POL-SE: Wahlstedt – Mann nach polizeilicher Schussabgabe verletzt » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Sonntag, 21. Oktober 2018 16:04:23 Uhr

POL-SE: Wahlstedt – Mann nach polizeilicher Schussabgabe verletzt

Bad Segeberg (ots) – Heute ist es im Heideweg zu einem polizeilichen Schusswaffengebrauch gegen einen 38-Jährigen Mann gekommen. Um 11:27 Uhr informierte eine Zeugin die Polizei über eine verdächtige Person, die sich auf einem Grundstück aufhalten sollte. Vor Ort trafen die eingesetzten Beamten auf einen Mann, der bei Erblicken der Polizisten davonlief. Dieser führte eine Waffe mit sich. Die Einsatzkräfte nahmen zu Fuß die Verfolgung auf und konnten den Mann schließlich stellen. Im weiteren Verlauf kam es zu einem Schusswaffengebrauch seitens der Beamten. Der Mann wurde durch die Schussabgabe verletzt und wird aktuell medizinisch versorgt. Die Beamten des Polizeirevier Bad Segeberg blieben unverletzt. Weitere Auskünfte werden zurzeit nicht erteilt. Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2024 Handy: 0160-93953921 E-Mail: Lars.Brockmann@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

Bible verse of the day

Aber um Unzucht zu vermeiden, soll jeder seine eigene Frau haben und jede Frau ihren eigenen Mann.
 

Kalender

Oktober 2018
S M D M D F S
« Sep    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Stichwörter

Kategorien

    Archive

    Polls

    Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

    Ergebnisse

    Loading ... Loading ...

    RSS-Feed

    RSS-Feed abonnieren

    Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds