Anmelden

hier-luebeck.- Online Zeitung für Luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Samstag, 25. Februar 2017 18:15:49 Uhr

Kategorie Glaubhaft

Iran: Regierung setzt Christen massiv unter Druck

Open-Doors-320x175Iran: Regierung setzt Christen massiv unter Druck – Amin Afshar Naderi ist zum christlichen Glauben konvertiert, seit August 2016 wird er ohne Anklage im Gefängnis festgehalten. Infolge eines gemeinsamen Hungerstreikes mit einem weiteren christlichen Häftling ist er schwer erkrankt. Nach dem Versprechen, ihre Fälle neu zu untersuchen, nehmen beide seit dem 14. Februar wieder Nahrung zu sich. Diese und weitere aktuelle Vorfälle illustrieren den massiven Druck des iranischen Regimes auf die Christen im Land. Weiterlesen »

Mali: Kolumbianische Nonne entführt

Open-Doors-320x174Mali: Kolumbianische Nonne entführt – In der Nacht vom 7. zum 8. Februar ist im Süden Malis eine kolumbianische Nonne von bewaffneten Männern entführt worden. Mit dem Vorfall setzt sich die Serie von Angriffen auf Ausländer fort, die in den letzten Jahren in Mali stattfanden. Eine Gruppe bewaffneter Männer ist in das Kloster eingebrochen Weiterlesen »

Pakistan: „Sie können machen, was sie wollen“

Open-Doors-320x175Pakistan: „Sie können machen, was sie wollen“ – Am 28. Januar sprach ein Anti-Terrorismus-Gericht in Pakistan mehr als 100 Personen frei, die verdächtigt worden waren, sich an Ausschreitungen gegen Christen im März 2013 in Lahore beteiligt zu haben. Dabei wurden über 100 Häuser von einem wütenden Mob geplündert und niedergebrannt. Auslöser für die Gewalt war der Vorwurf der Blasphemie gegen einen einheimischen Christen. Weiterlesen »

Indien: Gehirnblutung nach stundenlangem Polizeiverhör

Open DoorsIndien: Gehirnblutung nach stundenlangem Polizeiverhör – Am 21. Januar wurde der indische Christ K. A. Swamy von aufgebrachten Hindus bei der Polizei angezeigt, weil er Bibeln verteilt hatte. Dieser Vorfall ereignete sich in Hyderabad, der Hauptstadt des Bundesstaates Telangana im Süden des Landes. Weiterlesen »

Ägypten: Christlicher Familienvater getötet

Open_Doors_Nachrichten_Banner_600x1682017_01_20_Meldungen_Ägypten_Mail-Banner_569x280Nachrichten aus der verfolgten Kirche – 20.01.2017Ägypten: Christlicher Familienvater getötet

Bereits der vierte Mord an Kopten seit Beginn des Jahres

(Open Doors, Kelkheim) – Eine Woche nach dem Mord an einem christlichen Ehepaar im Norden Ägyptens wurde ein weiterer koptischer Christ getötet. Der 35-jährige Chirurg Bassam Safwat Atta lebte mit seiner Ehefrau und seinen beiden Kindern in der Stadt Dairut im Gouvernement Asyut und wurde am 13. Januar erstochen in seiner Wohnung aufgefunden. Damit ist er bereits der vierte Christ, der in diesem Monat in Ägypten ermordet wurde. Weiterlesen »

Christliches Ehepaar ermordet aufgefunden

Christliches Ehepaar ermordet aufgefunden – Nur knapp einen Monat nach dem Anschlag auf eine Kirche in Kairo, bei dem 27 Christen getötet und viele weitere – zum Teil lebensgefährlich – verletzt wurden, kam es in der vergangenen Woche zu weiteren Gewalttaten gegen koptische Christen in Ägypten. Weiterlesen »

Südostasien: Christen feiern heimlich Weihnachten

Südostasien: Christen feiern heimlich Weihnachten – Die meisten Christen in Südostasien können Weihnachten offen feiern – und tun das ähnlich wie im Westen: Häuser werden beleuchtet, Weihnachtsbäume dekoriert und Geschenke ausgetauscht. Aber Christen mit muslimischem Hintergrund, die ihren Glauben verstecken müssen, können auch Weihnachten nur heimlich feiern. Weiterlesen »

Lage christlicher Flüchtlinge

OpenDoors_neuKurzbericht zur Lage christlicher Flüchtlinge in Deutschland – Im Rahmen einer deutschlandweiten Erhebung hat Open Doors in Zusammenarbeit mit dem Zentralrat Orientalischer Christen in Deutschland (ZOCD), AVC („Aktion für verfolgte Christen und Notleidende“) und der Europäischen Missionsgemeinschaft (EMG) zwischen Februar und September religiös motivierte Übergriffe auf 743 christliche und 10 jesidische Flüchtlinge in deutschen Asylunterkünften dokumentiert. Die Ergebnisse der Befragung belegen, dass es sich bei den massiven Diskriminierungen, Drohungen und tätlichen Angriffen keineswegs nur um Einzelfälle handelt, sondern Gewalt gegen religiöse Minderheiten in Flüchtlingsunterkünften in ganz Deutschland gehäuft auftritt.

Weiterlesen »

Syrien: „Ich fühle mich berufen, in Aleppo zu bleiben“

syrienSyrien: „Ich fühle mich berufen, in Aleppo zu bleiben“ – Rund 30.000 der ehemals 200.000 Christen harren in der umkämpften Stadt aus. (Open Doors, Kelkheim) – Der Alltag in der syrischen Großstadt Aleppo ist von anhaltender Gewalt geprägt. Während der östliche Teil fast täglich von syrischen und russischen Streitkräften bombardiert wird, steht der westliche Teil beinahe durchgängig unter Beschuss durch die Rebellen. Von den vor dem Krieg in Aleppo wohnenden Christen leben heute nur noch etwa 15 Prozent in der Stadt. Weiterlesen »

OpenDoors_neuZentralafrikanische Republik: Erneuter Ausbruch von Gewalt – Gehäuft auftretende religiös motivierte Übergriffe in den vergangenen Wochen (Open Doors, Kelkheim) – Am vergangenen Wochenende sind in der Zentralafrikanischen Republik bei Kämpfen zwischen ehemaligen Seleka-Anhängern und Anti-Balaka-Milizen 25 Menschen ums Leben gekommen. Weitere wurden verwundet. Nachdem sich die Lage im Land nach den bürgerkriegsähnlichen Zuständen in den Jahren 2012–2014 einigermaßen beruhigt hatte, kam es in den letzten Wochen verstärkt zu neuen Ausbrüchen von religiös motivierter Gewalt. Weiterlesen »

Bible verse of the day

Ich habe keine größere Freude als die, zu hören, dass meine Kinder in der Wahrheit wandeln.
 

Kalender

Februar 2017
S M D M D F S
« Jan    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728  

Stichwörter

Kategorien

  • E-Kennzeichen
  • Blitzcontainer_02
  • Foto_Thomas_Nyfeler_B205_03
  • Recht-auf-Girokonto_001

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...