Neumünster: Messerstecherei in der Friedrichstraße » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Freitag, 22. Februar 2019 10:47:10 Uhr

Neumünster: Messerstecherei in der Friedrichstraße

“Zum Bilderbogen”

tbf170918_Neumuenster--Messerstecherei_Niefeler_0009Fotos und Text: Tom Nyfeler · Neumünster (tny). Mehrere Streifenwagen der Polizei mit Blaulicht sperrten die Friedrichstraße ab, dahinter ein großräumiger Tatort mit Absperrband der Polizei. Im Bereich des Tatortes  eine große Blutlache daneben ein  blinkendes Handy, Einmalhandschuhe und Verbandsmaterial,  zwei Meter weiter  eine  Portemonnaie und ein halb aufgesessener  Döner auf dem Bürgersteig in der Friedrichstraße vor dem Gebäude der DHL und  dem Jobcenter Neumünster. Was Geschah?  Gegen 6 Uhr wurden zwei Rettungswagen und der diensthabende Notarzt zur Einsatzstelle gerufen, nach ist Unklar wieviel verletzte, laut Aussagen eines Anwohner gab es eine Messerstecherei. Die Spurensicherung der Polizei nahm den Sachverhalt auf. Der oder die verletzten wurden ins Friedrich-Ebert-Krankenhaus gebracht. Die Berufsfeuerwehr Neumünster reinigte anschließend den Tatort mit Wasser.

Bible verse of the day

Wenn ich mich fürchte, so hoffe ich auf dich.
 

Kalender

Februar 2019
S M D M D F S
« Jan    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728  

Stichwörter

Kategorien

Archive

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds