Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Donnerstag, 23. November 2017 14:21:25 Uhr

Kategorie Glaubhaft

China: Hunderte südkoreanische Christen ausgewiesen

 

Open Doors Gebetsmail

Open Doors Logo

 

China: Hunderte südkoreanische Christen ausgewiesen · Kommunistische Regierung strebt nach stärkerer Überwachung religiöser Gruppen  (Open Doors, Kelkheim) – Im vergangenen Jahr wurden hunderte südkoreanische Christen, die im Nordosten Chinas lebten, in ihr Heimatland zurückgeschickt. Beobachter nehmen an, dass diese Maßnahme der Behörden in Zusammenhang mit den Bestrebungen der chinesischen Regierung steht, religiöse Aktivitäten in Zukunft stärker zu überwachen. Weiterlesen »

Malaysia: Entführter Pastor seit neun Monaten verschwunden

Open Doors LogoOpen Doors GebetsmailMalaysia: Entführter Pastor seit neun
Monaten verschwunden

Juristische Auseinandersetzung um die Verwendung des Wortes „Allah“ durch Christen geht weiter

(Open Doors, Kelkheim) – Am 2. November feierte die Familie des malaysischen Pastors Raymond Koh seinen 63. Geburtstag in seiner Abwesenheit – fast neun Monate nach seiner Entführung am 13. Februar [Open Doors berichtete]. Bis heute gibt es weder ein Lebenszeichen von ihm noch eine Lösegeldforderung.

Weiterlesen »

Iran: Christen verhaftet, sie sollen Glauben widerrufen

Open Doors GebetsmailIran: Vier Christen verhaftet – sie sollen Glauben widerrufen
Die vier ehemaligen Muslime wurden während ihrer Haft geschlagen und mit dem Tod bedroht · (Open Doors, Kelkheim) – Am 21. Oktober wurde Abdol-Ali Pourmand in der Stadt Dezful im Westen des Iran verhaftet, nachdem Behörden zwei Tage zuvor seine Wohnung durchsucht hatten. Pourmand ist damit der vierte Konvertit vom Islam zum christlichen Glauben, der in den vergangenen Wochen in Dezful in Haft genommen wurde. Weiterlesen »

Nigeria: Dutzende Tote nach Angriffen auf christliche Dörfer

Open Doors Logo

Open Doors GebetsmailNigeria: Dutzende Tote nach Angriffen auf christliche Dörfer

Christen fordern Untersuchung der Rolle von Polizei und Militär / weitere Angriffe befürchtet

(Open Doors, Kelkheim) – Bis zu 40 Tote sind die Bilanz mehrerer Übergriffe in Nigeria während der vergangenen zwei Wochen. Die betroffenen Dörfer liegen in der Nähe der Provinzhauptstadt Jos, die Angreifer waren mutmaßlich Angehörige des Fulani-Volkes. Tausende Menschen sind auf der Flucht. Die Opfer waren größtenteils Christen. Mehrere geistliche Leiter haben das Versagen der Sicherheitsbehörden angeprangert und eine Untersuchung durch die Regierung gefordert.

Weiterlesen »

Irak: Christen kehren nach Karamles zurück

Open Doors Logo

Open Doors Gebetsmail

Irak: Christen kehren nach Karamles zurück
Sicherheitsbedenken bleiben, Christen hoffen auf die internationale Gemeinschaft

(Open Doors, Kelkheim) – Ein Jahr nach der Befreiung des nordirakischen Karamles von den Truppen des IS erwacht die Stadt langsam zu neuem Leben. Auf die zurückkehrenden Flüchtlinge warten gewaltige Herausforderungen, der Wiederaufbau steht noch am Anfang. Weiterlesen »

Nigeria: Fulani-Hirten attackieren 50 Dörfer

Open Doors LogoOpen Doors Gebetsmail

Nigeria: Fulani-Hirten attackieren 50 Dörfer in 12 Monaten

Vertreibung christlicher Siedler als Teil des Dschihad. Regierung weitgehend tatenlos.

(Open Doors, Kelkheim) – Etwa 38 Millionen Menschen werden dem Volk der Fulani zugerechnet, das in 19 zentral- und westafrikanischen Ländern beheimatet ist. Als größtes Nomadenvolk der Welt sind sie beständig auf der Suche nach Weideland für ihre großen Tierherden. Weiterlesen »

rak: Christen besorgt über kurdisches Referendum

 Open Doors Logo
Open Doors Gebetsmail

Nachrichten aus der verfolgten Kirche – 29.09.2017
Irak: Christen besorgt über kurdisches Referendum
Wiederaufbau in der Ninive-Ebene könnte beeinträchtigt werden

(Open Doors, Kelkheim) – Irakische Christen haben sich besorgt über das kurdische Referendum vom vergangenen Montag geäußert. Dabei hatten sich übe

r 90 % der Bevölkerung für die Errichtung eines unabhängigen Kurdenstaates im Norden des Irak ausgesprochen. Die Durchführung der Befragung war international kritisiert worden. Ihr Ergebnis könnte auch den Wiederaufbau und die Rückkehr der Christen in ihre Dörfer in der Ninive-Ebene beeinträchtigen.

Weiterlesen »

Philippinen: Priester befreit – weitere Christen in Geiselhaft

Philippinen: Priester befreit – weitere Christen in Geiselhaft · Islamistische Separatisten auf Mindanao auf dem Rückzug · (Open Doors, Kelkheim) – Nach 117 Tagen Gefangenschaft ist der Priester Teresito „Chito“ Suganob am 16. September durch das philippinische Militär befreit worden. Er war am 23. Mai 2017 zusammen mit 13 anderen Christen bei einem Angriff der islamistischen „Maute“-Gruppe auf die Stadt Marawi und die dortige katholische Kirche gekidnappt worden. Die Angreifer hatten die Stadt auf der philippinischen Insel Mindanao in ihre Gewalt gebracht und mehrere Gebäude in Brand gesetzt, darunter die Bischofsresidenz, eine Kathedrale und eine evangelische Schule. Ziel der IS-nahen Gruppe ist die Errichtung eines unabhängigen islamischen Staates in Form eines Kalifats. Weiterlesen »

Iran: Immer mehr Christen zu langen Haftstrafen verurteilt

Open Doors LogoOpen Doors GebetsmailIran: Immer mehr Christen zu langen Haftstrafen verurteilt

„Strafen zeigen Angst der Regierung vor Wachstum des christlichen Glaubens im Iran“

(Open Doors, Kelkheim) – Auch nach der Wiederwahl des als moderat geltenden Präsidenten Hassan Rohani im Iran werden Christen in der Islamischen Republik in immer größeren Zahlen zu hohen Haftstrafen verurteilt. Mit der Festsetzung der Strafe für die vier Christen Saheb Fadaie, Youcef Nadarkhani, Yasser Mossayebzadeh und Mohammad Reza Omidi wurden innerhalb des letzten Monats zwölf Christen zu langen Gefängnisstrafen verurteilt. Weiterlesen »

Demo für Alle: Ehe und Familie vor!

Demo für Alle: Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder · Wollen Sie sich gegen den Gendewahn einsetzten? Dann Schreiben Sie einen Brief an Ihre Abgeordneten! #EhebleibtEhe – Protest-Mail

Sehr geehrte/-r …!

Ich fordere Sie auf, bei der Abstimmung zur Öffnung der Ehe mit NEIN zu stimmen! Die Ehe ist und bleibt eine auf lebenslange Dauer angelegte Verbindung zwischen einem Mann und einer Frau: „Die Ehe [kann] nur mit einem Partner des jeweils anderen Geschlechts geschlossen werden, da ihr als Wesensmerkmal die Verschiedengeschlechtlichkeit der Partner innewohnt.“ … „Zum Gehalt der Ehe … gehört, dass sie die Vereinigung eines Mannes mit einer Frau zu einer auf Dauer angelegten Lebensgemeinschaft ist.“

Weiterlesen »

Bible verse of the day

Seht zu, dass keiner dem andern Böses mit Bösem vergelte, sondern jagt allezeit dem Guten nach, füreinander und für jedermann.
 

Kalender

November 2017
S M D M D F S
« Okt    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Stichwörter

Kategorien

  • Tatort
  • JanLindenau1
  • Mathwmatik_002

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...