Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Mittwoch, 19. September 2018 19:21:49 Uhr

Kategorie Menschlich gesehen

Lübecker Holstentor bekam Doppel-Adler wieder

Doppeladler
Henning Junghans setzt den Doppeladler auf

zum Bilderbogen

Text und Fotos: Wolfgang Freywald

Heute (19.10.) wurde gegen 9 Uhr der blattvergoldete Doppeladler auf dem Lübecker Holstentor, ein Duplikat des alten Adlers, der zwischen 1863 und 1871 (ein genaues Datum ist nicht bekannt) auf dem Dach des bekanntesten Lübecker Gebäudes angebracht wurde, in etwa 40 Meter Höhe montiert.

Die Lübecker Klempnerfirma Junghans hatte, unterstützt durch Spenden eines Lü-becker Lions-Clubs, ein Duplikat des alten Adlers angefertigt. Bei Reparaturarbeiten am Dach des Holstentores hatten Mitarbeiter der Firma vor einigen Monaten entdeckt, das der alte Adler arg verrottet war und herunterzustürzen drohte. Der Adler wurde daher demontiert… Weiterlesen »

Stoppt Gift und Gentechnik im Essen

Greenpeace
Greenpeace-Protest in der lübecker Fußgängerzone gegen Gift und Gentechnik im Essen

Lübeck 18.10.2003 – Die Greenpeace-Gruppe Lübeck hat heute in der lübecker Fußgängerzone gegen Gift und Gentechnik im Essen protestiert. Es gab vor Ort detaillierte Informationen zu Gift und Gentechnik im Essen. Auf Unterschriftenlisten wird dem Konsumenten die Möglichkeit geboten sich für ein Verbot von Gift und Gentechnik im Essen auszusprechen… Weiterlesen »

Druchstich der 2. Herrentunnel-Röhre

Herrentunnelroe
Foto: Jutta Eschke, Ehefrau von Konsul Eschke war Patin der beiden Roehren, die auch nach ihr benant wurden – Jutta I + Jutta II.

zum Bilderbogen

Text und Fotos: TBF/Wolfgang Freywald

Heute wurde der Druchstich der 2. Herrentunnel-Röhre, die im Jahre 2005 für den Verkehr freigegeben werden soll, gefeiert.

Stadtpräsident Peter Sünnenwold wies in seinen Grussworten noch einmal auf die jahrelange gute Zusammenarbeit der Herrentunnelerbauer hin… Weiterlesen »

amnesty international Lübeck lädt zur Anti-Folter-Ausstellung in Ahrensbök ein:

Folter
„Das Schweigen muss endlich gebrochen werden!“

In Ahrensbök wird am 30. Oktober um 19 Uhr die Wanderausstellung zur Dokumentation der weltweiten Folter eröffnet. Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 14. November 2003 im Bürgerhaus, Mösberg 3. Durch vielfältige Aktionen wie der Beteiligung am Martinsmarkt am 09.11.2003 sowie der Gestaltung einer Straßentheateraufführung am 22.November 2003 will amnesty international in Ahrensbök eine selbstständige und aktive ai Gruppe ins Leben rufen. Ein Infoabend zwecks Gründung dieser neuen Gruppe wird die Folterausstellung am 2.Dezember 2003 ergänzen… Weiterlesen »

Sanierung des alten Leuchtturms Travemünde weitgehend abgeschlossen

Leuchtturmdach
zum Bilderbogen

Fotos: TBF/Wolfgang Freywald

Nach etwa einjähriger Bauzeit sind die Arbeiten zur Grundinstandsetzung des alten Leuchtturms in Travemünde nahezu abgeschlossen. Deutlich zu ist dies nun mit der heutigen Montage des Dachs. Das Dach wurde während der gesamten Bauzeit auf dem Leuchtturmgrundstück gelagert. Es wurde mit Hilfe eines Autokrans montiert… Weiterlesen »

Albino-Igel kommt zum Füttern

Albino_Igel
Silke Diedrich (61, Ang.) aus Lübeck-Moisling-Genin und ihr Lebensgefährte Horst Fennert (71) haben seit wenigen Tagen ganz besonderen Besuch:

Zwei Igel kommen täglich zum Futtern… Weiterlesen »

Die Todes-Nacht einer Edel-Hure

JensenMord

Markus Stillert (32) vom Hotel Jensen zeigt das Bett, in dem die Leichen lagen.

Von Wolfgang Freywald

Das Hotel Jensen ist eines der bekanntesten Hotels in Lübeck, liegt wenige Meter vom Holstentor entfernt und wurde schon 1306 erstmals in Chroniken erwähnt. Es ist sehr beliebt, der Service sehr gut und zuvorkommend, die Preise zivil. Das Hotel, das zu den Ringhotels gehört, wird übers Jahr gut besucht und ist weit über die Grenzen Deutschlands hinaus als sehr gutes Hotel bekannt. Es wird jedes Jahr renoviert, immer auf den neuesten Stand der Technik gebracht. In all den Jahrhunderten war bisher nie etwas Schlimmes passiert. Doch seit Montag hat sich das geändert: Für die Geschäftsführung und Mitarbeiter des Hotels ist die Welt nicht mehr in Ordnung… Weiterlesen »

42jähriger aus Groß Grönau wollte sich in die Luft sprengen

Autosprengung
zum Bilderbogen

Fotos: TBF/Wolfgang Freywald

Lübeck (ots) – Am Montagmorgen, um 09.30 Uhr, kam es in der Blankenseer Straße, in Höhe des dortigen Hundesportplatzes zu einer Explosion eines Autos, welches danach komplett ausbrannte.

Nach den ersten polizeilichen Ermittlungen war der 42jährige, der bisher noch nie polizeilich in Erscheinung getreten ist, bis zum Wochenende selbst Mitglied in dem Hundesportverein. Da es in der vergangenen Zeit immer wieder zu Spannungen zwischen dem Mann und anderen Mitgliedern des Vereins gekommen war, in deren Verlauf der 42jährige auch immer wieder massive Tötungsandrohungen zum Nachteil der Vereinsmitglieder und deren Tiere ausgesprochen hatte, wurde er am vergangenen Wochenende aus dem Verein ausgeschlossen… Weiterlesen »

Bible verse of the day

Deinen Freund und deines Vaters Freund verlass nicht. Geh nicht ins Haus deines Bruders, wenn dir's übel geht. Ein Nachbar in der Nähe ist besser als ein Bruder in der Ferne.
 

Kalender

September 2018
S M D M D F S
« Aug    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Stichwörter

Kategorien

  • tbf170918_SommerTalk-Basthorsat-Kasnitz_0013
  • image002
  • Quirder Harald1
  • Vivy-App2
  • tbf130918_Brokenlande_Feuer vernichtet Wohnmobil_Maria-Niefeler_0003

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...