Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Donnerstag, 5. Dezember 2019 16:27:13 Uhr

Kategorie Einfach tierisch

HL-St. Lorenz-Nord, Schwartauer Landstraße: Illegaler Verkauf von Hundewelpen

Archivfoto: Wikipedia – Am Samstag, 23. Oktober 2010, gegen 18.00 Uhr, teilte eine Mitarbeiterin der Tierhilfe Norddeutschland dem 2. Polizeirevier mit, dass auf dem Großparkplatz eines Einkaufszentrums in der Schwartauer Landstraße Hundwelpen zum Verkauf angeboten werden.

Die Mitarbeiterin der Tierhilfe  hatte durch ein Inserat in einer Zeitung von diesem Verkauf erfahren. Sie gab per Telefon  ein Kaufinteresse vor und war zu diesem Treffpunkt gebeten worden.

Nun erschien aber die Polizei! Weiterlesen »

Wenn die Katzenmutter adoptiert

Link von: www.loslachen.ch

Wenn die Katzenmutter adoptiert. Die Natur hat immer wieder was Süsses auf Lager. Wäre noch interessant gewesen zu sehen wie sich die aussergewöhnliche liebe so entwickelt und wie es nach ein paar Wochen ausgesehen hat.

Der „dümmste Hund der Welt“ im Video lässt Deutsche hell auflachen

Trick, oder wirklich absolute Dummheit ist hier die Frage. Sehen Sie selbst!?

Nun ist das Drosseljunge flügge und macht sich auf die Reise

Foto: TBF/Wolfgang Freywald

Wie wir berichteten, war das kleine Vogelbaby aus dem Nest gefallen und Oliver S. hatte die “Mutter- und Vaterschaft” übernommen. Der  kleine Vogel musste täglich mehrmals mit Würmern gefüttert werden und und bekam mit einer Pipette das lebenswichtige Wasser zu trinken. Heute nun flog das Drosseljunge von der Terrasse in die nahegelegenen Bäume und flog auch sonst einige Meter herum. Schaun wir mal, ob es noch zum Füttern kommt. Wir beobachten den kleinen „Pipmatz“ natürlich und berichten Ihnen in Wort und Bild weiter darüber.

Weiterlesen »

Drosseljunges wächst und wächst und fliegt schon ein wenig

Foto: TBF/Wolfgang Freywald – Wir wir berichteten, war das kleine Vogelbaby aus dem Nest gefallen und Oliver S. hatte die „Mutter- und Vaterschaft“ übernommen. Nun muss er den kleinen Vogel täglich mehrmals mit Würmern füttern und mit einer Pipette auch Wasser zu trinken geben: „Eine zeitraubende Arbeit, denn das Vogelbaby ist ein Nimmersatt.“

Nun spaziert das Drosseljunge auf der Terrasse herum und kann schon ein paar meter fliegen. Wir beobachten das Wachstum des kleinen Vogels und berichten Ihnen natürlich in Wort und Bild weiter darüber. Weiterlesen »

Drosselbaby von Vogelmama verlassen, es muss jetzt von Menschen gefüttert werden

Foto: TBF/Wolfgang Freywald – Wir wir berichteten, ist das kleine Vogelbaby vorgestern auf der besagten Terrasse aus dem Nest, das in Kletterranken versteckt war,  gefallen. Danach wurde es von der Mutter nicht mehr angenommen. So kümmerte sich Oliver S. nun um die kleine Drossel und füttert und tränkt sie mehrmals täglich. Wir beobachten das Wachstum weiter und berichten natürlich weiter darüber. Weiterlesen »

Drosseljunges nun aus dem Nest gefallen

Foto: TBF/Wolfgang Freywald – Die Natur ist in diesem Jahr spät dran, obwohl es heute schön warm ist. Drossel, Amsel Fink und Star ziehen nun ihre Brut auf und das kleine Vögelchen von gestern ist nun aus dem Nest gefallen. Wir haben das Nest auf der Terrasse ein wenig verrückt; kein Problem, die Mutter versorgt ihr Junges weiter.

Jungvögel bald flügge ?

Foto: TBF/Wolfgang Freywald – Die Natur ist in diesem Jahr spät dran, es ist eigentlich immer noch zu kalt. Aber Drossel, Amsel Fink und Star kümmert`s nicht, sie ziehen ihre Brut groß und so sind die Jungvögel bald flügge, wie hier auf einer überdachten Terrasse, wo das Nest hinter einem Blätterwald versteckt ist. Für das Foto schauten wir kurz dahinter.

Bejagungsschneisen müssen beihilfefähig bleiben! – Jäger und Landwirte appellieren an Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner –

(DBV/DJV/BAGJE) Wildschweine können inzwischen wegen der guten Nahrungssituation und milden Wintern ihren Bestand regional verdreifachen. Sie erobern zunehmend die Agrarlandschaft als Lebensraum. Damit steigt das Risiko von Wildschäden und Schweinepest. Weiterlesen »

Mit System dem Wildschwein auf die Schwarte rücken – Erste Ergebnisse des bundesweiten Modellprojekts auf Bundesjägertag vorgestellt

Landwirtschaftliche Schäden durch Wildschweine eindämmen, Seuchenzüge verhindern und gleichzeitig die Artenvielfalt in der Agrarlandschaft fördern: Wie das funktionieren kann, untersucht der Deutsche Jagdschutz-Verband (DJV) gemeinsam mit dem Bauernverband seit 2008 in bundesweit sechs Betrieben. Weiterlesen »

Helfen Sie die ‚Wale mit zu schützen!

Liebe Freundinnen und Freunde,
&& Diesen Donnerstag könnte ein Vorschlag das weltweite Verbot kommerziellen Walfangs für einige Länder aufheben. Unterzeichnen Sie die Petition, um den Bann zu wahren und die Wale zu schützen.

Ein Entwurf, der am Donnerstag veröffentlicht werden soll, würde die Jagd auf Wale zu kommerziellen Zwecken erstmals seit 24 Jahren wieder erlauben. Weiterlesen »

Immer mehr Gold wird gefunden!

Hendrik-Hens_06.04.2010

Die Besucher glauben kaum, dass man im Eselpark Nessendorf richtige 5 Gramm Goldstücke im Wert von z. Zt. 165 Euro das Stück ausgraben kann. In der Goldgräberstadt wird weiter kräftig danach gegraben. Schauen Sie sich dazu das Geheimnis von Nessendorf im Internet an.

Die glücklichen Goldgräber sind Vater und Sohn und heißen Alois und Hendrik Hens und kommen extra aus Gackenbach angereist, um ihr Glück zu versuchen. Viele Goldgräber versuchen es täglich weiter. Weiterlesen »

Vogelparadies Matzenkoog: Stiftungsland ist Vogelzug-Drehkreuz

Matzenkoog2010Winterhochwasser und das Eis im Oldenburger Graben machen den Matzenkoog, vor fünf Jahren von der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein erworben, in diesem Frühjahr zum Paradies für Wasservögel. Mehrere tausend halten sich zu Spitzenzeiten gleichzeitig hier auf, insgesamt etwa 80 tausend Wasservögel haben in den letzen vier Wochen hier Rast gemacht. Die Vielfalt der Arten ist ebenfalls beeindruckend: Schnatter-, Krick-, Knäck-, Spieß-, Pfeif- und Stockenten, Sing-, Zwerg- und Höckerschwäne, 10 Gänsearten, Watvögel wie Waldwasserläufer, Gold- und Sandregenpfeifer und Austernfischer, Wiesenvögel, wie Kiebitz, Uferschnepfe und Rotschenkel, aber auch mehr als 100 Kraniche legten hier einen Stopp ein. Alles unter den wachsamen Augen der Ornithologischen Arbeitsgemeinschaft Schleswig-Holstein (OAGSH), deren Mitglieder in den letzten Wochen ehrenamtlich Vögel bestimmt und gezählt haben. Weiterlesen »

Laute(r) Dachse „In der Paarungszeit machen sich die tierischen Bauunternehmer lautstark bemerkbar“

dachssiegel
Unheimliche Rufe, heiseres Schreien oder lautes Zetern – wer dieser Tage in der Dämmerung entlang von Waldrändern spazieren geht, kann Zeuge des lauten Liebesspiels der Dachse werden. Die Ranzzeit, die Paarungszeit der Dachse, ist auf dem Höhepunkt angekommen. Ranzschreie, die an klagendes Kindergeschrei erinnern, sind zurzeit keine Seltenheit. Weiterlesen »

Wenn es im Wald Frösche regnet Tierische Sommergeschichten der Deutschen Wildtier Stiftung

Laubfrosch0809
Foto: Deutsche Wildtier Stiftung

Hamburg (ots) – Das rhythmische „äpp…äpp…äpp“ der stimmgewaltigen Amphibienkapelle am Teich ist verklungen, das klassische Froschkonzert hat jetzt Sommerpause. Liebe geht bei Fröschen durch die Ohren und kaum ist der Laich befruchtet, verstummt der Männer-Chor. Doch nicht alle Amphibien halten ihr Froschmaul, wenn der Nachwuchs gezeugt ist. „Der Laubfrosch hockt jetzt in den Bäumen und stimmt krächzend ein Sommer-Solo an“, sagt Dr. Dieter Martin, Experte der Deutschen Wildtier Stiftung und Leiter der Forschungsstation in Klepelshagen. Weiterlesen »

Bible verse of the day

Euch aber lasse der Herr wachsen und immer reicher werden in der Liebe untereinander und zu jedermann, wie auch wir sie zu euch haben.
 

Kalender

Dezember 2019
S M D M D F S
« Nov    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Konferenz in Kiel: Innenminister bei Kernthema uneins
    Lübeck (dpa) - Die Länder-Innenminister sind uneins in der Frage, ob die Polizei in Pressemitteilungen immer die Nationalität von Tatverdächtigen nennen soll. "Der Polizei wird vorgehalten, sie wolle bestimmte Meldungen verschleiern oder nicht bekanntgeben", sagte Mecklenburg-Vorpommerns Innenminist
  • Eimsbüttel TV gegen HEBC: Der Primus kommt
    Eimsbüttel fordert im Topspiel den HEBC heraus. Letzte Woche siegte der Eimsbüttel TV gegen den SC Hansa 11 mit 3:2. Damit liegt der ETV mit 41 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Der HEBC dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch Nikola Tesla zuletzt mit 11:2 abgefertigt.
  • Rahlstedter SC gegen Oststeinbeker SV: Rahlstedt will weiter Boden gutmachen
    Gegen RSC soll Oststeinbek das gelingen, was der Mannschaft von Simon Gottschling in den letzten acht Spielen verwehrt blieb – die optimale Punkteausbeute. Letzte Woche siegte Rahlstedt gegen Dersimspor Hamburg mit 2:0. Damit liegt Rahlstedter SC mit 30 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Auf heimi
  • FC Süderelbe gegen Meiendorfer SV: Negativserie bei Meiendorf
    Der Meiendorfer SV will nach sechs Spielen ohne Sieg beim FC Süderelbe endlich wieder einen Erfolg landen. Mit einem 2:2-Unentschieden musste sich Süderelbe kürzlich gegen den SV Rugenbergen zufriedengeben. Auf heimischem Terrain blieb Meiendorf am vorigen Samstag aufgrund der 2:3-Pleite gegen Hamm
  • Hamburger SV III gegen SV Curslack-Neuengamme: Setzt HSV III den Trend fort?
    Curslack-Neuengamme will nach vier Spielen ohne Sieg beim HSV III endlich wieder einen Erfolg landen. Während der Hamburger SV III nach dem 5:2 über den FC Union Tornesch mit breiter Brust antritt, musste sich der SVCN zuletzt mit 0:2 geschlagen geben. Im Hinspiel hatte der HSV III die Punkte vom SV
  • Russland und der Tiergarten-Mord: "Wäre Staatsterrorismus auf deutschem Boden"
    Steckt Russland hinter dem Mord an einem Georgier in Berlin? Die Indizien sprechen für ein Attentat in staatlichem Auftrag. Russland-Experte Julius Freytag warnt im Interview vor einem großen Konflikt. Der mutmaßliche Auftragsmord an einem Georgier in Berlin sorgt für eine schwere diplomatische Kris
  • Harburger TB gegen Inter Eidelstedt: Gelingt Inter die Wiedergutmachung?
    Der HTB will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen Inter punkten. Letzte Woche gewann der HTB gegen Blau-Weiß 96 Schenefeld mit 2:1. Damit liegt der Harburger TB mit 24 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Am letzten Samstag verlief der Auftritt von Inter Eidelstedt ernüchternd. Gegen de
  • SC Victoria Hamburg gegen Concordia Hamburg: Wird Victoria den Erwartungen gerecht?
    Concordia trifft am Freitag mit Vicky auf einen formstarken Gegner. Der SC Victoria Hamburg schlug den USC Paloma am Sonntag mit 2:1 und hat somit Rückenwind. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Cordi kürzlich gegen den TSV Sasel zufriedengeben. Ein Tor machte im Hinspiel den entscheidenden Unte
  • Hamm United FC gegen FC Teutonia 05: Teutonia im Aufwärtstrend
    Hamm United steht gegen die Teutonia eine schwere Aufgabe bevor. Letzte Woche gewann Hamm United FC gegen den Meiendorfer SV mit 3:2. Damit liegt HUFC mit 24 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Zuletzt kam T05 zu einem 3:2-Erfolg über den TuS Dassendorf. Hamm United möchte gegen den FC Teutonia 05
  • TuS Osdorf gegen FC Union Tornesch: Entgegengesetzte Formkurven
    Gegen den TuS Osdorf soll Tornesch das gelingen, was der Mannschaft von Thorben Reibe in den letzten neun Spielen verwehrt blieb – die optimale Punkteausbeute. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Osdorf kürzlich gegen den HSV Barmbek-Uhlenhorst zufriedengeben. Zuletzt kassierte der FCUT eine Nie

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...