POL-SE: Quickborn – Polizei erbittet Hinweise nach Unfallflucht » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Donnerstag, 23. November 2017 14:17:47 Uhr

POL-SE: Quickborn – Polizei erbittet Hinweise nach Unfallflucht

Bad Segeberg (ots) – Im Bereich der Friedrichsgaber Straße ist es in der vergangenen Nacht zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen, infolgedessen die Polizei Zeugen sowie den flüchtigen Unfallverursacher sucht. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte in der Zeit von 22 Uhr bis 4 Uhr in der Früh vermutlich beim Rangieren in Höhe der Hausnummer 51 ein Zaunelement und setzte seine Fahrt daraufhin unbeirrt fort. An dem Zaun, welcher das Haus eines angrenzenden Grundstücks umfriedet, entstand ein Sachschaden in einer Höhe von etwa 300 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, ihre Beobachtungen unter 04106-63000 der Polizei Quickborn mitzuteilen. Weiter fordert die Polizei den Unfallverursacher auf, sich umgehend bei der Polizei zu melden. Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Nico Möller Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0160-3619378 E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

Bible verse of the day

Seht zu, dass keiner dem andern Böses mit Bösem vergelte, sondern jagt allezeit dem Guten nach, füreinander und für jedermann.
 

Kalender

November 2017
S M D M D F S
« Okt    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Stichwörter

Kategorien

  • Tatort
  • JanLindenau1
  • Mathwmatik_002

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds