Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Freitag, 23. August 2019 14:02:02 Uhr

Kategorie Menschlich gesehen

Nen Witz op platt

Steiht een lüdde Deern mit ehr niege Mountainbike an een Ampel.

Kummp een Polizist op Peerd anreden und frocht:

Na, mien Deern, hest du dat Fohrrad vunne Wiehnachsmann kregen?“

Secht de Deern: „Ja, dat heff ick!“

Secht de Polizist: „Deit mi leed, aver ick mutt di leider 20 € afnehmen. Seck de Wiehnachsmann nächstet Johr, he sall di een Rad mit Reflektoren vörbibringen, okay?“ Weiterlesen »

Merkels neue Aufgabe

  Bitte Bild anklicken

Unfallforschung 2010

www.loslachen.chWas verursachte 2010 die meisten Unfälle auf der Straße? Die Straßenverhältnisse sind etwas schwieriger geworden.
Zeit wieder mal zu reflektieren, wodurch die meisten Unfälle auf unseren Straßen verursacht werden:

NICHT DURCH TELEFONIEREN
NICHT DURCH RADIO HÖREN
NICHT DURCH DEN GPS MONITOR
NICHT DURCH SCHWATZEN
NICHT DURCH SMS TIPPEN Weiterlesen »

Salman Rushdie zwingt Facebook in die Knie – Weltberühmter Autor darf Künstlernamen-Profil behalten

Rushdie: Satanische Verse gegen Facebook (Foto: Wikipedia, Mariusz Kubik)Rushdie: Satanische Verse gegen Facebook (Foto: Wikipedia, Mariusz Kubik)

London (pte020/15.11.2011/13:00) – Nicht jeder weiß, dass Salman Rushdie eigentlich Ahmed heißt. Deshalb fühlte sich der Autor auf den Schlips getreten, als Facebook ihn zwingen wollte, sein Profil auf seinen Taufnamen umzuschreiben. Rushdie machte seinem Ärger daraufhin via Twitter Luft. Schon zwei Stunden später lenkte Facebook ein. „Sie haben ihre Meinung sehr schnell geändert. Das weist darauf hin, dass sie ihre eigene Entscheidung angezweifelt haben. Außerdem kann sich auch Facebook keine großflächige Negativpropaganda leisten“, sagt Social-Media-Consulting-Inhaber Günter Jaritz http://www.social-media-consulting.at im Gespräch. Weiterlesen »

Willkommen an der Wall Street – das amerikanische, ökonomische Wunder!!! Finanzkrise, Affen gibt´s überall

Wenn ihr die zurzeit stattfindende Finanzkrise noch nicht verstanden habt,

dann lest weiter und ihr werdet verstehen:

Vor langer Zeit verkündete ein Mann in einem indischen Dorf,
dass er jeden Affen um 10 $ kaufen würde.

Die Dorfbewohner wussten, dass es im Wald sehr viele Affen gibt. 
Und so sind sie in den Wald und fingen Affen.

Der Mann kaufte dann die ganzen Affen um den versprochenen Preis.

Als sich somit der Affenstand verringerte, suchten die Dorfbewohner
nicht mehr sehr fleißig und gingen lieber ihrer alten Arbeit nach.

Daraufhin versprach der Mann jeden Affen um 20 $ zu kaufen. Weiterlesen »

Nun können Roboter schon Fahrradfahren

Ist doch peinlich, oder?

Foto: Sascha DrosteDas ist doch wirklich nicht zu glauben und echt peinlich. Dann  sollte es lieber „PROLLIZEI“ heissen.

Digitales Leben nach dem Tod – Bestatter verwalten zunehmend Online-Nachlässe von Verstorbenen

Letzte Ruhestätte: Nachfrage auch im Internet (Foto: pixelio.de, Rike)Letzte Ruhestätte: Nachfrage auch im Internet (Foto: pixelio.de, Rike)

Innsbruck (pte002/01.11.2011/06:00) – Immer mehr Menschen führen ihr Leben teilweise online. Im Gegensatz zur physischen Präsenz endet deren Online-Pendant aber nicht automatisch mit dem Tod. Die Verwaltung des Online-Nachlasses gewinnt stetig an Bedeutung, wodurch völlig neue Geschäftsfelder entstehen. „Die Online-Präsenz der Verstorbenen stellt uns vor riesige Probleme. Die Aufarbeitung eines Verlustes kann durch Inhalte der Verblichenen im Internet gestört werden“, sagt Werner Jesacher, Geschäftsführer von Trauerhilfe.at http://www.trauerhilfe.at. Weiterlesen »

Optische Täuschung: Lampe in der Nacht, oder haben Sie etwa eine Frau im Bikini gesehen?

Optische Täuschungen: Warum Sie Ihren Augen misstrauen sollten …

Wenn wir uns optische Täuschungen ansehen, wundern wir uns im Nachhinein oft, was uns unsere Augen so alles vorgaukeln. In diesem Fall stimmen beide Bilder, doch welches sehen Sie zuerst? Weiterlesen »

3. Optische Täuschung: Würfel

2. Optische Täuschung – Die Treppe und der Bleistift

1. Optische Täuschung: Die magische Kugelbahn


Bei dieser real existierenden Kugelbahn scheint alles verkehrt herum zu laufen. Beobachten Sie genau die Kugelbahn und fragen Sie sich warum hier die Kugeln – ohne versteckte Tricks anwenden zu müssen – nach oben statt nach unten rollen. Wenn Sie selbst nicht darauf kommen, wie es funktioniert, können Sie in dem Video die Auflösung des Rätsels sehen.

Lehrer stell Schülern jeden Montag eine Frage……

Der neu Lehrer hat mit den Kindern Geografie und will sie ein wenig hinters Licht führen.

Er sagt: “Jeden Montag stelle ich euch gleich in der Früh eine Frage! Wer die Frage richtig beantworten kann, hat bis Donnerstag frei!”

Nächsten Montag fragt er: “Wie viele Liter hat das Mittelmeer?” Weiterlesen »

Wenn Kühe spielen wollen

Man könnte das Modellauto auch als Hirte brauchen oder?

Alt oder knackig

24. Oktober 2011

Ich bin heute Morgen aufgewacht.

Ich habe die Arme hoch gestreckt, die Knie bewegt, den Hals gedreht…

Es hat bei Allem “Knack” gemacht…

Ich bin zu dem Schluss gekommen:

Ich bin nicht alt, ich bin… knackig !!

Bible verse of the day

Denn ihr habt nicht einen Geist der Knechtschaft empfangen, dass ihr euch abermals fürchten müsstet; sondern ihr habt einen Geist der Kindschaft empfangen, durch den wir rufen: Abba, lieber Vater!
 

Kalender

August 2019
S M D M D F S
« Jul    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Stichwörter

Kategorien

Archive

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...