BPOL-KI: „König der Lüfte“ abgestürzt » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Sonntag, 22. Juli 2018 03:08:48 Uhr

BPOL-KI: „König der Lüfte“ abgestürzt

Kiel; Klein Gladebrügge (ots) – Hilfe der besonderen Art benötigte der „König der Lüfte“, ein Seeadler, in Klein Gladebrügge Kreis Segeberg. Durch einen Mitarbeiter der DB AG wurde dem Bundespolizeirevier in Lübeck mitgeteilt, dass ein Seeadler in Klein Gladebrügge (Bahnstrecke OD-SE-NMS) im Gleisbett „notgelandet“ war. Die eingesetzte Streife beeilte sich, um das unter Artenschutz stehende Tier zu retten und wurde auch schnell fündig. Der Seeadler war offensichtlich „Flugunfähig“ und ließ sich vom Bundespolizisten, mit dem „Bundesadler“ auf dem Hemd, widerstandslos in Gewahrsam nehmen. Eine richterliche Bestätigung der Gewahrsamsnahme war diesmal nicht notwendig. Nach telefonischer Rücksprache mit dem Wildpark Eekholt wurde der Streife mitgeteilt, das ein Gewahrsamsplatz im Wildpark zur Verfügung steht. Denn wer kennt sich besser mit dem Seeadler aus, als die Einrichtung, welche das Flugbild des Seeadlers in ihrem Logo verwendet. Das Tier wurde übergeben und seine Gewahrsamsfähigkeit wurde Tierärztlich bestätigt. Aktuell kann nichts über den Zustand des Seeadlers berichtet werden.

Quelle: presseportal.de

Bible verse of the day

Wo ist solch ein Gott, wie du bist, der die Sünde vergibt und erlässt die Schuld denen, die geblieben sind als Rest seines Erbteils; der an seinem Zorn nicht ewig festhält, denn er hat Gefallen an Gnade!
 

Kalender

Juli 2018
S M D M D F S
« Jun    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

    Archive

    Polls

    Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

    Ergebnisse

    Loading ... Loading ...

    RSS-Feed

    RSS-Feed abonnieren

    Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds