POL-HL: OH_Fehmarn /Mann nach Sturz ins Hafenbecken verstorben » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Dienstag, 19. Februar 2019 13:47:14 Uhr

POL-HL: OH_Fehmarn /Mann nach Sturz ins Hafenbecken verstorben

Lübeck (ots) – Am späten Donnerstagabend (05. Oktober.2017) stürzte ein 70-jähriger Mann in das Hafenbecken des Yachthafens Burgtiefe auf der Insel Fehmarn. Der Niedersachse konnte aus dem Wasser gerettet werden, verstarb jedoch wenig später im Krankenhaus. Gegen 22.45 Uhr wurde die Polizeileitstelle über einen Seenotunfall im Yachthafen Burgtiefe auf der Insel Fehmarn in Kenntnis gesetzt. Nach derzeitigem Sachstand war ein 70-jähriger Mann offenbar von einem dortigen Steg in das Hafenbecken gefallen. Mit vereinten Kräften von mehreren Helfern konnte der bewusstlose Niedersachse aus dem Wasser gerettet werden. Sanitäter und der alarmierte Notarzt übernahmen die weitere Versorgung und Reanimation, der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sein Gesundheitszustand erwies sich jedoch als so schlecht, sodass er noch in der Nacht verstarb. Wie der Mann in das Hafenbecken geriet, ist Bestandteil der laufenden Ermittlungen. Der Kriminalpolizei in Neustadt liegen derzeit jedoch keine Hinweise auf ein Fremdverschulden oder etwaige Straftaten vor. Nach bisherigem Kenntnisstand wird von einem tragischen Unglücksfall ausgegangen.

Quelle: presseportal.de

Bible verse of the day

Denn wo ist ein Gott außer dem HERRN oder ein Fels außer unserm Gott?
 

Kalender

Februar 2019
S M D M D F S
« Jan    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728  

Stichwörter

Kategorien

    Archive

    Polls

    Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

    Ergebnisse

    Loading ... Loading ...

    RSS-Feed

    RSS-Feed abonnieren

    Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds