POL-SE: Pinneberg, BAB 23 / 39-Jähriger Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Montag, 18. März 2019 16:48:55 Uhr

POL-SE: Pinneberg, BAB 23 / 39-Jähriger Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bad Segeberg (ots) – Heute kam es gegen 08:00 Uhr auf der BAB 23 zwischen Pinneberg-Nord und Pinneberg-Mitte zu einem Unfall bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Eine 55-Jährige Pinnebergerin befuhr mit ihrem VW Polo die BAB 23 auf dem Überholstreifen in Fahrtrichtung Süden und musste verkehrsbedingt abbremsen. Ein nachfolgender Motorradfahrer muss ebenfalls bremsen, versucht nach rechts auf den Hauptfahrstreifen auszuweichen, kommt dabei ins Schleudern, fährt auf den vorausfahrenden VW Polo auf und stürzt mit seiner Suzuki. Hierbei verletzt sich der 39-Jährige so schwer, dass er mit einem Rettungswagen in ein Pinneberger Krankenhaus verbracht werden musste. Die BAB 23 wurde an der Unfallstelle in Fahrtrichtung Süden für etwa 45 Minuten voll gesperrt. Das Motorrad musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei mehreren tausend Euro. Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Westphal Telefon: 04551 884 – 2020 E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

Bible verse of the day

Gewöhne einen Knaben an seinen Weg, so lässt er auch nicht davon, wenn er alt wird.
 

Kalender

März 2019
S M D M D F S
« Feb    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Stichwörter

Kategorien

Archive

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds