POL-SE: Kaltenkirchen / Polizei erbittet Hinweise nach diversen Pkw-Aufbrüchen ~ hier-luebeckhier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Samstag, 19. Januar 2019 01:17:56 Uhr

POL-SE: Kaltenkirchen / Polizei erbittet Hinweise nach diversen Pkw-Aufbrüchen

Bad Segeberg (ots) – In der Zeit von Dienstag, den 04.12.18, 15:00 Uhr, bis Mittwoch, 09:00 Uhr, wurden in Kaltenkirchen mindestens zehn Pkw aufgebrochen. Die Fahrzeuge waren in der Hamburger Straße, im Radensweg, in der Stubbenwiese, im Anne-Frank-Weg, im Libellenweg und am Funkenberg abgestellt. Der oder die Täter verschafften sich gewaltsam Zugang und entwendeten hauptsächlich Münzgeld, aber auch Geldbörsen mit persönlichen Papieren. Die Polizei in Kaltenkirchen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter 04191-30880 um Hinweise. Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Westphal Telefon: 04551 884 – 2022 E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

Bible verse of the day

Sondern wie der, der euch berufen hat, heilig ist, sollt auch ihr heilig sein in eurem ganzen Wandel. Denn es steht geschrieben: »Ihr sollt heilig sein, denn ich bin heilig.«
 

Kalender

Januar 2019
S M D M D F S
« Dez    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Stichwörter

Kategorien

    Archive

    Polls

    Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

    Ergebnisse

    Loading ... Loading ...

    RSS-Feed

    RSS-Feed abonnieren

    Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds