Die Lübecker BEAT NIGHT am19.01.2013 (Sa) im Werkhof – Lübeck um19.30 Uhr » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Mittwoch, 26. September 2018 11:28:43 Uhr

Die Lübecker BEAT NIGHT am19.01.2013 (Sa) im Werkhof – Lübeck um19.30 Uhr

Ein Treffen der Legenden! Deutschlands international erfolgreichste Beat-Band THE RATTLES, gleichzeitig die dienstälteste Rockformation des Landes, trifft im Lübecker „Werkhof“ auf Englands Rock-Urgestein ALAN MERRILL & THE ARROWS. Letztere schufen mit „I Love Rock & Roll“ einen der absoluten Mega-Hits der 70er Jahre, der ihnen sogar über Jahre gleich zwei wöchentliche Fernseh-Shows im britischen TV bescherte. Während die Rattles bereits mehrfach in Lübeck gastierten (u.a. beim Beat Age in der „MuK“, zur Präsentation ihrer neuen Studio-CD im Januar 2011 im rappelvollen „Werkhof“ und zuletzt 2012 bei der Beat Night), kommen Alan Merrill & The Arrows erstmals in die Hansestadt.

Doch um das Legenden-Treffen perfekt zu machen, darf ein Lübecker Urgestein nicht fehlen: THE KOASTERS! Jahrelang eine feste Institution beim Lübecker Beat Age und unverzichtbar bei jedem Beat- & Oldie-Event im Norden, feiern sie 2013 ihr 50-jähriges Bestehen und geben ihr Auftaktskonzert im Jubiläumsjahr bei der Beat Night im Werkhof.

Ein absolutes Highlight für alle Beat-Fans und Freunde der Rockmusik aus der ersten Stunde.

 

THE RATTLES:
1960 gründeten sich die Rattles um Musiker Achim Reichel in Hamburg. Im Hamburger Star-Club gewinnt die Band am 01. Januar 1963 bei einem Bandwettbewerb den ersten Platz und wurde vom selbigen daraufhin als erste deutsche Band engagiert. Im Herbst des selben Jahres erscheint Ihre erste Single und im Anschluss darauf geht die Band auf eine 5-wöchige Englandtour mit Bo Diddley, Little Richard und den noch unbekannten Rolling Stones.
Berühmt und geschätzt werden sie als die deutschen Beatles im englischen Liverpool. Mit den Beatles stehen sie bei der Beatles-Bravo-Blitztournee 1966 zusammen auf der Bühne.
Die Band landet unzählige Hits. Den Ersten erreichen sie 1965 mit „La La La“ und es folgen weitere u.a. „Come on and Sing“ (1966), „Cauliflower (1967). Als Studiobegleitband von Johnny Hallyday produzieren sie Songs wie „Lass die Leute doch reden“ und „It’s Monkeytime“, die auf dem Album „Johnny Hallyday meets The Rattles“ veröffentlicht sind. The Rattles sind in den Jahren zu einer der erfolgreichsten deutschen Beat-Bands gewachsen. Musiker wie Wolfgang Niedecken oder die Scorpions standen als Teenager mit offenem Mund vor der Bühne im Star-Club und nennen die Rattles als wichtigsten musikalischen Einfluss.

 

Alan Merrill gründete The Arrows im Jahre 1974, nach einer sehr erfolgreichen musikalischen Karriere in Japan, mit der Band Vodka Collins, dessen 1973er Album „Tokyo-New York“ 3 Hit-Singles enthielt.
Schnell war der Plattenvertrag mit Mickie Most und seinem Label RAK Records unterzeichnet, der sie von da an produzierte. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten und mit „Too Much“ war die erste Single gleich ein Hit in Great Britain. Die Singles „My Last Night With You“, „Hard Hearted“ und „Once Upon A Time“ folgten. Ebenfalls auf ihrem Album „First Hit“ war der Hit „I Love Rock & Roll“. 1976 und 1977 drehten die Arrows zwei wöchentliche Fernsehserien die ein großer Erfolg wurde. Unter den Fernsehzuschauern war auch Joan Jett, die gerade mit Ihrer Band auf Tour war. Im Jahr 1982 coverten Joan Jett & The Blackhearts „I Love Rock & Roll“ und es wurde erneut ein weltweiter Hit, der sich als eine der wahren großen Rock-Hymnen etablierte. Spätere Coverversionen von vielen Künstlern wie Britney Spears und Miley Cyrus waren ebenfalls sehr erfolgreich.

 

The Koasters spielten schon in den 60er Jahren in den seinerzeit angesagtesten Clubs des Nordens wie den „Starclub“, „TopTen“ oder „Kaiserkeller“. Regelmäßig standen sie schon damals und bis heute immer wieder gemeinsam mit Bands wie den Animals, The Troggs, The Tremeloes, Smokie, Sweet u.v.m. auf der Bühne.

Bis heute hat sich die Band als eine der beständigsten und erfolgreichsten Bands des ganzen Nordens fest etabliert und ist bei allen Beat- und Oldiefans in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Niedersachsen längst selbst zu einer Legende geworden. Dabei reicht die Bandbreite von Hits der Animals, Beatles und CCR über die Kinks und Them bis zu den Rolling Stones und natürlich noch vielen mehr.

1963 gegründet, feiern sie 2013 ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum und freuen sich daher besonders auf das erste Jubiläumskonzert des Jahres im Lübecker „Werkhof“.

 

Bible verse of the day

Petrus sprach zu ihnen: Tut Buße, und jeder von euch lasse sich taufen auf den Namen Jesu Christi zur Vergebung eurer Sünden, so werdet ihr empfangen die Gabe des Heiligen Geistes.
 

Kalender

September 2018
S M D M D F S
« Aug    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Stichwörter

Kategorien

    Archive

    Polls

    Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

    Ergebnisse

    Loading ... Loading ...

    RSS-Feed

    RSS-Feed abonnieren

    Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds