Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Freitag, 21. September 2018 00:24:37 Uhr

Kategorie Lübeck Lupe

Sana und Hansestadt Lübeck einigen sich einvernehmlich

SanaKlinik
Foto: TBF/Holger Kröger

Die Hansestadt Lübeck und die Sana Kliniken GmbH & Co. KGaA haben sich in den noch offenen Vertragspunkten zwischen der Hansestadt Lübeck und Sana einvernehmlich geeinigt. Die Lübecker Bürgerschaft hat in ihrer Sitzung am 26. Febraur 2004 zu später Stunde einstimmig einer einvernehmlichen Einigung zwischen der Hansestadt und den Sana Kliniken zugestimmt. Mit der Entscheidung wurde der noch offene Kaufpreis abschließend geklärt und die vertraglichen Verpflichtungen beider Partner einvernehmlich geklärt. Im März 2002 hatte die Sana Kliniken GmbH & Co. KGaA die Mehrheitsanteile der städtischen Krankenhäuser Priwall und Süd von der Hansestadt erworben… Weiterlesen »

Wer möchte ehrenamtliche Richterin oder Richter werden?

Amtsgericht
Foto: TBF/Holger Kröger

Lübecker Bürgerinnen und Lübecker Bürger, die das Ehrenamt eines Schöffen/ einer Schöffin beziehungsweise Jugendschöffen/Jugendschöffin für die Amtsperiode 2005 bis 2008 übernehmen wollen, können sich ab sofort darum bewerben.
Gesucht werden 523 Schöffen/Schöffinnen und 176 Jugendschöffen/ Jugendschöffinnen. Aus den Vorschlagslisten sind vom Schöffenwahlausschuß 80 Haupt- und 98 Hilfsschöffen und 46 Jugendhaupt- und 44 Jugendhilfsschöffen zu wählen…. Weiterlesen »

Internet-Domain lübeck.de erfolgreich gesichert

luebeck7eins
Lübecker Provider 7eins stellt Domain der Stadt zur Verfügung

Lübeck (rd). Pünktlich zum Start der neuen .de-Domains mit Umlauten (IDN-Domains) hat der Lübecker Internet-Provider 7eins GmbH die Domain lübeck.de erfolgreich bei der Deutschen Vergabenstelle für Internet-Domains, DeNIC, eingetragen. Nach einer dreimonatigen Vorreservierungsphase gehörte die Domain lübeck.de zu den ersten Domains, die registriert wurden… Weiterlesen »

Reinhardt: Sinneswandel beim schleswig-holsteinischen Stadtmarketingtag 2004 bei der Lübecker Kaufmannschaft

Reinhardt_Peter
Der Vorsitzende der SPD-Bürgerschaftsfraktion Peter Reinhardt begrüßt die beim schleswig-holsteinischen Stadtmarketingtag 2004 in Lübeck deutlich gewordenen Anzeichen für einen „lange überfälligen Sinneswandel“ bei der Lübecker Kaufmannschaft.

„Ihr Geschäftsführer Nicolaus Lange rennt mit seiner Unterstützung für den Vorschlag von Andreas Reiter vom ZTB Zukunftsbüro Wien, zur Erhöhung der Aufenthaltsdauer von Kunden in der Altstadt die Umwandlung der Königstraße in eine Fußgängerzone voranzutreiben, bei der Lübecker SPD offene Türen ein. Der Sinneswandel ist offenkundig und bedeutet einen großen Fortschritt… Weiterlesen »

Feuerwehr Israelsdorf unter neuer Wehrführung

FFIsraelsdorf
Foto: Freiwillige Feuerwehr
v.l.n.r.: Marc Aniol, Hermann Lechner, Peter Stegmann jr.; Fotograf: Feuerwehr Israelsdorf.

Am Freitag haben sich die Israelsdorfer Blauröcke eine neue Führung gewählt.
Brandmeister Hermann Lechner hat aus Altersgründen nicht mehr für das Amt der Ortswehrführung kandidiert. Nachfolger und damit neuer Wehrführer in Israelsdorf ist sein bisheriger Stellvertreter, Hauptlöschmeister Peter Stegmann (jr.)… Weiterlesen »

Leserbrief von Dennis Meironke: Stellv. Landesvorsitzender der Jusos Schleswig-Holstein

Juso_Logo
Bildung für alle – Zukunft für alle

Bildung entscheidet über die Zukunftschancen junger Menschen. In den letzten Jahren hat Bildungspolitik wieder einen höheren Stellenwert eingenommen. Trotz der Haushaltskonsolidierung wurde für die Bildung mehr Geld ausgegeben. Die Bundesregierung hat Reformen für mehr Chancengleichheit und Bildung für alle angestoßen. So wurde das BAföG erhöht, eine Verschuldungshöchstgrenze für BAföG-EmpfängerInnen eingeführt und der Kreis der Geförderten erweitert. Heute profitieren – gerade in Ostdeutschland – viel mehr Studierende von dieser Ausbildungsförderung… Weiterlesen »

Freier Wettbewerb für den Hafen

Hess_Joachim
Der Vorsitzende der Wirtschafts- und Mittelstandsvereinigung der CDU Lübeck (MIT), Joachim Hess, befürwortet die Öffnung der Lübecker Häfen für private Hafenunternehmer und unterstützt deshalb den Ankauf des Flender-Geländes durch die Firma Lehmann. Das Monopolverhalten der Lübecker Hafengesellschaft (LHG) bezeichnet Hess als wirtschaftsschädlich für den Hafenstandort Lübeck.

Wiederholt hat die MIT in den letzten 15 Jahren kritisiert, dass die LHG jedes Engagement Privater beim Ankauf von Hafengrundstücken vereitelt hat. So hat sie bis zuletzt versucht, den Erwerb eines Hafengrundstückes durch den Unternehmer Klaus Dreyer von der Firma Combisped zu verhindern. Die LHG ging sogar soweit, ein wirtschaftlich sinnloses Grundstück mit einer denkmalgeschützten Mühle für DM 1.000.000,00 zu kaufen, nur um mit diesem Sperrgrundstück Dreyer in Siems zu blockieren… Weiterlesen »

Flender-Gelände: FDP fordert Verzicht der Stadt aufs Vorkaufsrecht

Schalies_Thomas
Im Zusammenhang mit dem jetzt in Frage gestellten Verkauf des Flender-Geländes an die Reederei Lehmann üben die Lübecker Liberalen heftige Kritik an der „offensichtlichen Blockadepolitik“ der städtischen Lübecker Hafengesellschaft (LHG). „Das plötzliche Interesse der LHG an dem Grundstück zielt ganz eindeutig einzig darauf ab, ernsthafte private Konkurrenz beim Hafenumschlag abzuwehren“ so der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bürgerschaftsfraktion Thomas Schalies… Weiterlesen »

FDP: Rettungshubschrauber „Christoph 12“ gehört nach Lübeck

Blunk_Michaela
Aus baulichen und flugrechtlichen Gründen muss der Hubschrauber-Stützpunkt in Eutin demnächst aufgegeben werden. Der Kreis Ostholstein favorisiert einen neuen Stützpunkt in seiner Gemeinde Siblin bei Ahrensbök – wenige Flugminuten von Lübeck entfernt. Um dieses Projekt „auf der grünen Wiese“ zu realisieren, muss eine landwirtschaftliche Fläche erworben und komplett infrastrukturell erschlossen werden… Weiterlesen »

MIT fordert Perspektiven für den Handel

Hess_Joachim
Der Vorsitzende der Wirtschafts- und Mittelstandsvereinigung der CDU Lübeck (MIT), Joachim Hess, wirft der Lübecker Politik vor, durch ihre Inkonsequenz den Einzelhandel mit Planungsunsicherheit zu belasten und ihm außerdem zu wenig Perspektiven zu bieten.

Es ist für die Handel ruinös, wenn gegen Beschlüsse und Vereinbarungen verstoßen wird. Wann wird das Einzelhandelsentwicklungskonzept oder das 40-Punkte-Programm des Lübeck-Management endlich umgesetzt? Wenn auf „Grünen Wiese“ die Verkaufsflächen fortlaufend erweitert werden zum Nachteil des Innenstadthandels, dann sind Abwanderungen, Betriebsaufgaben und Leerstände die Folge. Die beklagenswerte Anfahrbarkeit der City bei fehlenden Parkplätzen in der Innenstadt verstärken den ohnehin negativen Trend… Weiterlesen »

Bible verse of the day

Siehe, selig ist der Mensch, den Gott zurechtweist; darum widersetze dich der Zucht des Allmächtigen nicht.
 

Kalender

September 2018
S M D M D F S
« Aug    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Stichwörter

Kategorien

  • Laserpointer1-wish
  • Bruno Hönel & Michelle Akyurt
  • tbf170918_SommerTalk-Basthorsat-Kasnitz_0013
  • image002
  • Quirder Harald1

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...