POL-SE: Hartenholm: Weiter ruhige Lage auf dem „Werner – Das Rennen 2018“-Festival » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Donnerstag, 21. Februar 2019 21:31:38 Uhr

POL-SE: Hartenholm: Weiter ruhige Lage auf dem „Werner – Das Rennen 2018“-Festival

Hartenholm (ots) – Der Freitag und die Nacht zu Samstag verliefen aus polizeilicher Sicht ruhig. Vereinzelt wurden erneut Diebstähle zur Anzeige gebracht. In einem Fall schnitten bisher unbekannte Täter die Plane eines auf dem Campingplatz abgestellten Anhängers auf und stahlen die darauf befindlichen Wertsachen, wie u.a. Bargeld. Ein Besucher wurde ferner erst um seinen Fahrzeugschlüssel und anschließend um die Wertsachen in seinem Fahrzeug erleichtert. Die Polizei empfiehlt den Besuchern erneut, Wertgegenstände nicht unbeaufsichtigt zu lassen und diese eng am Körper zu tragen. Der Veranstalter bietet für Wertgegenstände auch Schließfächer an. Weiterhin stellt die Polizei vermehrt Fahrten unter Alkoholeinfluss auch auf den Campingflächen fest. Hier wurden durch die Einsatzkräfte Atemalkoholkonzentrationen mit einem Spitzenwert von 1,80 Promille festgestellt. Ein 24-jähriger Pocketbike-Fahrer aus Niedersachsen versuchte gegen 02:00 Uhr einer Polizeistreife zu entkommen, nachdem er ohne Helm und mit überhöhter Geschwindigkeit vom Festivalgelände auf die B206 gefahren war. Nach einem verletzungsfreien Sturz konnte er jedoch nach kurzer Flucht zu Fuß festgehalten werden. Ein Atemalkoholtest bei dem Niedersachsen ergab anschließend einen Wert von 1,01 Promille, woraufhin die Beamten eine Anzeige fertigten. In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass ein Führen von Fahrzeugen unter Alkoholeinfluss nicht nur verboten sondern auch aus Aspekten der Gefährdung zu unterlassen ist. Seyma Stephan Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg – Pressestelle Werner-Rennen – Telefon: 04195-8769955 Handy: 0160-97723713 E-Mail: BadSegeberg.BAOWerner.eaoea@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

Bible verse of the day

Meine Kinder, lasst uns nicht lieben mit Worten noch mit der Zunge, sondern mit der Tat und mit der Wahrheit.
 

Kalender

Februar 2019
S M D M D F S
« Jan    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728  

Stichwörter

Kategorien

Archive

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds