POL-SE: Pinneberg – Fahrradfahrer unter erheblicher Einwirkung von Alkohol gestellt » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Sonntag, 18. August 2019 23:01:14 Uhr

POL-SE: Pinneberg – Fahrradfahrer unter erheblicher Einwirkung von Alkohol gestellt

Bad Segeberg (ots) – Am vergangenen Donnerstag, dem 13.06.2019, stürzte ein stark angetrunkener Fahrer in der Rellinger Straße in Pinneberg von seinem Fahrrad. Um 9.23 Uhr war der 32-jährige Hamburger auf dem Radweg Richtung Thesdorfer Weg unterwegs. Zeugen sahen, wie der 32-Jährige unsicher fuhr, plötzlich stürzte und sich dabei leicht verletzte. Die gerufenen Polizeibeamten führten einen Atemalkoholtest durch. Dieser ergab 3,49 Promille. Nach ersten Ermittlungen der Polizei fuhr er entgegengesetzt zur vorgeschriebenen Fahrtrichtung. Die Ermittler nahmen den Mann mit auf das Polizeirevier. Ein Arzt entnahm eine Blutprobe. Im Anschluss verblieb der Hamburger zur Ausnüchterung im Polizeigewahrsam. Die Polizisten leiteten ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein. Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Holger Matzen Telefon: 04551-884-2020 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

Bible verse of the day

Ich habe den HERRN allezeit vor Augen; er steht mir zur Rechten, so wanke ich nicht.
 

Kalender

August 2019
S M D M D F S
« Jul    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Stichwörter

Kategorien

Archive

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds