POL-SE: Rickling - Zeugenaufruf nach Unfallflucht ~ hier-luebeckhier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Donnerstag, 17. Januar 2019 14:02:00 Uhr

POL-SE: Rickling – Zeugenaufruf nach Unfallflucht

Bad Segeberg (ots) – Heute ist es in den frühen Morgenstunden zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand geht die Polizei davon aus, dass ein LKW vor 6 Uhr aus Richtung Trappenkamp kommend die K 52 befuhr. Als er rechts auf die K 115 abbog (Richtung Neumünster / Zufahrt B 205), überfuhr er eine Verkehrsinsel und bog das dort befindliche Straßenschild komplett um. Im Anschluss ragte der Wegweiser auf die Fahrbahn. Die Polizisten sicherten die Gefahrenstelle bis der Wegezweckverband und das Tiefbauamt eintrafen. Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben oder andere sachdienliche Hinweise zu dem Fahrzeug geben können, sich bei der Polizei in Bad Segeberg unter 04551-8840 zu melden. Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Jenna Timm Telefon: 04551-884-2024 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

Bible verse of the day

Es gibt Allernächste, die bringen ins Verderben, und es gibt Freunde, die hangen fester an als ein Bruder.
 

Kalender

Januar 2019
S M D M D F S
« Dez    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Stichwörter

Kategorien

    Archive

    Polls

    Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

    Ergebnisse

    Loading ... Loading ...

    RSS-Feed

    RSS-Feed abonnieren

    Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds