WSP-SH: Schiffskollision auf der Außenelbe-Reede -

Anmelden

hier-luebeck.- Online Zeitung für Luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Donnerstag, 11. Februar 2016 22:06:12 Uhr

WSP-SH: Schiffskollision auf der Außenelbe-Reede

Husum (ots) – Bereits am vergangenen Sonnabend (12.02.) kam es auf der Außenelbe-Reede ca. 20 km südöstlich von Helgoland zu einer Kollision zweier Frachtschiffe. „Es war gegen 22.15 Uhr, als ein dort vor Anker liegendes Fahrzeug von einem zweiten Frachtschiff gerammt wurde“, teilte der Sprecher der Wasserschutzpolizei Husum, Wolfgang Boe, mit. Dieses Schiff setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Bei der späteren Überprüfung des Verursachers durch ein Streifenboot der Bundespolizei wurde beim Kapitän ein Atemalkoholwert von 0,7 Promille festgestellt und daraufhin eine Blutprobe angeordnet. Die Staatsanwaltschaft Itzehoe setzte eine Sicherheitsleistung von 5.300,- EUR gegen den Kapitän fest. An beiden Schiffen entstand Sachschaden, sie konnten aber ihre Fahrt zunächst nach Cuxhaven bzw. Hamburg fortsetzen, wo die Schäden begutachtet und die Ermittlungen fortgesetzt werden. ots Originaltext: Landespolizeiamt Schleswig-Holstein – Abt. 4 – Wasserschutzpolizei Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43800

Quelle: presseportal.de

Bible verse of the day

Aber ich weiß, dass mein Erlöser lebt, und als der Letzte wird er über dem Staub sich erheben.
 

Kalender

Februar 2016
S M D M D F S
« Jan    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
2829  

Stichwörter

Kategorien

  • tbf090216_Rosenmontagszug-Marne_Rothe_105
  • Mobile_Sicherheitsbegehungen

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Öffnen Sie eine Kategorie, für Kategorie RSS-Feeds