Druckfrisch: Die neue Familien-Broschüre für das wunnerland* Schleswig-Holstein ist da » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Samstag, 21. September 2019 00:48:25 Uhr

Druckfrisch: Die neue Familien-Broschüre für das wunnerland* Schleswig-Holstein ist da

FOTO: Familienbroschüre / TASH

Ab sofort macht die neue wunnerland* Broschüre mit praktischer Übersichtkarte Lust auf den Familienurlaub im Land zwischen den Meeren. In der 12-seitigen Broschüre stellt sich das Familienurlaubsland Schleswig-Holstein mit Kurzporträts aller Regionen und attraktiven Angeboten vor. Die eingeklebte Urlaubskarte verortet im handlichen Format und übersichtlichen Layout 114 qualitätsgeprüfte, familiengerechte Kultur- und Freizeiteinrichtungen Schleswig-Holsteins. Kleine und große Urlauber sehen auf einen Blick, in welchen Regionen ihnen besonders viel geboten wird.

Lustige, kindgerechte Symbole kennzeichnen die Familien-Highlights von der Sturmflutenwelt Blanker Hans in Büsum bis zur Seetierfangfahrt, von Museen über Erlebnisbäder und Tierparks bis zu kinderfreundlichen Restaurants. Camping-, Jugendherbergs- und Bauernhof-Fans erfahren im Adressteil, wo sie weiterführende Informationen über qualitätsgeprüfte Familienunterkünfte finden, die mit der wunnerland*-Urkunde zertifiziert sind.

Der Kalender stellt die schönsten Veranstaltungs-Highlights für Familien von der Aalregatta in Eckernförde über die Kinder-Uni auf Föhr bis zur Wattolümpiade in Brunsbüttel vor und wer alle auf der Karte versteckten Störche findet, kann mit etwas Glück einen Familienurlaub im Ostseebad Damp oder acht andere tolle Preise gewinnen.

Die wunnerland*-Broschüre erscheint in einer Auflage von 300.000 Exemplaren. Sie wird in einer Auflage von 180.000 Stück ausgehenden Warensendungen des Versand-Spezialisten für Kindersachen JAKO-O beigelegt und ist kostenlos erhältlich bei der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH, Tel. 01805 – 600 604 (0,14 €/Min. aus dem Festnetz, bei Anrufen aus Mobilfunknetzen max. 0,42 €/Min.), info@sh-tourismus.de, www.sh-tourismus.de

Erstklassiger Service in Kinderaugenhöhe –
Qualitätsgeprüfter Familienurlaub in Schleswig-Holstein
Erstklassige Qualität und herausragender Service stehen im wunnerland* an oberster Stelle. Die Qualität aller Angebote wurde daher nach strengen Richtlinien überprüft. Das gilt auch für Unterkünfte: Handtuchhaken in Kinderaugenhöhe, Babyfon, Flaschenwärmer, individuelle Check-In- und Check-Out-Zeiten oder kinderfreundliche Gastronomie – mit einer wunnerland*-Urkunde ausgezeichnete Betriebe bieten Familien einen individuellen und sehr persönlichen Service, ein sicheres Umfeld und eine Ausstattung mit hochwertigen, natürlichen Materialien zu einem angemessenen Preis. Insgesamt 135 Unterkünfte von Jugendherbergen über Campingplätze und Bauernhöfe bis zu Pensionen und Hotels entsprechen aktuell den strengen Kriterien der wunnerland*-Prüfer.

Informationen rund um den Familienurlaub im wunnerland* Schleswig-Holstein sind erhältlich bei der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH, Wall 55, 24103 Kiel, Tel. 01805 – 600604 (€ 0,14/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. € 0,42/Min.), info@sh-tourismus.de, www.sh-tourismus.de

Bible verse of the day

Und wenn wir wissen, dass er uns hört, worum wir auch bitten, so wissen wir, dass wir erhalten, was wir von ihm erbeten haben.
 

Kalender

September 2019
S M D M D F S
« Aug    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Landrat neuer Präsident des Sparkassenverbandes
    Der Pinneberger Landrat Oliver Stolz (parteilos/53) wird neuer Präsident beim Sparkassenverband in Schleswig-Holstein. Die Verbandsversammlung wählte ihn am Freitag zum Nachfolger von Reinhard Boll (62). Dessen Amtszeit läuft Ende nächsten Jahres aus. Die Amtsübergabe ist zum 2. Januar 2021 vorgeseh
  • Fahrgäste verprügeln Busfahrer und flüchten
    Zwei Fahrgäste haben in Potsdam einen Busfahrer verprügelt. Einer der Männer habe den Fahrer zunächst beleidigt, als dieser die Fahrscheine sehen wollte, teilte die Polizei am Freitag mit. Nachdem die beiden Männer am Donnerstagnachmittag ihre Tickets nicht zeigten, verlangte der Busfahrer demnach,
  • Auto fährt gegen Baum: Zwei Schwerverletzte
    Ein Mann ist in Rosenau (Potsdam-Mittelmark) mit einem Auto gegen einen Baum gefahren und hat sich und seinen Beifahrer schwer verletzt. Der 23-Jährige soll zwischen den Ortsteilen Zitz und Warchau mit dem Wagen von einer Feldstraße abgekommen und gegen den Baum geprallt sein, wie die Polizei am Fre
  • Norddeutsches KI-Kompetenzzentrum erhält Förderung vom Bund
    Das norddeutsche Kompetenzzentrum für Künstliche Intelligenz (KI) in der Medizin hat eine Förderzusage vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie erhalten. Rund zehn Millionen Euro sollen in das Verbundprojekt fließen, das sich mit dem Ausbau intelligenter Gesundheitssysteme beschäftigt, wie d
  • Tausende demonstrieren in Schleswig-Holstein
    Tausende Schüler und Erwachsene in ganz Schleswig-Holstein haben sich am globalen Klimastreik der Fridays for Future Bewegung beteiligt. Zur landesweit größten Demonstration kamen am Freitag nach Angaben der Polizei in Kiel etwa 10 000 bis 15 000 Menschen. In Lübeck waren es laut Polizei 4000 Demons
  • "Können einen Deal schließen": Zarte Hoffnung auf Bewegung im Brexit-Streit
    Brüssel (dpa) - Im Brexit-Streit keimt zarte Hoffnung auf eine Einigung zwischen Brüssel und London vor dem geplanten britischen EU-Austritt am 31. Oktober. Gespräche von EU-Unterhändler Michel Barnier mit Brexit-Minister Stephen Barclay brachten allerdings am Freitag keinen erkennbaren Fortschritt.
  • Institut für Weltwirtschaft kritisiert Klimapaket als mutlos
    Das Klimapaket der großen Koalition stößt beim Institut für Weltwirtschaft (IfW) in Kiel auf harte Kritik. "Das Maßnahmenpaket von 50 Milliarden Euro enthält eine große Anzahl von Initiativen, die schlecht abgestimmt sind und daher mit hoher Wahrscheinlichkeit ineffektiv und teuer sein werden", erkl
  • Postbank: Verdi kündigt Warnstreiks in Filialen an
    Verdi ruft zu neuen Streiks auf: Mitarbeiter der Postbank werden am kommenden Montag ihre Arbeit in den Filialen niederlegen. Diese Bundesländer sind betroffen. Nach gescheiterten Tarifverhandlungen hat die Gewerkschaft Verdi für den 23. September Warnstreiks in Postbankfilialen angekündigt. In Hamb
  • Möglicher SPD-Vorsitz präsentieren sich Genossen im Norden
    Die Bewerber um den Bundesvorsitz der SPD stellen sich am Samstag den Parteimitgliedern in Schleswig-Holstein vor. Der Landesverband rechnete am Freitag mit rund 700 Interessierten. Alle sieben Kandidaten-Duos werden vertreten sein, wie eine Sprecherin sagte. Die Veranstaltung ist die 15. von 23 Reg
  • Rot-Schwarz-Grün will in Ruhe verhandeln: Linke Opposition
    Nach der Ankündigung von Koalitionsverhandlungen der SPD mit CDU und Grünen in Brandenburg wird erstmal nicht weiter aufs Tempo gedrückt. Regierungs-Chef Dietmar Woidke (SPD) will keine Zeitvorgaben machen. "Wir verhandeln seriös und ruhig. Andere Verbindungen auch auf Bundesebene sind gescheitert,

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds