POL-HL: OH-K 56 / B 501 / Tierkadaver an der Straße - wer kann Hinweise geben? - hier-luebeck.- Online Zeitung für Luebeckhier-luebeck.- Online Zeitung für Luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck.- Online Zeitung für Luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Freitag, 2. Dezember 2016 20:48:22 Uhr

POL-HL: OH-K 56 / B 501 / Tierkadaver an der Straße – wer kann Hinweise geben?

Lübeck (ots) – Am Donnerstagmorgen (12.02.15) fand ein Zeuge drei Müllsäcke mit Tierkadavern an der Kreisstraße 56, zwischen Siggen und Süssau. Die Polizei bittet in diesem Fall nun die Bevölkerung um Mithilfe. Die Beamten stellten kurz nach 08.30 Uhr fest, dass links und rechts der Fahrbahn drei große blaue Müllsäcke abgelegt waren, in denen sich Tierkadaver befanden. Offensichtlich handelte es sich um Schafe, von denen die Köpfe und Gliedmaßen abgetrennt waren. Die Straßenmeisterei Oldenburg i.H. kümmerte sich um die ordnungsgemäße Entsorgung der Tiere. Eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und Unerlaubten Umgangs mit Abfällen wurde gefertigt. Ersten Ermittlungen zufolge handelt es sich bei den Tierkadavern offenbar um drei entwendete Schafe von einer Weide nahe Grube (Gesamtschaden: 1000,- Euro). Dort waren vergangene Woche (vom 11.02.15, 16.00 Uhr bis 12.02.15, morgens) drei sogenannte gotländische Pelzschafe von einer 1200 Quadratmeter großen Weide gestohlen worden, die zwischen dem Oldenburger Graben und dem Flugplatz linksseitig der Bundesstraße 501 (Richtung Norden) liegt. Die Ermittler suchen nun dringend Zeugen. Es wird vermutet, dass die zahmen Tiere mit einem Fahrzeug abtransportiert wurden. Wer Hinweise zum Diebstahl der Schafe machen kann oder aber gesehen hat, welche Person/en die Tierkadaver in den Müllsäcken am Fahrbahnrand abgelegt hat/haben, meldet dies bitte unter der Rufnummer 04362-50370 oder direkt bei der Polizei in Heiligenhafen. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Lübeck Anett Dittmer Telefon: 0451-131 2015  E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Quelle: presseportal.de

Bible verse of the day

Es segne uns Gott, und alle Welt fürchte ihn!
 

Kalender

Dezember 2016
S M D M D F S
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Stichwörter

Kategorien

  • vu-b207-flughafen-hl-029
  • feuer-schwartauer-allee-w-007

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds