POL-SE: Norderstedt – Raub auf 13-Jährigen » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Dienstag, 23. April 2019 23:51:17 Uhr

POL-SE: Norderstedt – Raub auf 13-Jährigen

Bad Segeberg (ots) – Am Samstag, den 8. Dezember 2018, ist es im Bahnhof Norderstedt-Mitte zu einem Raub auf einen Jungen gekommen. Nachdem der 13-jährige Norderstedter gegen 20 Uhr aus der Bahn stieg, rissen ihm zwei bislang unbekannte männliche Personen unvermittelt seine Kette vom Hals. Der Vorfall verlagerte sich auf die angrenzende Brücke vom Bahnhof Norderstedt-Mitte. Die beiden unbekannten Täter schlugen auf den Norderstedter ein. Nachdem ein Passant dem Jungen zur Hilfe geeilt war, ließen die beiden Täter von ihm ab. Die Polizei sucht weitere Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Insbesondere wird der Zeuge gesucht, der dem Jungen zur Hilfe kam. Der etwa 1,80 m große Mann im geschätzten Alter von 30 bis 35 Jahren trug zum Zeitpunkt des Vorfalls eine blaue Softshell-Jacke. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Norderstedt unter 040-528060 entgegen. Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Jenna Timm Telefon: 04551-884-2024 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

Bible verse of the day

Meine Lippen und meine Seele, die du erlöst hast, sollen fröhlich sein und dir lobsingen.
 

Kalender

April 2019
S M D M D F S
« Mrz    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Stichwörter

Kategorien

Archive

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds