Wissenschaft vor Ort – Hanse trifft Humboldt in St. Lorenz Süd » hier-luebeck - Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Sonntag, 16. Dezember 2018 02:24:31 Uhr

Wissenschaft vor Ort – Hanse trifft Humboldt in St. Lorenz Süd

„Stadt der Wissenschaft“ startet Reise in zehn Stadtteile – Auftakt am 4. Februar

Nach dem fulminanten Eröffnungsfest des Wissenschaftsjahres 2012 in der Rats- und Bürgerkirche St. Marien am 13. Januar begibt sich „Stadt der Wissenschaft“ nun auf die Reise durch die zehn Stadtteile. Ausgehend von dem Lübecker Wissenschaftspfad mit seinen zehn Exponaten, werden nach und nach jeweils zehn Experimentiergeräte als Themenpartner vor Ort eingeweiht: von Februar bis November in jedem Stadtteil Lübecks, von St. Lorenz-Süd bis Travemünde.

Am 4. Februar 2012 wird im Hansering 20b (vor dem Nachbarschaftsbüro) eine Pixelwand als Experimentiergerät feierlich eingeweiht. Die Pixelwand ist der Themenpartner des Exponats „Nadelscanner“, Nummer 7, auf dem Wissenschaftspfad Lübeck, Standort Holstenterrassen (Obertrave).Sie symbolisiert bildgebende Verfahren, die in der medizinischen Forschung eine wichtige Rolle spielen, beispielsweise in der Lübecker Fraunhofer-Forschergruppe MEVIS.

Im Rahmen der Einweihungsfeier von 14 bis 18 Uhr wird u. a. das Thema „Bildgebende Verfahren / Bildregistrierung“ verständlich vorgestellt. Spielerisch, spannend und sportlich nimmt sich St. Lorenz Süd des Themas an, verdeutlicht die Bedeutung von Wissenschaft für jeden einzelnen und feiert Lübeck als „Stadt der Wissenschaft“ mit einem bunten und fröhlichen Rahmenprogramm. Die Wissenschaftsstadt Lübeck wird von den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort aktiv gestaltet.

14 Uhr: Beginn der Aktionen

15 Uhr: Begrüßung durch Kathrin von Ollinger, Stadtteilkoordinatorin St. Lorenz Süd

15.05 Uhr: Eröffnung durch Gabriele Schopenhauer, Stadtpräsidentin

15.20 Uhr: Kurzvorstellung der Pixelwand durch Dr. rer. nat. Nils Papenberg, Projektgruppe Bildregistrierung, Fraunhofer MEVIS

15.30 Uhr: Musik: Gesa Daniel und Jan Nevoigt, Violine

15.40 Uhr: „Wissenschaft für alle“, Begeisterung in der „Stadt der Wissenschaft 2012“, Prof. Dr. Jürgen Westermann, Institut für Anatomie, Universität zu Lübeck

16 Uhr: Wissenschafts-RAP (Kallsen & Bassbarth) / Musik

Folgende Aktionen sind geplant:

Wissenschaft und Kunst

Mal Dir Deine Welt der Wissenschaft. Malen unter Anleitung des Künstlers Yassin, Verein für Integration
Traumbilder entstehen lassen – Malen mit Aquarellfarben in Nass-in-nass-Technik, Gedanken, Phantasien und innere Bilder sichtbar machen, Johannes-Prassek-Schule
Mitmach-Aktion „Verkehrte Welt“ (Die Besucher des Falken-Zelts können unter Verwendung eines Siegelsystems Zeichnungen gestalten)

Instrument des Monats: Die Geige

Der junge Geigenbauer Jan Nevoigt demonstriert sein Handwerk.
Vorstellung der Streicherklasse der Johannes-Prassek-Schule, eine Kooperation mit der Musik- und Kunst Schule Lübeck
Erleben und Ausprobieren der Instrumente der Streicherfamilie
Kurzinformationen über die Ergebnisse der Hirnforschung im Zusammenhang von Musik und Hirnentwicklung/Lernen

Naturwissenschaftliche Gesetze

Warum fliegen gasgefüllte Luftballons? Erläuterung und Verteilung von Luftballons
Wie findet der Fußball ins Tor? Test an der Fußball-Torwand, betreut von Mitarbeitern der Deutschen Bank

Experimente und Präsentationen

„Wenn die Chemie stimmt“, Chemieexperimente für alle, Wolfgang Czieslik mit Schülerinnen und Schülern
Experimente zum Heizen und Lüften, Grundstücks-Gesellschaft „Trave“ mbH
Bildgebende Verfahren
Malschleuder: Bilder entstehen durch Zentrifugalkraft
Papiere marmorieren im Wasserbad
Spiegelbilder

Kinder- und Jugendtreff Dornestraße:

„Wir sehen mit dem Gehirn“ – Schülerinnen und Schüler des 13. Jahrgangs der Oberschule zum Dom erklären Phänomene des Sehens.
Hilfe für Opfer von Kriminalität – effektivere Opferunterstützung durch digitale Technik: historischer Rückblick in das sog. Fingerabdruckverfahren (Daktyloskopie). Detlef Hardt, Leiter des WEISSEN RINGS Lübeck, Polizeihauptkommissar a. D.
MeerBlicke – Audio- und Videoexperimente im Medientruck, Offener Kanal Schleswig-Holstein
Experimente mit der Wärmebildkamera, FuturEnergyAward, Stadtwerke Lübeck

Alle sind herzlich eingeladen, mitzufeiern und sich von den wissenschaftlichen Experimenten begeistern zu lassen.

Bible verse of the day

Aber Gottes Hilfe habe ich erfahren bis zum heutigen Tag und stehe nun hier und bin sein Zeuge bei Klein und Groß und sage nichts, als was die Propheten und Mose gesagt haben, dass es geschehen soll: dass Christus müsse leiden und als Erster auferstehen von den Toten und verkündigen das Licht seinem Volk und den Heiden.
 

Kalender

Dezember 2018
S M D M D F S
« Nov    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Stichwörter

Kategorien

  • Sebastian+Kay
  • Minenjagdboot Homburg
  • _Didis-Weihnachtsmarkt_Kasnitz_0004

Archive

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds