POL-HL: OH-Fehmarn-Südstrand/…. Badeunfall am Strand von Fehmarn – Ein Mann ist nach einem Kopfsprung in das Wasser schwerverletzt. » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Sonntag, 25. August 2019 07:31:52 Uhr

POL-HL: OH-Fehmarn-Südstrand/…. Badeunfall am Strand von Fehmarn – Ein Mann ist nach einem Kopfsprung in das Wasser schwerverletzt.

Lübeck (ots) – Am frühen Mittwochmorgen 25.07.2018 ist es auf Fehmarn zu einem Badeunfall gekommen. Ein Mann sprang von einem Badesteg kopfüber ins Wasser und verletzte sich dabei schwer. Gegen 01.40 Uhr wurden die Polizeibeamten der Polizeistation Fehmarn zu einem Badeunfall am Südstrand in Höhe des Schwimmbades gerufen. Beim Erreichen des Einsatzortes wurde ein 42-jähriger Mann bereits durch den Notarzt und Rettungssanitäter ärztlich versorgt. Nach bisherigen Erkenntnissen ist der Rumäne mit einem Kopfsprung von einem Badesteg in die Ostsee gesprungen ohne sich vorher zu vergewissern, ob das Wasser tief genug ist. Der Verletzte wurde zur weiteren Behandlung durch den Christoph 42 in ein Krankenhaus nach Kiel geflogen. Der Landeplatz für den Rettungshubschrauber wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Burg auf Fehmarn ausgeleuchtet. Aus diesem aktuellen Anlass möchte die Polizei auf die Baderegeln der Deutschen Lebens- Rettungs- Gesellschaft e. V. (DLRG) hinweisen, insbesondere darauf, dass das Springen in unbekannte Gewässer lebensgefährlich sein kann. Ann-Christin Schreiber

Quelle: presseportal.de

Bible verse of the day

Denn wir wandeln im Glauben und nicht im Schauen.
 

Kalender

August 2019
S M D M D F S
« Jul    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Stichwörter

Kategorien

Archive

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds