POL-SE: Pinneberg – Polizei warnt Hundehalter » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Donnerstag, 22. Februar 2018 23:32:01 Uhr

POL-SE: Pinneberg – Polizei warnt Hundehalter

Bad Segeberg (ots) – Gestern Morgen ist vor dem Eingang einer Wassersportanlage in der Burmeisterallee eine auffällige Menge Tierfutter aufgefunden worden, bei der nicht auszuschließen ist, dass diese für Tiere schädlich sein könnte. Eine aufmerksame Hundehalterin hatte gegen 08:45 Uhr ihren Rüden spazieren geführt und bemerkte hierbei eine mutmaßlich dort gezielt platzierte Menge Trockenfutter für Hunde. Bislang liegen keine konkreten Hinweise vor, dass das Futter vergiftet sein könnte. Die Ermittlungen des Polizei- Autobahn- und Bezirksreviers Pinneberg hierzu dauern an. Die Polizei bittet die Hundehalter zur Vorsicht und mahnt zu erhöhter Aufmerksamkeit. Eventuelle Geschädigte bzw. Zeugen melden sich bitte unter 04101 2020. Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2024 Handy: 0160-93953921 E-Mail: Lars.Brockmann@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

Bible verse of the day

Und ich will euch ein neues Herz und einen neuen Geist in euch geben und will das steinerne Herz aus eurem Fleisch wegnehmen und euch ein fleischernes Herz geben.
 

Kalender

Februar 2018
S M D M D F S
« Jan    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728  

Stichwörter

Kategorien

  • JB-Servicepreis2018
  • tbf190218_Schiffsunglueck in Kieler Schleuse_Kasnitz_008

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds