Bischof Gerhard Ulrich von seinem Amt entpflichtet » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Freitag, 22. November 2019 14:05:44 Uhr

Bischof Gerhard Ulrich von seinem Amt entpflichtet

Bischof Gerhard Ulrich ist am 28. Mai von Ilse Junkermann, Stellvertretende Leitende Bischöfin der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) und Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, von seinem Amt als Bischof im Sprengel Schleswig und Holstein entpflichtet worden.Im Anschluss an den Gottesdienst im Schleswiger St. Petri-Dom sagte Dr. Robert Habeck, stellvertretender Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein, in seinem Grußwort: „Mit der neuen Aufgabe für Bischof Ulrich wächst die Nordkirche weiter zusammen. Das ist gut, denn der Prozess des Zusammen-Gehens hat viele Menschen Kraft gekostet, zeigt aber schon jetzt wie wichtig er für die Kirche im Norden ist. Diesen Erfolg hat Gerhard Ulrich als Bischof der Nordelbischen Kirche in besonderer Weise geprägt. Die Landesregierung wünscht ihm für seine Tätigkeit Kraft und Gottvertrauen.“

Dr. Andreas Tietze, Präses der Nordkirchen-Synode, dankte Gerhard Ulrich für seinen Dienst im Sprengel Schleswig und Holstein und wünschte ihm viel Erfolg und Gottes Segen für sein weiteres Wirken als Landesbischof und Vorsitzender der Kirchenleitung. „Bischof Ulrich steht für den Aufbruch der Nordkirche, in der Vielfalt, Glaubwürdigkeit und mutiges Zeugnis von Gott in der Welt miteinander vereinbar sind“, so Tietze. Er sei ein Macher, der es verstehe, Menschen auch in schwierigen Prozessen zu begeistern und mitzunehmen. „In seinem Wirken als Sprengelbischof hat er das begonnen und zeigen können, was er dann erfolgreich für die Nordkirche mit umgesetzt hat“, so der Präses.
Propst Stefan Block (Kirchenkreis Altholstein), Stellvertreter der Bischofs aus den Reihen des Pröpstekonventes im Sprengel Schleswig und Holstein, bezeichnete Ulrich als „fröhlichen, geistreichen und sehr engagierten Amtsbruder“. Ulrich habe innovative Leitungskonzepte entwickelt, die Implementierung von Personal- undOrganisationsentwicklung vorangetrieben und als einer der Motoren in all den Reform- und Fusionsprozessen der vergangenen zehn Jahre gewirkt. Schmerzlich sei für alle Seiten gewesen, dass die Menschen im Sprengel Ulrich von Anfang mit der „großen Kirchenpolitik“ teilen mussten. So sei sein Bemühen groß gewesen, gerade auch im Pröpstekonvent präsent zu sein und die Ereignisse auf gesamtkirchlicher Ebene zu vermitteln. Block dankte Bischof Gerhard Ulrich im Namen des Pröpstekonventes für den gemeinsam zurückgelegten Weg: „Es war eine gute Zeit mit Dir – in unserer guten alten Nordelbischen Kirche. Und es wird eine gute Zeit werden – mit Dir als unserem Landesbischof in der Nordkirche.“

Am 3. Juni wird Gerhard Ulrich seinen Dienst als Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) in Schwerin antreten, die offizielle Einführung im Rahmen eines Gottesdienstes erfolgt am 25. August 2013 im Dom zu Schwerin. Die nun vakante Stelle des Bischofs im Sprengel Schleswig und Holstein wird nun vollständig durch Pastor Gothart Magaard vertreten. Dieser hatte als Bischofsbevollmächtigter im Sprengel Schleswig und Holstein bereits seit Oktober 2009 die Aufgaben von Bischof Gerhard Ulrich im Sprengel weitgehend übernommen. Die Landessynode der Nordkirche hat nun am 23. Februar entschieden, Magaard den leitenden geistlichen Dienst im Sprengel bis zum Dienstantritt eines neuen Schleswiger Bischofs beziehungsweise Bischöfin vollständig zu übertragen. Mit dem Ausscheiden des bisherigen Bischofs im Sprengel Schleswig und Holstein aus diesem Amt und Ulrichs Dienstantritt als Landesbischof gilt eine neue offizielle Bezeichnung. Sie lautet ab dem 3. Juni „Der Bischofsvertreter im Sprengel Schleswig und Holstein“.

Die Wahl eines neuen Bischofs beziehungsweise einer Bischöfin im Sprengel Schleswig und Holstein findet voraussichtlich im kommenden Jahr statt.

Bible verse of the day

Denn du hast meine Nieren bereitet und hast mich gebildet im Mutterleibe. Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.
 

Kalender

November 2019
S M D M D F S
« Okt    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Stichwörter

Kategorien

    Archive

    RSS RSS-Feed

    • Handball-Bundesliga: Flensburgs Handballer weiter Spitzenreiter
      Nordhorn (dpa) - Die SG Flensburg-Handewitt hat ihre Spitzenposition in der Handball-Bundesliga behauptet. Der deutsche Meister setzte sich beim Schlusslicht HSG Nordhorn-Lingen ungefährdet mit 29:20 (16:9) durch. Mit jetzt 22:6 Punkten führen die Flensburger das Klassement vor der TSV Hannover-Burg
    • BUND legt radikalen Klimakrisenplan für Hamburg vor
      Mit einer weitgehend autofreien Stadt, deutlich verteuerten Kurzstreckenflügen, einem Stopp beim Straßen- und weniger Wohnungsneubau soll Hamburg nach Ansicht des BUND bis 2035 zur klimaneutralen Stadt werden. Das sieht ein Klimakrisenplan vor, den die Umweltorganisation am Donnerstag vorgelegt hat.
    • Urteil: Geldbote soll über 600 000 Euro gestohlen haben
      Im Prozess um den Diebstahl von mehr als 600 000 Euro aus einem Geldtransporter will das Landgericht Hamburg heute (9.30 Uhr) sein Urteil verkünden. Angeklagt ist ein 28 Jahre alter Mitarbeiter einer Geldtransportfirma. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, das Bargeld nach einer Tour zu Supermärkte
    • Auto kracht frontal in Lastwagen: Autofahrer tot
      Ein Auto ist am Donnerstag auf der L62 nahe Gorden (Elbe-Elster) frontal mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Dabei ist ein 32-jähriger Autofahrer gestorben. Die Unfallursache war zunächst unklar, wie die Polizei mitteilte. Der Lastwagenfahrer wurde mit Schocksymptomen in ein Krankenhaus gebracht.
    • Günther Fielmann zieht sich aus Vorstand zurück
      Unternehmensgründer Günther Fielmann zieht sich aus dem Vorstand der Optiker-Kette Fielmann zurück. Die Nachfolge des 80-Jährigen ist bereits gesichert. Günther Fielmann gibt seinen Posten im Vorstand des Optikers Fielmann ab. Damit übernehme sein Sohn Marc Fielmann (30) allein den Vorstandsvorsitz
    • Mutmaßlicher Fahrraddieb in Hamburg-Jenfeld festgenommen
      Ein 31-Jähriger ist am Mittwochabend in Hamburg-Jenfeld festgenommen worden - er steht im Verdacht, mehrere Fahrräder gestohlen zu haben. Der Polizeibekannte wurde bereits in der Vergangenheit mehrfach nach Fahrraddiebstählen festgenommen und wird nun einem Haftrichter vorgeführt, wie die Polizei am
    • A12: Bundespolizei fasst verurteilten Mörder bei Kontrolle
      Frankfurt (Oder) - Die Bundespolizei hat bei Grenzkontrollen auf der Autobahn 12 bei Frankfurt (Oder) einen verurteilten Mörder gefasst. Der 52-jährige Este wurde seit dem Jahr 2010 von der Berliner Staatsanwaltschaft gesucht. Die Beamten griffen den Mann am Mittwoch in einem Reisebus auf, wie die B
    • Besuch beim König - Papst in Thailand: Prostitution und Sextourismus ist "Plage"
      Bangkok (dpa) - Papst Franziskus hat bei seinem Besuch in Thailand Prostitution und sexuelle Ausbeutung von Kindern und Frauen als "Plage" bezeichnet. Bei einer Messe in der Hauptstadt Bangkok mit rund 60, 000 Menschen sprach das Katholiken-Oberhaupt am Donnerstag von "Jungen, Mädchen und Frauen, die
    • 2. Liga: FC St. Pauli löst Vertrag mit Cenk Sahin auf
      Hamburg (dpa) – Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Cenk Sahin mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Das teilte der Club auf seiner Homepage mit. Sahin hatte im Oktober in einem Instagram-Post die Syrien-Offensive der türkischen Armee begrüßt und war daraufhin freigest
    • SSV Jeddeloh II gegen SpVgg Drochtersen/Assel: Drochtersen/Assel will Erfolgsserie ausbauen
      Mit D/A spielt die Zweitvertretung des SSV Jeddeloh am Samstag gegen ein formstarkes Team. Ist das Heimteam auf die Überflieger vorbereitet? Die zehnte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Jeddeloh gegen H96. Letzte Woche gewann Drochtersen/Assel gegen Havelse mit 2:1. Damit liegt die

    Polls

    Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

    Ergebnisse

    Loading ... Loading ...

    RSS-Feed

    RSS-Feed abonnieren

    Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds