China: Eine Christin profitiert vom Druck Pekings » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Donnerstag, 20. Februar 2020 07:01:59 Uhr

China: Eine Christin profitiert vom Druck Pekings

Uigurische Frauen in ChinaChina: Eine Christin profitiert vom Druck Pekings · Ein überraschender Lichtblick aus dem Überwachungsstaat · (Open Doors, Kelkheim) – Die umfassenden Kontrollmaßnahmen der kommunistischen Partei Chinas beunruhigen derzeit viele Beobachter. Menschenrechte und Religionsfreiheit werden im „Reich der Mitte“ dramatisch eingeschränkt. Wie stark die Christen davon betroffen sind, zeigt auch der neue Weltverfolgungsindex. Doch die Christin An* hat sogar von der Entwicklung profitiert.

Uigurische Frauen in China

Als Minderheit in der Minderheit

Die Volksgruppe der Uiguren lebt im Nordwesten Chinas, fast alle ihre Angehörigen sind Muslime. Das harte Vorgehen der chinesischen Regierung gegen die Religion betrifft sie stark. So wurden seit 2017 im Rahmen eines Programms zur „Deradikalisierung“ des Islam in China mindestens eine Million Uiguren in Umerziehungs-Internierungslager geschickt, um sozialistische Grundwerte zu verinnerlichen. Doch unter den Uiguren leben auch einige Christen, die wegen ihrer Abkehr vom Islam noch zusätzliche Schwierigkeiten haben: Einerseits werden sie von den Behörden überwacht und kontrolliert, andererseits aber auch von ihren eigenen muslimischen Familien verfolgt.

Zu ihnen zählt auch An, die nach ihrem Glaubenswechsel von ihrem Vater geschlagen wurde und danach lange unter verbalen und emotionalen Misshandlungen vonseiten ihrer Angehörigen zu leiden hatte. Dennoch hielt sie an ihrem neuen Glauben fest und entschied sich, trotz deren Wut und Drohungen weiterhin im Haus der Familie zu leben. Doch vor 18 Monaten begann die Regierung, ihre Kampagne zur Ausrottung des „islamischen Extremismus“ mit einer solchen Aggressivität umzusetzen, dass viele Muslime aus Angst vor Verhaftungen keine sichtbaren islamischen Aktivitäten mehr durchführen. Auch Ans Vater bekam Angst, es könnte sich herumsprechen, wenn er seine Tochter schlecht behandelte, weil sie nicht dem Islam und den Familientraditionen folgte. Dies hätte fraglos als „Extremismus“ ausgelegt werden können. Zum ersten Mal seit langer Zeit herrschte wieder Ruhe im Haus. An konnte mit Hilfe von Open Doors Kontakt zu einer chinesischen Gemeinde aufnehmen, die sie nun ermutigt und ihr auch praktisch hilft – für An eine enorme Erleichterung.

Kontrolle und Druck schon in den Schulen

Ans Erfahrung darf jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass die aggressiven Maßnahmen Pekings zur absoluten Kontrolle alles religiösen Lebens auch die meisten Christen Chinas in ihrem Glaubensleben nachhaltig beeinträchtigen. Allein im vergangenen Jahr wurden über 5.000 Kirchen von der Regierung beschädigt, geschlossen oder zerstört. Die Verbreitung von Bibeln über das Internet ist verboten, Gottesdienste werden mit oft hohem technischem Aufwand überwacht. Kindern und Jugendlichen wird nicht nur der Zugang zu Kirchen verwehrt, auch in den Schulen wird auf Christen großer Druck ausgeübt, ihren Glauben aufzugeben.

Auf dem Weltverfolgungsindex ist China im Jahresvergleich um vier Plätze vorgerückt und steht aktuell an 23. Stelle unter den Ländern, in denen Christen am stärksten wegen ihres Glaubens verfolgt werden.

Quelle: Open Doors

Bitte beten Sie für die Christen in China:

  • Danken Sie für die unerwartete neue Freiheit im Leben von An und beten Sie, dass ihre Familie sich für Ans Glauben öffnet.
  • Beten Sie, dass christliche Kinder und Jugendliche ihren Glauben ausleben können und dem Druck der Behörden auch in der Schule standhalten.
  • Beten Sie, dass die Christen kreative Wege finden, ihr Leben als geistliche Gemeinschaft abseits staatlicher Überwachung fortzuführen.
  • Beten Sie, dass Gott die chinesischen Machthaber segnet und sie in all ihren Bemühungen um Kontrolle gebraucht, um sein Reich zu bauen.

*Name geändert

Bible verse of the day

Wo man arbeitet, da ist Gewinn; wo man aber nur mit Worten umgeht, da ist Mangel.
 

Kalender

Februar 2020
S M D M D F S
« Jan    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Landtag debattiert über künftigen Glücksspielstaatsvertrag
    Im schleswig-holsteinischen Landtag steht heute die künftige einheitliche Regulierung des Glückspielmarkts in Deutschland im Mittelpunkt. Die Bundesländer haben sich nach langen Verhandlungen im Grundsatz auf eine Reform geeinigt. Künftig sollen bisher illegale Glücksspiele im Internet wie Online-Po
  • Champions League - Flensburgs Handballer schlagen Pick Szeged 34:26
    Flensburg (dpa) - Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt bleiben im Rennen um den vierten Platz in der Champions-League-Vorrunde. Der deutsche Meister gewann sein Heimspiel gegen den ungarischen Vertreter Pick Szeged mit 34:26 (17:11). Beste Werfer des Abends waren Michal Jurecki mit sechs Treffe
  • Flensburgs Handballer schlagen Pick Szeged 34:26
    Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt bleiben im Rennen um den vierten Platz in der Champions-League-Vorrunde. Der deutsche Meister gewann am Mittwoch sein Heimspiel gegen den ungarischen Vertreter Pick Szeged mit 34:26 (17:11). Beste Werfer des Abends waren Michal Jurecki mit sechs Treffern für
  • Brandenburger Landespokalfinale steigt in Luckenwalde
    Das Brandenburger Fußball-Landespokalfinale findet am 23. Mai 2020 in Luckenwalde statt. Das Werner-Seelenbinder-Stadion wurde zum Spielort bestimmt, wie der Landesverband Brandenburg am Mittwochabend mitteilte. "Diese Festlegung steht im Einklang mit unserer Wettspielanweisung und basiert auf der I
  • Helgoländer Kegelrobbensaison mit Geburtenrekord beendet
    Mit einem Rekordergebnis ist die Kegelrobbensaison auf Helgoland zu Ende gegangen. In den fünf Wochen vom 13. November bis 15. Januar wurden auf der Insel 530 Lebend-Geburten gezählt, wie die Gemeinde und die Naturschutzorganisation "Verein Jordsand" am Mittwoch mitteilten. In den beiden Jahren zuvo
  • Los Angeles verbietet Partys mit Tigern und Elefanten
    Zur Unterhaltung von Partygästen wurden in Los Angeles immer wieder Tiere präsentiert. Damit ist jetzt Schluss: Auf Druck von Tierschutzorganisationen hat die Stadt die Praxis jetzt untersagt. Die bei luxuriösen Partys in Hollywood beliebte Vorführung exotischer Tiere ist künftig verboten. Der Gemei
  • Kontrollen gegen illegale Einreise an der Grenze zu Polen
    Rund 220 Beamte der Bundespolizei haben am Mittwoch die Grenzen Brandenburgs zu Polen intensiv kontrolliert. Dazu gehörten Fahndungsmaßnahmen im Grenzbereich, wie ein Sprecher sagte. Vor allem Stellen, die oft für illegale Einreisen genutzt würden, waren demnach im Fokus. Auch Hubschrauber seien zum
  • Ex-Schulleiter aus Forst muss 7000 Euro zahlen
    Er stand wegen Misshandlungsvorwürfen vor Gericht - jetzt ist das Verfahren gegen den ehemaligen Schulleiter einer Grundschule in Forst (Spree-Neiße) gegen Zahlung von Geldauflagen vorläufig eingestellt worden. Der Mann muss insgesamt 7000 Euro zahlen, daraus sollen Teilbeträge in Höhe von 300 bis 5
  • München: Trauerfeier für Regisseur Joseph Vilsmaier
    Bei einer Trauerfeier in München können sich Familie, Freunde und Kollegen von dem Regisseur Joseph Vilsmaier verabschieden. Er war im Alter von 81 Jahren verstorben. Die Familie des verstorbenen Joseph Vilsmaier verabschiedet sich von dem Regisseur mit einer großen Trauerfeier in  München. Sie wird
  • Unfall an Kreuzung: Auto und Transporter zusammengestoßen
    Ein Kleintransporter und ein Auto sind in Neuenhangen bei Berlin (Märkisch-Oderland) zusammengestoßen. Die 24-jährige Autofahrerin wurde bei dem Unfall an einer Kreuzung am Mittwochmorgen schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Die 25 Jahre alte Transporterfahrerin wurde leicht verletzt.

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds