POL-SE: Bokholt-Hanredder – Weltkriegsbombe gefunden » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Dienstag, 23. Oktober 2018 23:20:58 Uhr

POL-SE: Bokholt-Hanredder – Weltkriegsbombe gefunden

Bad Segeberg (ots) – Bei Bauarbeiten ist es heute zum Fund einer Brandbombe in der Straße Offenau gekommen. Um 13:22 Uhr meldete eine Baufirma der Einsatzleitstelle eine bei Baggerarbeiten zu Tage geförderte mutmaßliche Bombe. Polizeikräfte sperrten daraufhin den Bereich weiträumig ab. Die Landesstraße 75 blieb für die Dauer der anschließenden Bergung voll gesperrt. Nach Einschätzung des alarmierten Kampfmittelräumdienstes handelte es sich um eine vierzehn Kilogramm schwere Brandbombe, die aus dem Zweiten Weltkrieg stammen dürfte. Der Sprengkörper konnte durch den Kampfmittelräumdienst geborgen und abtransportiert werden. Entsprechend hoben die Einsatzkräfte um kurz vor 16 Uhr die Absperrmaßnahmen wieder auf. Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2024 Handy: 0160-93953921 E-Mail: Lars.Brockmann@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

Bible verse of the day

Ihr sollt nichts dazutun zu dem, was ich euch gebiete, und sollt auch nichts davontun, auf dass ihr bewahrt die Gebote des HERRN, eures Gottes, die ich euch gebiete.
 

Kalender

Oktober 2018
S M D M D F S
« Sep    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Stichwörter

Kategorien

    Archive

    Polls

    Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

    Ergebnisse

    Loading ... Loading ...

    RSS-Feed

    RSS-Feed abonnieren

    Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds