Start der Bauarbeiten für das Europäische Hansemuseum » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Montag, 14. Oktober 2019 18:01:12 Uhr

Start der Bauarbeiten für das Europäische Hansemuseum

Investition von rund 27 Millionen Euro – Fertigstellung im Herbst 2013 geplant

Mit den Bauarbeiten für das Europäische Hansemuseum Lübeck wird noch in diesem Monat im Norden der Altstadt begonnen. Es handelt sich zunächst um die Befestigung und Sicherung des Burghügels, um dort archäologische Grabungen durchzuführen. Mitte des Jahres soll an dieser Stelle mit dem Hochbau des Europäischen Hansemuseums gestartet werden, welcher sich von der Kleine Altefähre entlang der Straße An der Untertrave erstrecken soll. Das Burgkloster wird saniert und restauriert, um als bedeutendes Baudenkmal in das Europäische Hansemuseum einbezogen zu werden. So entsteht ein einzigartiges Museumsareal mit rund 4.700 Quadratmetern Ausstellungsfläche, wo Besucher aus Lübeck, Deutschland und anderen europäischen Ländern die Geschichte der einstigen Handelsmacht Hanse sowie die Verbindung der Kaufmannschaft und des Klerus erleben können.

Bauherr des Vorhabens ist die Europäisches Hansemuseum Lübeck gemeinnützige GmbH, deren Gesellschafter zu 90 Prozent die Possehl-Stiftung Lübeck und zu zehn Prozent die Paysage House Kulturprojekte GmbH, Hamburg, sind. Verantwortlich für Architektur und Konzeption der Museumsinhalte ist das Hamburger Architekturbüro Andreas Heller Architects & Designers, welches bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde. Unter anderem erhielt das von Heller realisierte Deutsche Auswandererhaus Bremerhaven den Titel „European Museum of the year 2007“.

Bereits vor mehr als sieben Jahren ist der heutige wissenschaftliche Leiter des Projektes, Prof. Dr. Hammel-Kiesow, gemeinsam mit der Hansestadt Lübeck mit der Idee eines Hansemuseums an die Possehl-Stiftung herangetreten. Darauf folgte eine langjährige Planungsphase, in der das Museumsprojekt in unterschiedlichen städtischen Gremien diskutiert wurde. Ein Lenkungsausschuss, bestehend aus Mitgliedern der Lübecker Bürgerschaft, wurde gegründet, um das Projekt zu begleiten. Die Architektur des Hochbaus ebenso wie die Restaurierung des Burgklosters wurden in zahlreichen Sitzungen mit dem Gestaltungsbeirat Lübeck erörtert. Weiter gibt es einen international ausgerichteten Beirat, bestehend aus politischen und wissenschaftlichen Vertretern, welcher mindestens einmal jährlich tagt.

Seit vier Jahren laufen die architektonischen und inhaltlichen Planungsarbeiten für das Europäische Hansemuseum. Ein internationales Team von Wissenschaftlern ist an den vorbereitenden Forschungsarbeiten für die Museumsinhalte beteiligt. „Die Geschichte der Hanse vereint uns mit zahlreichen anderen Ländern Europas und diese Geschichte wollen wir, auf einem hohen wissenschaftlichen Niveau, einem breiten Publikum näherbringen“, so der Kommentar von Renate Menken, Geschäftsführerin der Europäisches Hansemuseum Lübeck gemeinnützige GmbH.

Rund 27 Millionen Euro wird der Bau des Museums kosten, von denen die Possehl-Stiftung 17,6 Millionen finanziert. Die restlichen 9,4 Millionen sollen aus dem Zukunftsprogramm Wirtschaft des EFRE – Europäischer Fonds für regionale Entwicklung – über das Bundesland Schleswig-Holstein gefördert werden.

Die Fertigstellung des Europäischen Hansemuseums ist für Herbst 2013 geplant. Als erstes Highlight findet vom 22. bis 25. Mai 2014 der 34. Hansetag der Neuzeit in Lübeck statt, zu dem 177 Mitgliedstädte der neuen Hanse eingeladen sind, sich zu präsentieren.

Pressekontakt: Martina Keyser; Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Europäisches Hansemuseum Lübeck gemeinnützige GmbH; Beckergrube 38-52, 23552 Lübeck; Mobil: (0152) 33 57 98 04. E-Mail: martina.keyser@hansemuseum.eu; www.hansemuseum.eu .

Dumke am 10. Januar 2012, 11:16 Uhr

Bible verse of the day

Du gibst mir den Schild deines Heils, und deine Rechte stärkt mich, und deine Huld macht mich groß. Du gibst meinen Schritten weiten Raum, dass meine Knöchel nicht wanken.
 

Kalender

Oktober 2019
S M D M D F S
« Sep    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Bauarbeiten: IC Hamburg-Kopenhagen über Flensburg
    Bahnreisende zwischen Hamburg und der dänischen Hauptstadt Kopenhagen müssen sich vom 15. Dezember an auf einen Umweg einstellen. Mit Inkrafttreten des Winterfahrplans leitet die Bahn die IC-Züge auf der Strecke, die bislang über Lübeck und Puttgarden fuhren, auf die Route über Flensburg und Padborg
  • Markierungsarbeiten im Autobahnkreuz Hamburg-Ost
    Autofahrer müssen am Montag mit Behinderungen am Autobahnkreuz Hamburg-Ost rechnen. Der Landesbetrieb Straßen und Verkehr Schleswig-Holstein hat für die Zeit zwischen 9.00 und 16.00 Markierungsarbeiten angekündigt. Die A24 in Richtung Hamburg und die A1 in Richtung Bremen würden voraussichtlich auf
  • Arbeitsagentur: Sanktionen für junge Menschen abschaffen
    Die Nord-Chefin der Bundesarbeitsagentur, Margit Haupt-Koopmann, spricht sich für Sanktions-Lockerungen bei Hartz-IV-Verstößen aus. So sollten junge Menschen unter 25 Jahren künftig nicht mehr härter bestraft werden als Erwachsene und die Kosten der Unterkunft auch nicht mehr gekürzt werden. "Denn d
  • Videoüberwachung am Hansaplatz zeigt erste Resultate
    Rund zweieinhalb Monate nach der Einführung der Videoüberwachung am Hansaplatz in Hamburger Stadtteil St. Georg hat die Polizei erste positive Auswirkungen festgestellt. Zahlreiche Anwohner hätten von weniger Glasscherben und nächtlichem Geschrei gesprochen, sagte ein Sprecher der Polizei der Deutsc
  • Ruhepause für Insekten und Spinnen beginnt
    In der Natur laufen die Vorbereitungen auf die kalte Jahreszeit. Insekten und Spinnen suchen nach geeigneten Winterquartieren. Zugedeckt, eingerollt, und abgedunkelt hat das "große Schnarchen" bereits begonnen, sagte Eva Goris von der Deutschen Wildtier Stiftung. "Viele unserer heimischen Wildtiere
  • Verletzte bei illegalem Autorennen in Hamburg
    Bei einem illegalen Autorennen in Hamburg sind in der Nacht zum Sonntag mehrere Menschen verletzt worden. "Wie der Unfall genau passierte, ist noch unklar", sagte ein Sprecher der Polizei am Morgen. Die Rettungskräfte fuhren mit einem großen Aufgebot in die Sievekingsallee im Stadtteil Hamm und kümm
  • Van der Vaart gibt Abschied: Treff der großen Namen
    Rafael van der Vaart hat einen Wunsch: Der ehemalige Fußball-Profi des Hamburger SV will sich mit einem Tor von seinen Fans verabschieden. Heute wird im Volksparkstadion die Partie "Rafas HSV-Stars" gegen "Rafas All Stars" angepfiffen. Das Spiel ist ein Stelldichein der großen Namen: Arjen Robben, R
  • Champions League: Kiels Handballer siegen souverän bei Vardar Skopje
    Skopje (dpa) - Die Handballer des THW Kiel haben in der Vorrundengruppe B der Champions League die Tabellenspitze erobert. Die "Zebras" setzten sich bei Titelverteidiger Vardar Skopje in Nordmazedonien mit 31:20 (16:4) durch. Mit acht Toren war Hendrik Pekeler bester Werfer des deutschen Rekordmeist
  • Brasilien: Vernichtung des Amazonas-Regenwaldes verdoppelt sich
    Seit Jair Bolsonaro in Brasilien regiert, geht es dem Regenwald immer schlechter. Aufnahmen aus dem Weltraum zeigen das Ausmaß der Zerstörung. Die Vernichtung des Regenwaldes im brasilianischen Amazonasgebiet nimmt rasant zu: Die Entwaldung sei in den vergangenen neun Monaten im Vergleich zum Vorjah
  • SC Weiche Flensburg 08 gegen Lüneburger Sport-Klub Hansa: Wichtiger Dreier für Weiche Flensburg
    Mit Weiche Flensburg und dem LSK trafen sich am Samstag zwei Topteams. Für die Gäste schien Weiche aber eine Nummer zu groß, sodass am Ende eine 1:5-Niederlage stand. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur SC Weiche Flensburg 08 heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schlie

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds