POL-HL: HL-Kücknitz-Sandfeld / Brand von zwei Planierraupen – Polizei sucht Zeugen » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Sonntag, 18. November 2018 21:49:21 Uhr

POL-HL: HL-Kücknitz-Sandfeld / Brand von zwei Planierraupen – Polizei sucht Zeugen

Lübeck (ots) – Am Donnerstagmorgen ( 12.07.2018 ) kam es im Bereich der Kiesgrube in der Straße „Sandfeld“ in Lübeck-Kücknitz zum Brand zweier hochwertiger Planierraupen. Die Polizei sucht nun Zeugen. Gegen 05.30 Uhr am Donnerstag ( 12.07.2018 ) wurden die Beamten der Polizeistation Kücknitz darüber informiert, dass auf dem Gelände des Kieswerkes in der Straße „Sandfeld“ zwei hochwertige Planierraupen brennen sollten. Die eingesetzten Beamten konnten vor Ort feststellen, dass zwei die Baufahrzeuge, welche sich in einer Entfernung von circa 10 Metern zueinander befanden, brannten. Der Schaden an den beiden großen Raupen beträgt nach bisheriger Einschätzung circa 400.000 Euro. Das Kommissariat 11 der Kriminalpolizei Lübeck hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen, die eventuell Hinweise zum Brand machen können. Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter 0451-1310 entgegen. Nachfragen zu dieser Medieninformation beantwortet die Pressestelle der Polizeidirektion Lübeck. Dr. Ulla Hingst Pressesprecherin der Staatsanwaltschaft Lübeck Dirk Asmussen Pressesprecher der Polizeidirektion Lübeck

Quelle: presseportal.de

Bible verse of the day

Die Furcht des Herrn ist der Anfang der Erkenntnis. Die Toren verachten Weisheit und Zucht.
 

Kalender

November 2018
S M D M D F S
« Okt    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Stichwörter

Kategorien

    Archive

    Polls

    Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

    Ergebnisse

    Loading ... Loading ...

    RSS-Feed

    RSS-Feed abonnieren

    Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds