POL-SE: Wittenborn – Unfall endet im Vorgarten » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Sonntag, 26. Mai 2019 21:01:31 Uhr

POL-SE: Wittenborn – Unfall endet im Vorgarten

Bad Segeberg (ots) – Am Samstagabend (15.12.2018) ist es kurz vor Mitternacht im Steindamm in Wittenborn zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht gekommen. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam ein schwarzer BMW von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen am Fahrbahnrand abgestellten Pferdeanhänger. Sowohl der Pferdeanhänger als auch das Fahrzeug kamen in einem Vorgarten zum Stehen. Die beiden männlichen Fahrzeuginsassen entfernten sich anschließend von der Unfallstelle. Der eine Mann wird als jung und korpulent beschrieben, der andere Mann als etwas älter. Der Sachschaden wird auf insgesamt ca. 10.000 EUR geschätzt. Die Polizei Bad Segeberg bittet Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt oder den beiden Fahrzeuginsassen machen können, sich unter der Telefonnummer 04551-8840 zu melden. Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Jenna Timm Telefon: 04551-884-2024 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

Bible verse of the day

Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich.
 

Kalender

Mai 2019
S M D M D F S
« Apr    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Stichwörter

Kategorien

Archive

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds