitagabend zu deutlichen Verspätungen gekommen. Wegen Bäumen im Gleis müsse der Zugverkehr derzeit umgeleitet werden, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn am Abend. Die Rede war von Verspätungen von rund 90 Minuten. Am s
  • Wetter in Deutschland: Starker Sturm zieht über den Westen und Norden
    Gewitter und heftige Böen: Im Norden und Westen Deutschlands hat es Unwetter gegeben. Eine junge Frau wurde schwer verletzt. Bei der Bahn kam es zu Verspätungen. Zum Start ins Wochenende haben heftige Stürme den Westen und den Norden Deutschlands heimgesucht. Eine junge Frau wurde während eines Gewi
  • Sturm und Regen ziehen über den Norden
    Regen und Sturm haben im Norden für einen ungemütlichen Start ins Wochenende gesorgt. Wegen umgefallenen Bäumen gab es vielerorts Beeinträchtigungen im Verkehr. Auch Bahnstrecken waren betroffen. In Hamburg musste am Freitag die Feuerwehr etwa 20 Mal wetterbedingt ausrücken, wie ein Sprecher am Frei

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds