POL-HL: HL-A226-Dänischburg / Autofahrerin durch Videostreife gestoppt -71 km/h zu schnell » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Freitag, 22. Februar 2019 07:35:36 Uhr

POL-HL: HL-A226-Dänischburg / Autofahrerin durch Videostreife gestoppt -71 km/h zu schnell

Lübeck (ots) – Am Dienstagmittag (25.09.2018) kontrollierte ein Videowagen des Polizeiautobahn- und Bezirksrevieres (PABR) Scharbeutz eine Mercedesfahrerin auf der Autobahn 226. Sie war in Höhe Dänischburg mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Die Frau muss nun mit einem Fahrverbot, Punkten und einer hohen Geldbuße rechnen. Um 13.35 Uhr stoppten Polizeibeamte eines Videowagens des PABR Scharbeutz eine Mercedes Fahrerin. Die 40-jährige Frau aus Hamburg fiel der zivilen Streifenwagenbesatzung durch ihre extrem zügige Fahrweise aus. Der silberne Mercedes Benz S430 wurde von Ihr im Bereich der Autobahn 226, Höhe Dänischburg in Fahrtrichtung Travemünde, gelenkt. Dort ist die erlaubte Höchstgeschwindigkeit mit 100 km/ h ausgewiesen. Eine Messung ergab, dass sie abzüglich aller Toleranzen mit über 71 km / h zu schnell unterwegs war. Sie zeigte sich während der Kontrolle einsichtig und gab den Beamten gegenüber an, sie sei auf dem Weg zu einem wichtigen Geschäftstermin. Die Fahrzeugführerin muss nun mit einem dreimonatigen Fahrverbot, zwei Punkten beim Kraftfahrtbundesamt in Flensburg und einer Geldbuße von über 600 Euro rechnen.

Quelle: presseportal.de

Bible verse of the day

Wenn ich mich fürchte, so hoffe ich auf dich.
 

Kalender

Februar 2019
S M D M D F S
« Jan    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728  

Stichwörter

Kategorien

Archive

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds