POL-HL: Korrekturmeldung: HL-St. Jürgen / Festnahme nach Drogenfund bei Verkehrskontrolle » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Mittwoch, 17. Januar 2018 11:51:07 Uhr

POL-HL: Korrekturmeldung: HL-St. Jürgen / Festnahme nach Drogenfund bei Verkehrskontrolle

Lübeck (ots) – Werte Angeschriebene. Leider hat der Fehlerteufel zugeschlagen. Bitte ändern Sie Wochentag und Datum der Kontrolle. Im Nachfolgenden der korrigierte Text: Bei einer Verkehrskontrolle am Mittwochabend (10. Januar 2018) in Lübeck St. Jürgen konnten durch die Polizei Cannabis, entsprechendes Verkaufszubehör und ein entwendetes Mobiltelefon aufgefunden werden. Darüber hinaus lag beim Fahrer der Verdacht des Drogeneinflusses vor. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Gegen 19 Uhr überprüfte eine Streife des 4. Polizeireviers Lübeck in der Zietenstraße den BMW eines 22-jährigen Mannes. Im Verlauf der Verkehrskontrolle wurden im Fahrzeug zirka 100 Gramm Cannabis sowie diverses Zubehör, das beim Verkauf von Betäubungsmitteln erforderlich ist, aufgefunden. Darüber hinaus stellten die Beamten bei dem Fahrzeugführer aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg ein Mobiltelefon sicher, welches nach bisherigen Erkenntnissen aus einem Diebstahl stammt. Während der Kontrolle stellten die Beamten zudem fest, dass der Fahrer unter Drogeneinfluss stand. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Es folgten die Entnahme einer Blutprobe und Durchsuchungen, bei denen auch ein Drogenspürhund eingesetzt wurde. Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen konnte der Beschuldigte am Donnerstagvormittag die Wache verlassen. Den Heimweg musste er allerdings zu Fuß antreten, da es sich bei der Fahrt unter Drogeneinfluss um einen Wiederholungsfall des uneinsichtigen Mannes handelte und die Polizei den BMW daher sicherstellte. Gegen den Fahrer des BMW wird wegen Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss und Verdacht der Hehlerei sowie wegen diverser Straftaten gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Die Ermittlungen führen die Kriminalpolizei Lübeck und das 4. Polizeirevier Lübeck.

Quelle: presseportal.de

Kommentar verfassen

Anmelden oder Registrieren,
um zu kommentieren

Sie dürfen folgende HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bible verse of the day

Ihr aber, meine Lieben, baut euer Leben auf eurem allerheiligsten Glauben und betet im Heiligen Geist und bewahrt euch in der Liebe Gottes und wartet auf die Barmherzigkeit unseres Herrn Jesus Christus zum ewigen Leben.
 

Kalender

Januar 2018
S M D M D F S
« Dez    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Stichwörter

Kategorien

  • 180115_DLRG_HL_2
  • tbf150118_Trauerfeier-Schulzke_Kasnitz_016a

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds