Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Dienstag, 25. Juni 2019 03:37:56 Uhr

Kategorie Lübeck Lupe

Profil schärfen und durchstarten im Job

Profil schärfen und durchstarten im Job · Foto: Biz · Workshop für Berufsrückkehrende am 18. Juni 2019 in Lübeck und 19. Juni 2019 in Eutin. Die Aussichten für Frauen und Männer, die nach einer familienbedingten Auszeit auf den Arbeitsmarkt wieder zurückkehren wollen, sind so gut wie schon lange nicht mehr. Fachkräfte werden bereits in vielen Berufen händeringend gesucht und der Bedarf steigt aufgrund der demografischen Entwicklung weiter. Weiterlesen »

Bedarfsgerechter Ausbau der Kantstraße abgeschlossen

Fotos: TBF/Holger Kröger · Bedarfsgerechter Ausbau der Kantstraße abgeschlossen · Munitionsfunde verzögerten die Fertigstellung – Feierliche Einweihung am 12. Juni 2019 Der bedarfsgerechte Ausbau der Kantstaße ist abgeschlossen. Im Rahmen einer feierlichen Einweihung eröffnet Bausenatorin Joanna Hagen am Mittwoch, 12. Juni 2019, um 14 Uhr den 320 Meter langen Straßenabschnitt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Anlieger sind herzlich eingeladen! Weiterlesen »

Lübeck: Schwerer Unfall A1 Kreuz

Text und Fotos: TBF/Holger Kröger · Lübeck: Schwerer Unfall am A1 Kreuz. Acht Verletzte, zwei Menschen schweben in Lebensgefahr · Am Freitagabend kam es zu einem schweren Unfall am Autobahnkreuz Lübeck. Die A1 mußte in Richtung Hamburg längere Zeit voll gesperrt werden. Drei Autos waren zusammengestoßen. Zwei Menschen wurden schwer verletzt, sie schweben in Lebensgefahr.
Weiterlesen »

Fahrerflucht: Glück im Unglück – Auto prallt gegen Baum

VU mit Fahrerflucht;Neumuenster;Glueck im Unglueck;Auto prallt gegen Baum;Beifahrer gaukelte Verletzungen vor

Verkehrunfall mit Fahrerflucht: Neumünster: Glück im Unglück – Auto prallt gegen Baum. Fotos: Tom Nyfeler · Mit Dreistigkeit nicht zu überbieten: Ein Fahrer, 19 Jahre alt, baut betrunken einen Unfall, läuft nach Hause und stiftet einen Freund an, sich als Verletzter an der Unfallstelle auszugeben. Die Verletzungsmuster passten nicht mit dem Unfallhergang überein, doch dank guter Schoweinlage wurde das „fingierte“ Unfallopfer in das Friedrich-Ebert-Krankenhaus gebracht. Weiterlesen »

Plön: Terrorlage im Amtsgericht -Übung für den Ernstfall

Fotos: Thomas und Maria Nyfeler
Text: Maria Nyfeler
Terrorlage im Amtsgericht – Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst üben Ernstfall
Plön – (mny) Vor dem Amtsgericht ein brennendes Fahrzeug, Schüsse warn zu hören, Menschen riefen um Hilfe und Rauch stieg auf, so stellte sich die Lage für die ersten eintreffenden Einsatzkräfte der Großübung in Plön dar. Mehrere Täter haben das Amtsgericht angegriffen, waren bewaffnet und schossen wahllos auf Menschen. Die Polizeikräfte mussten die Täter identifizieren und stoppen, die Menschen, aber auch sich selbst schützen und dann die Verletzen retten. Das ganze Szenario war Teil einer Großübung, organisiert vom Polizeirevier Plön, in Zusammenarbeit mit dem Revier Kiel, dem Polizeibezirksrevier, dem THW, dem Wasserschutz, der Feuerwehr und dem Rettungsdienst mit 4 RTWs, einem Notarzt, einem leitender Notarzt und einem Organisatorischen Leiter. Vor Ort waren 35 Kräfte der Polizei, 40 Verletztendarsteller, zwei Täter und zehn Einsatztrainer beteiligt, sagte Polizeihauptmeister und Übungsleiter Roland Löptien. Hinzu kamen die Besatzungen der RTWs und die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr. Beübt wurde das sogenannte LEBE Konzept, bei lebensbedrohlichen Einsatzlagen darf zuerst nur die Polizei den Einsatzort betreten. Weiter Rettungskräfte wie die Feuerwehr und der Rettungsdienst müssen warten, bis die akute Gefahr durch die Polizeikräfte gebannt wurde und dürfen erst dann zum Einsatzort vorrücken, erklärt Michael Martins, Übungsleiter und Revierleiter Polizei Plön. Bodo Clausen, Direktor des Amtsgerichtes Plön, war sichtlich beeindruckt von dem Vorgehen der Einsatzkräfte und ist erfreut, dass in Plön eine derartige Übung stattfand. Übungsleiter Bodo Voges vom Rettungsdienst war sehr zufrieden mit dem Ablauf der Übung, alle Kräfte haben sich in ihren Kompetenzen korrekt verhalten und das Szenario gut abgearbeitet.

Ort:  Plön, Amtsgericht – Datum: 18.5.2019, ab 10 Uhr – Fotos: Thomas und Maria Nyfeler · Terrorlage im Amtsgericht – Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst üben Ernstfall · Plön – (mny) Vor dem Amtsgericht ein brennendes Fahrzeug, Schüsse warn zu hören, Menschen riefen um Hilfe und Rauch stieg auf, so stellte sich die Lage für die ersten eintreffenden Einsatzkräfte der Großübung in Plön dar. Weiterlesen »

In der Schwartauer Allee brannte eine Dachterrasse

Text und Fotos: TBF/Holger Kröger – In der Schwartauer Allee brannte es auf einer Dachterrasse eines Wohnhauses in der Schwartauer Allee. Verletzt wurde niemand. Weiterlesen »

In Lübecker Gartengelände brannten fünf Gartenlauben

Text und Fotos: TBF/Holger Kröger ·  Im Lübecker Gartengelände Neuhof sind fünf Gartenlauben durch Feuer stark beschädigt worden. Auf dem Gelände des Kleingartenvereins an der Schönböckener Straße sind am Sonnabendmorgen fünf Gartenlauben den Flammen zum Opfer gefallen. Bei einer Laube blieben nur noch verkohlte Trümmer übrig. Vier weitere Lauben wurden am frühen Sonnabendmorgen erheblich beschädigt. Weiterlesen »

Blick auf die Ostsee

Text und Fotos: TBF/Holger Kasnitz – Gestern, Dienstag, den 23. April. Viele Ostertouristen waren wieder abgereist. Ich habe mich ins Auto gesetzt, bin von Lübeck nach Ratzeburg gefahren, habe die Schwiegermutter meiner Tochter abgeholt und ab ging es an den Strand. Wismar, Insel Poel und Rerik hatten wir schon gesehen, jetzt war die westliche Seite der Lübecker Bucht dran. Weiterlesen »

Suchaktion an der Untertrave in Lübeck

Suchaktion an der Untertrave in Lübeck · Text: TBF · Fotos: TBF/Holger Kröger · Zu einer großen Suchaktion kam es in der Nacht zu Sonnabend auf der Trave: Passanten hatten angeblich ein Geräusch aus dem Wasser gehört und die Feuerwehr verständigt. Die kam mit Tauchern und Spezial-Ausrüstung – die Suche war vergeblich, die Feuerwehrleute fanden nichts. Der Verdacht: Eine Person könnte ins Wasser gefallen sein. (Bildergalerie Seite 2) >>>> Weiterlesen »

Glücksfischer und Sparkassenstiftung zu Lübeck verschenken Kinderangeln

TBF · Glücksfischer und Sparkassenstiftung zu Lübeck verschenken Kinderangeln · Bereits im vergangenen Jahr haben die Glücksfischer Angeln an interessierte Kinder verschenkt. Ziel ist es, die Kinder für die Natur und die Lebewesen zu interessieren. Aufgrund des großen Erfolges der ersten Aktion haben die Glücksfischer mit der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung zu Lübeck nunmehr einen Partner hinzu gewonnen, mit dem die nächsten mindestens 50 Kinderangeln gemeinsam angeschafft worden sind, um sie an die Kinder abzugeben. Weiterlesen »

Jürgen Drews feiert heute seinen 74. Geburtstag!

Text und Fotos: TBF/Holger Kasnitz · Jürgen Drews feiert am 2. April 2019 seinen 74. Geburtstag! Jürgen Ludwig Drews geboren am Montag  2. April 1945 in Nauen. Wieso Nauen ? Ich denke der kommt aus Schleswig! Jürgen‘s Eltern wohnten in Berlin. Sein Vater war Arzt. Werner und Lieselotte Drews waren mit dem Auto westlich von Berlin unterwegs. Weiterlesen »

Neumünster: Feuer bei Abfallentsorgung löst Großalarm aus

Dienstag, 26.2.2019, gegen 4:45 Uhr, Ort: MBA Neumünster, Padenstedter Weg 1, Brennender Abfall – Schwierige Löschmaßnahmen · Fotos und Text: Tom Nyfeler / Berufsfeuerwehr Neumünster. Am frühen Dienstagmorgen gegen 4:45 Uhr schlug die Brandmeldeanlage des MBA Entsorgungsunternehmens im Padenstedter Weg Alarm. Auch Mitarbeiter hatten bereits  bemerkt und gemeldet, dass sich der Abfall auf einem Förderband zwischen Rotte 1 und 2 entzündet hatte. Durch die Leitstelle wurde „Feuer 2“ ausgelöst, das heißt neben der Berufsfeuerwehr Neumünster kamen auch die Freiwillige Feuerwehr Wittorf und Mitte, sowie die ELW 2 Gruppe der Technischen Einsatzleitung, der Rettungsdienst und die Polizei zum Einsatzort. Weiterlesen »

Silvester-Feuerwerk in Wesenberg


Frohes Neues Jahr wünscht Ihnen hier-luebeck.de
Auch in Wesenberg wurde das Jahr 2019 mit einem Feuerwerk begrüßt.
Fotos: TBF/Wolfgang Freywald · Videos: Fotos: TBF/Wolfgang Freywald + TBF/Holger Kasnitz
“Zum Bilderbogen”
Weiteres Video Seite2 >>>>
Weiterlesen »

Schiller-Abend mit Andreas von Steegen

Friedrich_Schiller_by_Ludovike_Simanowiz1Text: Lutz Gallinat, Foto: www.wikipedia.org by Ludovike_Simanowiz · Schiller-Abend mit Andreas von Steegen im Museum Bad Schwartau · Es war eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Soiree. Unter dem Motto „Ernst ist das Leben, heiter ist die Kunst“ gestaltete der in Bad Schwartau lebende Schauspieler Andreas von Steegen (74) am 28.September 2018  im Museum der Bad Schwartau einen Abend mit Friedrich Schiller. Bei diesem literarisch-musikalischen Abend handelte es sich um das 31.Programm von Steegens. Weiterlesen »

Kiel: Weltkriegsbombenentschärfung

IMG-20181214-WA0027Kiel: Text: Holger Kasnitz · Fotos: Micky · Weltkriegsbombenentschärfung · In Kiel ist am Ostuferhafen am Dienstag, 18. Dezember 2018, bei Bauarbeiten eine amerikanische 250 Kilo Bombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden worden. Micky aus Lübeck kam gerade mit ihrem Lkw vorbei und wurde von der Polizei gestoppt. Über eine Stunde musste Sie dort warten. Zwischendurch kam der Kampfmittelräumdienst und begutachtete die Bombe. (Siehe Bildergalerie Seite 2) >>>> Weiterlesen »

Bible verse of the day

Weisheit erwerben ist besser als Gold und Einsicht erwerben edler als Silber.
 

Kalender

Juni 2019
S M D M D F S
« Mai    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Stichwörter

Kategorien

Archive

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...