Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Freitag, 20. Oktober 2017 00:01:53 Uhr

Kategorie Kultur & Wissenschaft

Osterspaziergang

Osterspaziergang
Johann Wolfgang von Goethe

Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
Durch des Frühlings holden, belebenden Blick,
Im Tale grünet Hoffnungsglück;
Der alte Winter, in seiner Schwäche,
Zog sich in rauhe Berge zurück.
Von dorten sendet er, fliehend, nur
Ohnmächtige Schauer körnigen Eises
In Streifen über die grünende Flur;
Aber die Sonne duldet kein Weißes,
Überall regt sich Bildung und Streben,
Alles will sie mit Farben beleben;
Doch an Blumen fehlt’s im Revier,
Sie nimmt geputzte Menschen dafür. Weiterlesen »

Eisblockwette: Was bleibt von Schildkröte, Igel und Co. bis Juni übrig?

Eisblockwette
BU: Von Propst Ralf Meister und Senator Thorsten Geißler sowie dem Organisatorenteam unterstützt, bugsiert Marco Röhrs noch diese Figur in das Holzhaus, bevor das Dach aufgebracht wird. Mehr passt nicht hinein. Wer schätzt nun am genauesten?

Foto/Text: Reinhard Bartsch

Riesenheberkran am Freitag auf dem Gelände der Marienkirche gegenüber dem Buddenbrook – Haus. Klötze für eine Ablagefläche wurden nach dem Maß einer Holzhütte ausgerichtet, und geschäftig herum eilende Handwerker luden hell verpackte Klumpen aus. Weiterlesen »

Bildungszentrum Mortzfeld feierte 50-jähriges Bestehen

50JahreBZM
„Zum Bilderbogen“

Text und Fotos: TBF/Wolfgang Freywald

Am Freitag feierte das Bildungszentrum Mortzfeld in der Musikhochschule in Lübeck sein 50-jähriges Bestehen.

Neben Bürgermeister Bernd Saxe, hohem Besuch aus dem Land und zahlreichen Vertretern aus Kultur, Politik und Wirtschaft, konnte der geschäftsführende Gesellschafter, Dr. Georg Michael Wichelmann auch die Präsides der IHK, Jorkisch, und der Kaufmannschaft, Kleinfeldt begrüßen. Weiterlesen »

Glanz und Glamour in Lübeck: Armin Mueller-Stahl wurde mit Schleswig-Holstein Filmpreis 2006 ausgezeichnet

Filmpreis2006
Im Foto V.li.n.re.: Detlev Buck, Sung-Hyung Cho, Gernot Schumann (ULR), Gabriele Mueller-Stahl, Armin Mueller-Stahl, Christine Berg (MSH), Friedrich-Wilhelm Kramer (NDR).

Armin Mueller-Stahl erhielt als international bekannter Schauspieler und Künstler für seine Verdienste um das Filmland Schleswig-Holstein den „Preis für besondere Leistungen“. Der NDR-Fernsehfilm „Brennendes Herz“ von Manfred Stelzer erhielt in der Kategorie „Bester Spiel-/TV-Film“ den Schleswig-Holstein Filmpreis 2006. Als „Beste Dokumentation“ wurde „Full Metal Village“ von der in Südkorea geborenen Dokumentarfilmerin Sung-Hyung Cho ausgezeichnet. Der Preis für das „Beste Drehbuch“ ging an Nicolette Krebitz für „Das Herz ist ein dunkler Wald“. Weiterlesen »

Konflikte klären statt zu streiten

ombud
Die Oberin i. R. der Diako in Flensburg, Frau Siegrid Petersen, ist die neue Patienten-Ombudsfrau für die Kreise Flensburg, Schleswig-Flensburg, Nordfriesland, Dithmarschen und Steinburg. Wer immer Rat und Hilfe „im Gesundheitswesen“ braucht oder Beschwerden hat, kann sich unter der Rufnummer 01805 – 23 53 83 (Kosten 0,12 ¤/Min.) mit ihr in Verbindung setzen und beraten lassen. Siegrid Petersen löst in dieser Funktion Hedi Gebhardt nach dreijähriger ehrenamtlicher Tätigkeit ab. Weiterlesen »

Die Kirchenleitung begrüßt die Veränderung des Schulgesetzes

NordelKirche0506
Kiel (kt). In ihrer jüngsten Sitzung hat die Kirchenleitung der Nordelbischen Evangelisch-Lutherischen Kirche zu dem vom Ministerium für Bildung und Frauen vorgelegten Entwurf eines Gesetzes zur Weiterentwicklung des Schulwesens in Schleswig-Holstein Stellung genommen. Insgesamt begrüßen die Mitglieder des kirchlichen Leitungsgremiums die von der Landesregierung geplanten Veränderungen, mit denen auf die neuen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Anforderungen an das Schulwesen, die Ergebnisse von internationalen Lernleistungsuntersuchungen sowie die rückläufigen Schülerzahlen reagiert wird. Weiterlesen »

Studenten sind mit Angebot der FOM „sehr zufrieden“ und fühlen sich für das Berufsleben „optimal vorbereitet“ „karriere“- und CHE-Hochschulranking liefern positive Ergebnisse

FOM220506
Foto: Georg Lukas, Essen

HAMBURG, 22. MAI 2006. Studenten, Absolventen, Professoren und Personalchefs haben der FOM Fachhochschule für Oekonomie & Management Hamburg in zwei aktuellen Rankings des Magazins „karriere“ und des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) gute Noten gegeben.

„Wer Vollzeit arbeiten und trotzdem studieren möchte, ist derzeit nur an der Fachhochschule für Oekonomie & Management (FOM) gut aufgehoben“. Mit dieser Aussage stellt das von der Verlagsgruppe Handelsblatt herausgegebene Job- und Wirtschaftsmagazin „karriere“ in seinem aktuell veröffentlichten Hochschulranking 2006/07 der FOM ein gutes Zeugnis aus. Zum ersten Mal überhaupt hat „karriere“ Hochschulen in Deutschland, die grundständige duale und berufsbegleitende Wirtschaftsstudiengänge anbieten, miteinander verglichen. Weiterlesen »

THEATER SOMMER LÜBECK: „Lili Marleen – Leben mit einem Lied“

Sommeroperrette
„Zum Bilderbogen“

THEATER SOMMER LÜBECK:
und bei der
LÜBECKER SOMMEROPERETTE
War am sonntag die Premiere der ersten Lübecker „Hafen-Operette“ auf dem historischen Hanseschiff „Lisa von Lübeck“ „Lili Marleen – Leben mit einem Lied“. Weiterlesen »

MELANIE: 80 Millionen verkaufte Tonträger

Melanie Presse2
MELANIE ist wohl eine der am meisten unterschätzten Figuren in der internationalen Popszene, trotz mehr als 80 Millionen verkaufter Tonträger. Ihr Vorname ist heute zum Kultbegriff einer ihr ergebenen Gemeinde von Blumenkindern geworden.

Melanie Safka wurde am 3. Februar 1947 in Astoria, Long Island, geboren. Ihre Mutter war seinerzeit eine bekannte Jazzsängerin und Melanies erster musikalischer Einfluss. MELANIE begann bald, ihre eigenen kleinen Songs zu schreiben und schon während ihrer Highschool-Zeit trat sie regelmässig in den Coffee Houses im Greenwich Village auf.

Weiterlesen »

Wofür brauchen wir einen Plattdeutschen Rat?

DiercksWilly
Die zweite Sprache unses Landes hat in den letzten Jahren an Ansehen gewonnen. Auch in der Öfentlichkeit sprechen heute viele Menschen selbstverständlich ihr vertrautes Platt. In zahlreichen Vereinen und Institutionen engagieren sich Bürger für das Niederdeutsche: als gesprochene Sprache im Alltag, als Literatur, als Kulturgut, das in der Schule weitergegeben werden sollte. Weiterlesen »

Bible verse of the day

Sorgt euch nicht um das Leben, was ihr essen sollt, auch nicht um den Leib, was ihr anziehen sollt. Denn das Leben ist mehr als die Nahrung und der Leib mehr als die Kleidung.
 

Kalender

Oktober 2017
S M D M D F S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

  • IMG_0842a
  • tbf121017_Sandbergbruecke_Kroeger_002

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...