POL-RZ: Drei Verletzte nach Verkehrsunfall » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Donnerstag, 18. Juli 2019 22:27:45 Uhr

POL-RZ: Drei Verletzte nach Verkehrsunfall

Ratzeburg (ots) – 21. März 2019 – Kreis Herzogtum Lauenburg – 20.03.2019 – Hamfelde Am 20.03.2019, gegen 16:51 Uhr, kam es auf der Landesstraße 220 zwischen den Ortschaften Hamfelde und Mühlenrade zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW, bei dem drei Personen verletzt wurden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr ein 36-jähriger mit seinem 18 Monate alten Kind von Trittau aus in Richtung Mühlenrade. Nach einem Überholvorgang übersah er offensichtlich einen 40-jährigen Fahrzeugführer, der mit seinem Pkw auf der Fahrbahn wartete, um nach links abzubiegen. Trotz einer Notbremsung fuhr er auf den Wartenden auf. Der Pkw wurde durch den Zusammenstoß in den Graben geschleudert. Der 40-jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Es besteht keine Lebensgefahr. Der Vater und sein Kind wurden leicht verletzt. Das Kind wurde vorsorglich ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 20000 Euro. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Die L 220 blieb während der Unfallaufnahme für 70 Minuten voll gesperrt.

Quelle: presseportal.de

Bible verse of the day

Seid nicht geldgierig, und lasst euch genügen an dem, was da ist. Denn er hat gesagt: »Ich will dich nicht verlassen und nicht von dir weichen.«
 

Kalender

Juli 2019
S M D M D F S
« Jun    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Stichwörter

Kategorien

Archive

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds