Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Mittwoch, 21. August 2019 09:57:53 Uhr

Kategorie Menschlich gesehen

Reinhardt: „Verweigerungshaltung der CDU verantwortungslos“

Reinhardt_Peter
Der Vorsitzende der SPD – Bürgerschaftsfraktion Peter Reinhardt hält angesichts des neuerlichen Haushaltsloches in Höhe von 9,2 Millionen Euro die Verweigerungshaltung der Lübecker CDU für verantwortungslos und als schlimmes Beispiel für fehlende Entschluss- und Tatkraft.

„Unsere Vorschläge zum Verkauf des Grünstrandes, zur Einführung der Fremden-verkehrsabgabe, zu einer befristeten Erhöhung der Grundsteuer, zu einer Straffung der Verwaltung wurden in der Bürgerschaft von der CDU niedergestimmt und das ohne eigene Vorschläge zu machen. Ein halbes Jahr wurde verschwendet. Der Schaden für die Finanzen der Hansestadt ist kaum wieder gut zu machen“, so Reinhardt… Weiterlesen »

Travemünde hat die Nase vorn

Badestrand
Foto: TBF/Wolfgang Frreywald

Positive Urlaubsbilanz von Januar bis August 2003 in der Hansestadt Lübeck

Die Hansestadt Lübeck zieht eine erfolgreiche Zwischenbilanz der Urlaubssaison 2003. Nach Angaben des Bereiches Statistik und Wahlen der Hansestadt Lübeck verzeichnete das Stadtgebiet Lübeck im Monat August mit 78.847 Übernachtungen ein starkes Plus von 11,3 Prozent, das bedeutet das beste jemals im August ermittelte Ergebnis. Die Zahl der Ankünfte lag bei 44.643 (2002: 39.527), das entspricht einem Zuwachs von 12,9 Prozent. Von Januar bis einschließlich August 2003 wurden insgesamt 424.076 Übernachtungen im Stadtgebiet Lübeck registriert. Dies entspricht einem Plus von 1,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr… Weiterlesen »

IHK-Finanz- und Steuerausschuss – Rückfall in die gewerbesteuerliche Steinzeit

IHK_Information
Heftige Kritik übte der Finanz- und Steuerausschuss der IHK zu Lübeck an dem von Schleswig-Holstein eingebrachten Gesetzentwurf zur „Modernisierung“ der Gewerbesteuer. Bei diesem Landesvorschlag handelt es sich nicht um eine Modernisierung, sondern um einen Rückfall in die gewerbesteuerliche Steinzeit, denn die vorgeschlagene Besteuerung auf alle Zinsen, Mieten und Leasingraten ist nach Auffassung des Ausschusses Gift für die gewerbliche Wirtschaft… Weiterlesen »

Elektronische Etiketten von 200 Bäumen entwendet

Baumtags
Fotos: TBF/Wolfgang Freywald

In der Grünanlage des sogenannten ersten Walls zwischen Puppenbrücke und dem Stichkanal Stadtgraben-Trave sind im Sommer dieses Jahres etwa 200 Baum-Tags entwendet worden, wie die Bereich Stadtgrün und Friedhöfe der Hansestadt Lübeck jetzt festgestellt hat. Die Baum-Tags sind elektronische Etiketten, mit denen der Bereich die Lübecker Stadtbäume kennzeichnet. In dem Kopf der Schraube befinden sich alle Baumdaten, auch die, die Aussagen über die Verkehrssicherheit der Bäume beinhalten… Weiterlesen »

Stimme des Nordens im Walhaus

Wieben1
Wilhelm Wieben liest im Multimar Wattforum
Geschichten von den Walfängern Nordfriesland

Tönning, 15. Oktober 2003 – Am Dienstag den 28. Oktober um 19:30 Uhr liest der aus dem Fernsehen bekannte Wilhelm Wieben im Walhaus des Multimar Wattforums vor. Umgeben von der Zuhörerschaft wird er in einmaliger Atmosphäre unter dem 17,5 m langen Pottwal in der Ausstellung sitzen. Diesmal wird Wieben mit Geschichten vom Walfang und seiner Bedeutung für die Bewohner unserer Küste in den Bann ziehen. Bis Mitte des 19. Jahrhunderts stachen viele Männer, vor allem von den Inseln, mit den Walfängern Hamburgs und Hollands in See. Das risikoreiche Unternehmen wurde häufig gut belohnt. Prächtige Seemannshäuser zeugen von dieser Zeit. Viele kamen aber auch nicht zurück. Walfang damals war ein lebensgefährliches Geschäft, und Neptun forderte sein Tribut auf allen Meeren… Weiterlesen »

Neuer China-Imbiss hat aufgemacht und es schmeckt einfach lecker

Chinarestaurant
Studenten und Schüler können sich seit ein paar Tagen besonders freuen: Der neue China-Imbiss „Essen & Trinken“ an der Ecke Beckergrube bietet viele chinesische Köstlichkeiten und einen Studentenpreis, der ca. 22 Prozent günstiger ist, als die normalen Preise.

Diese sind allerdings auch schon so preiswert, dass sich eigentlich jeder einmal ein chinesisches Essen leisten kann. So kosten Bratnudeln z.B. 2,50 Euro (Studenten 1,95 Euro)… Weiterlesen »

Lübecker Holstentor bekam Doppel-Adler wieder

Doppeladler
Henning Junghans setzt den Doppeladler auf

zum Bilderbogen

Text und Fotos: Wolfgang Freywald

Heute (19.10.) wurde gegen 9 Uhr der blattvergoldete Doppeladler auf dem Lübecker Holstentor, ein Duplikat des alten Adlers, der zwischen 1863 und 1871 (ein genaues Datum ist nicht bekannt) auf dem Dach des bekanntesten Lübecker Gebäudes angebracht wurde, in etwa 40 Meter Höhe montiert.

Die Lübecker Klempnerfirma Junghans hatte, unterstützt durch Spenden eines Lü-becker Lions-Clubs, ein Duplikat des alten Adlers angefertigt. Bei Reparaturarbeiten am Dach des Holstentores hatten Mitarbeiter der Firma vor einigen Monaten entdeckt, das der alte Adler arg verrottet war und herunterzustürzen drohte. Der Adler wurde daher demontiert… Weiterlesen »

Stoppt Gift und Gentechnik im Essen

Greenpeace
Greenpeace-Protest in der lübecker Fußgängerzone gegen Gift und Gentechnik im Essen

Lübeck 18.10.2003 – Die Greenpeace-Gruppe Lübeck hat heute in der lübecker Fußgängerzone gegen Gift und Gentechnik im Essen protestiert. Es gab vor Ort detaillierte Informationen zu Gift und Gentechnik im Essen. Auf Unterschriftenlisten wird dem Konsumenten die Möglichkeit geboten sich für ein Verbot von Gift und Gentechnik im Essen auszusprechen… Weiterlesen »

Druchstich der 2. Herrentunnel-Röhre

Herrentunnelroe
Foto: Jutta Eschke, Ehefrau von Konsul Eschke war Patin der beiden Roehren, die auch nach ihr benant wurden – Jutta I + Jutta II.

zum Bilderbogen

Text und Fotos: TBF/Wolfgang Freywald

Heute wurde der Druchstich der 2. Herrentunnel-Röhre, die im Jahre 2005 für den Verkehr freigegeben werden soll, gefeiert.

Stadtpräsident Peter Sünnenwold wies in seinen Grussworten noch einmal auf die jahrelange gute Zusammenarbeit der Herrentunnelerbauer hin… Weiterlesen »

amnesty international Lübeck lädt zur Anti-Folter-Ausstellung in Ahrensbök ein:

Folter
„Das Schweigen muss endlich gebrochen werden!“

In Ahrensbök wird am 30. Oktober um 19 Uhr die Wanderausstellung zur Dokumentation der weltweiten Folter eröffnet. Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 14. November 2003 im Bürgerhaus, Mösberg 3. Durch vielfältige Aktionen wie der Beteiligung am Martinsmarkt am 09.11.2003 sowie der Gestaltung einer Straßentheateraufführung am 22.November 2003 will amnesty international in Ahrensbök eine selbstständige und aktive ai Gruppe ins Leben rufen. Ein Infoabend zwecks Gründung dieser neuen Gruppe wird die Folterausstellung am 2.Dezember 2003 ergänzen… Weiterlesen »

Sanierung des alten Leuchtturms Travemünde weitgehend abgeschlossen

Leuchtturmdach
zum Bilderbogen

Fotos: TBF/Wolfgang Freywald

Nach etwa einjähriger Bauzeit sind die Arbeiten zur Grundinstandsetzung des alten Leuchtturms in Travemünde nahezu abgeschlossen. Deutlich zu ist dies nun mit der heutigen Montage des Dachs. Das Dach wurde während der gesamten Bauzeit auf dem Leuchtturmgrundstück gelagert. Es wurde mit Hilfe eines Autokrans montiert… Weiterlesen »

Albino-Igel kommt zum Füttern

Albino_Igel
Silke Diedrich (61, Ang.) aus Lübeck-Moisling-Genin und ihr Lebensgefährte Horst Fennert (71) haben seit wenigen Tagen ganz besonderen Besuch:

Zwei Igel kommen täglich zum Futtern… Weiterlesen »

Die Todes-Nacht einer Edel-Hure

JensenMord

Markus Stillert (32) vom Hotel Jensen zeigt das Bett, in dem die Leichen lagen.

Von Wolfgang Freywald

Das Hotel Jensen ist eines der bekanntesten Hotels in Lübeck, liegt wenige Meter vom Holstentor entfernt und wurde schon 1306 erstmals in Chroniken erwähnt. Es ist sehr beliebt, der Service sehr gut und zuvorkommend, die Preise zivil. Das Hotel, das zu den Ringhotels gehört, wird übers Jahr gut besucht und ist weit über die Grenzen Deutschlands hinaus als sehr gutes Hotel bekannt. Es wird jedes Jahr renoviert, immer auf den neuesten Stand der Technik gebracht. In all den Jahrhunderten war bisher nie etwas Schlimmes passiert. Doch seit Montag hat sich das geändert: Für die Geschäftsführung und Mitarbeiter des Hotels ist die Welt nicht mehr in Ordnung… Weiterlesen »

42jähriger aus Groß Grönau wollte sich in die Luft sprengen

Autosprengung
zum Bilderbogen

Fotos: TBF/Wolfgang Freywald

Lübeck (ots) – Am Montagmorgen, um 09.30 Uhr, kam es in der Blankenseer Straße, in Höhe des dortigen Hundesportplatzes zu einer Explosion eines Autos, welches danach komplett ausbrannte.

Nach den ersten polizeilichen Ermittlungen war der 42jährige, der bisher noch nie polizeilich in Erscheinung getreten ist, bis zum Wochenende selbst Mitglied in dem Hundesportverein. Da es in der vergangenen Zeit immer wieder zu Spannungen zwischen dem Mann und anderen Mitgliedern des Vereins gekommen war, in deren Verlauf der 42jährige auch immer wieder massive Tötungsandrohungen zum Nachteil der Vereinsmitglieder und deren Tiere ausgesprochen hatte, wurde er am vergangenen Wochenende aus dem Verein ausgeschlossen… Weiterlesen »

Bible verse of the day

Behüte dein Herz mit allem Fleiß, denn daraus quillt das Leben.
 

Kalender

August 2019
S M D M D F S
« Jul    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Stichwörter

Kategorien

Archive

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...