POL-SE: Elmshorn – Polizei sucht Fahrradeigentümer » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Freitag, 17. August 2018 00:15:38 Uhr

POL-SE: Elmshorn – Polizei sucht Fahrradeigentümer

Bad Segeberg (ots) – Bereits im August 2017 haben Polizeibeamte insgesamt sieben Fahrräder sichergestellt und suchen nach wie vor die Eigentümer von fünf Rädern. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete im August mehrere Personen, die sieben Fahrräder aus einem Lieferwagen in ein Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses im Eichenkamp trugen. Die alarmierten Polizisten stellten die Räder sicher. Nahezu alle Zweiräder hatten Rahmennummern, über die die Polizei potentielles Diebesgut im Fahndungsbestand abfragen kann. Allerdings kann hier nur dann eine Zuordnung erfolgen, wenn die Diebstahlsopfer die Individualnummer ihres Rades bei der Anzeigenaufnahme der Polizei mitteilen konnten. Nur so kann diese Nummer, ähnlich einer Fahrgestellnummer beim Auto, in den Fahndungsbestand eingegeben und später abgeglichen werden. Nach monatelanger Recherchearbeit konnten zwei der sichergestellten Räder ihren rechtmäßigen Eigentümern zugeordnet werden. Die Diebstahlsopfer identifizierten ihre Drahtesel anhand individueller Merkmale, so dass die Ermittler zumindest diese zwei Räder wieder aushändigen konnten. Die übrigen fünf Fahrräder warten noch auf ihre Eigentümer. Wer sein Fahrrad wiedererkennt, setzt sich bitte mit den Ermittlern der Kriminalpolizei Elmshorn unter 04121 8030 in Verbindung. In diesem Zusammenhang empfiehlt die Polizei die Ausstellung eine so genannten „Fahrradpasses“. Neben der wichtigen Rahmennummer können hier weitere Details des eigenen Fahrrades eingetragen werden. Ein Fahrradpass ist bei jeder Polizeidienststelle als auch im Internet unter www.polizei-beratung.de erhältlich. Regelmäßig bieten zudem Dienstleister die Codierung von Fahrrädern mit einer zusätzlichen Individualnummer an, die die Zuordnung im Falle des Auffindens nach einem Diebstahl erheblich erleichtert. Die Termine der Codieraktionen können bei den örtlichen Dienststellen erfragt werden. Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2024 Handy: 0160-93953921 E-Mail: Lars.Brockmann@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

Bible verse of the day

Ich glaube aber doch, dass ich sehen werde die Güte des HERRN im Lande der Lebendigen.
 

Kalender

August 2018
S M D M D F S
« Jul    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Stichwörter

Kategorien

  • Wahlverwandschaft_Voten1
  • 4
  • Foto_Tom_Nyfeler_02

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds