Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Sonntag, 18. August 2019 03:41:22 Uhr

Kategorie Kultur & Wissenschaft

Ökumenischer Abschlussgottesdienst

Mit einem Ökumenischen Gottesdienst haben am Sonntag  13.10.2013 die evangelische und die katholische Kirche ihr Projekt „Lebenspfad – Kirchen auf der igs 2013“ beendet. Der Gottesdienst begann vom christlichen Garten aus mit einer Prozession zur Bühne. Weiterlesen »

Bischof Abromeit: „Wir sehen die Spuren des Bombenangriffs bis heute“

Mit einer gottesdienstlichen Feier in der Marienkirche und einer Kranzniederlegung auf dem Markt begeht Anklam heute (9. Oktober) den 70. Jahrestag des ersten Luftangriffs der US Air Force auf die Stadt. Weiterlesen »

Neues für spannende Lese und DVD Abende vom Christlichen Mediendienst

cmd3Wilfried Plock / Arnold G. Fruchtenbaum

Echte Identität – Wie Lebensprobleme gelöst werden können sofort lieferbar!

CMD, Paperback, ca. 140 Seiten, ISBN: 978-3-939833-58-1, Art.Nr.: 253163, 8,50 Euro

 

Weiterlesen »

Bischofsvertreter mahnt Respekt vor Mensch und Tier an

Kinder tobten auf Strohballen und streichelten Kälbchen oder Schweine und die Erwachsenen ließen sich bei strahlendem Sonnenschein und in entspannter Atmosphäre auf dem Festplatz bei Essen, Schnack und Aktionen treiben oder genossen das Musikprogramm mit fetzigen Schlagern oder Blasmusik im Zelt – so lässt sich das schleswig-holsteinische Landeserntedankfest in Süderbrarup zusammen fassen, zu dem ca. 2.500 Gäste gekommen waren. Weiterlesen »

Christen feiern Gottesdienst zum Abschluss der igs 2013

Die christlichen Kirchen in Norddeutschland laden am Sonntag, den 13. Oktober um 12.00 Uhr an der Bühne West in der Welt der Religionen ein zum Schlussgottesdienst der internationalen gartenschau hamburg 2013. Weiterlesen »

Neue Bücher und Konferenz im Oktober

Wir möchten Ihnen heute wieder neue Bücher und eine sehr wichtige Konferenz vorstellen:

Mark Cahill
Was du im Himmel nicht mehr tun kannst – sofort lieferbar!
Daniel, Pb., 224 Seiten, ISBN: 978-3-935955-76-8, Art.Nr.: 304576, 7,95 Euro

Was ist es, was du im Himmel nicht mehr tun kannst? Du kannst Verlorenen nicht mehr zeigen, wie sie errettet werden können! Gehörst du zu denen, die beim Zeugnisgeben ein Defizit empfinden? Möglicherweise hast du schon eine Liste mit Ausreden parat, warum das für dich nichts ist. Oder sagst du dir: Man müsste eigentlich …? Weiterlesen »

Anmerkungen zu einem Interview mit dem Oberhaupt der koptisch-katholischen Kirche

(Open Doors) – Das Oberhaupt der koptisch-katholischen Kirche in Ägypten, Ibrahim Isaac Sedrak, warnte in einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung  davor, von Christenverfolgung in Ägypten zu sprechen. „Es gab Schwierigkeiten, sogar Diskriminierung. Von Verfolgung kann man jedoch nicht sprechen.“ Markus Rode, der Leiter des überkonfessionellen Hilfswerkes Open Doors Deutschland, zeigt sich ob dieser Aussage verwundert:  Weiterlesen »

Bangladesch: Christen müssen Muslime werden

Open Doors(Open Doors) – In Zentralbangladesch hat ein Ortsvorsteher den Bau einer Kirche gestoppt und Druck auf Christen ausgeübt, um sie zur Rückkehr zum Islam zu bewegen. Andernfalls wurde ihnen mit der Ausweisung aus ihrem Dorf gedroht. Weiterlesen »

Für immer verloren, oder ewiges Leben?

Weltweiter Gebetstag: Vietnam und Syrien im Blickpunkt

Am 10. November ist wieder Weltweiter Gebetstag für verfolgte Christen

(Open Doors) – In sechs Wochen ist es wieder so weit: Am 10. November ist „Weltweiter Gebetstag für verfolgte Christen“. An diesem Sonntag feiern tausende Kirchengemeinden auch in Deutschland besondere Gebetsgottesdienste für Christen, die bedrängt sind, verfolgt werden und ihren Glauben nicht in Freiheit leben können. Seit etlichen Jahren ruft das überkonfessionelle christliche Hilfswerk Open Doors gemeinsam mit der Weltweiten Evangelischen Allianz jeweils am 2. Novembersonntag zu diesem Gebetstag auf. Schwerpunktländer in diesem Jahr sind Syrien und Vietnam. „Gerade in Syrien erleben wir derzeit eine wachsende und konfessionsübergreifende Gebetsbewegung.

Open Doors leistete in Syrien in diesem Jahr viel praktische Nothilfe, monatlich versorgen wir derzeit mehr als 8.000 Familien“, so Markus Rode, Leiter von Open Doors Deutschland (Kelkheim). „Erstaunlich ist aber immer wieder eines: Neben der so notwendigen und überlebenswichtigen materiellen Unterstützung, bitten uns Syriens Christen zuallererst um Gebet zur Stärkung ihres Glaubens. Diesem Wunsch und diesem Auftrag kommen wir sehr gerne nach, indem wir viele Kirchengemeinden bitten, an diesem besonderen Tag mitzubeten“, erläutert Markus Rode den Hintergrund des Gebetstages.

Umfangreiches Vorbereitungsmaterial ist kostenlos erhältlich

Teilnehmende Kirchengemeinden werden durch Open Doors mit einem Materialpaket zur Vorbereitung unterstützt. Schon jetzt nutzten bereits mehr als 2.500 Gemeinden diese Möglichkeit. Neben einer DVD mit kurzen Filmclips enthält es auch Länderinformationen und konkrete Gebetsanliegen. Zusätzlich gibt es extra Vorbereitungsmaterial zur Gestaltung von Kinderstunden und Kindergottesdiensten. Weiterlesen »

MAROKKO: Christ schnell und hart bestraft

 
Haft und Verurteilung innerhalb nur einer Woche – Sorge der Christen nimmt zu(Open Doors) – Kürzlich wurde ein marokkanischer Christ bei einer Hausdurchsuchung verhaftet und ungewöhnlich hart bestraft. Weiterlesen »

MALEDIVEN: Weiterhin kein Platz für Christen

Wahl im Urlaubsparadies brachte kein Ergebnis – Stichwahl erforderlich
(Open Doors) – Bei der Präsidentenwahl auf den Malediven hat der erste Wahlgang am vergangenen Wochenende offenbar keinen Sieger hervorgebracht. Weiterlesen »

Pakistan: Christen werden boykottiert

Dorf in PakistanPakistan – Muslimisches Mädchen setzt sich mit christlichem Jungen ab. Open Doors) – In der Nähe der pakistanischen Stadt Gojra kommt es immer wieder zu Vorfällen zwischen Christen und Muslimen. Vier Jahre nach einem der schwersten Zwischenfälle, als in Gojra sieben Christen von einem muslimischen Mob getötet wurden, ist die Lage weiterhin angespannt. Weiterlesen »

Open Doors: Irak: Zwischen Bomben, Schikane und Examen

In Mosul haben christliche Studenten Angst vor Übergriffen (Open Doors) – Das irakische Mosul gehört zu den gefährlichsten Städten der Welt. Besonders Christen bekommen das regelmäßig zu spüren. Entführungen, Bombenanschläge und gezielte Angriffe gegen Christen bestimmen hier das Leben. Gesperrte Straßen in der ganzen Stadt erschweren es den Bewohnern, von einem Ort zum anderen zu gelangen. Weiterlesen »

Nikolaus Schneider besucht TEO in Mecklenburg

Großzerlang (ebu). Ein solcher Anblick dürfte Seltenheitswert haben: Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Nikolaus Schneider, sitzt im Mecklenburger „outback“ in einer Jurte und spielt und diskutiert mit Schülerinnen und Schülern aus  fünften und sechsten Klassen. Im Rahmen seiner Sommertour hat er jetzt die AG TEO – Tage Ethnischer Orientierung in Großzerlang besucht. Weiterlesen »

Bible verse of the day

Ich habe den HERRN allezeit vor Augen; er steht mir zur Rechten, so wanke ich nicht.
 

Kalender

August 2019
S M D M D F S
« Jul    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Stichwörter

Kategorien

Archive

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...