POL-HL: PD Lübeck-Stormarn-Glinde / tödlicher Flugunfall- Kriminalpolizei ermittelt » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Donnerstag, 19. Oktober 2017 11:13:46 Uhr

POL-HL: PD Lübeck-Stormarn-Glinde / tödlicher Flugunfall- Kriminalpolizei ermittelt

Lübeck (ots) – Am heutigen Samstagnachmittag (23.09.) kam es in Glinde zu einem Flugunfall, bei dem ein 52-jähriger Mann aus dem Herzogtum Lauenburg nach ersten Erkenntnissen gegen 15:15 Uhr aus ca. 30 Meter Höhe mit einen Fluggerät abstürzte und dabei tödlich verunglückte. Die Staatsanwaltschaft Lübeck und das bei Flugunfällen zuständige Kommissariat 1 der Bezirkskriminalinspektion Lübeck ermitteln. Bei der Fluggerät handelt es sich um einen Zweisitzer mit Motor und Propeller am Heck. Oberhalb befindet sich der fallschirmartige Tragflügel. Der Mann befand sich alleine in diesem Fluggerät. Der Leichnam wird in die Lübecker Rechtsmedizin gebracht, das Fluggerät beschlagnahmt und nach Lübeck transportiert. Die Maßnahmen sind vor Ort durch die Spurensicherung abgearbeitet worden. Mit weiteren Ermittlungsergebnisse ist nicht vor Montag (25.09.) zu rechnen. Diese Pressemeldung ist der der Pressestelle der Staatsanwaltschaft Lübeck abgestimmt.

Quelle: presseportal.de

Bible verse of the day

Zu ihm rief ich mit meinem Munde und pries ihn mit meiner Zunge.
 

Kalender

Oktober 2017
S M D M D F S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

  • IMG_0842a
  • tbf121017_Sandbergbruecke_Kroeger_002

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds