Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Donnerstag, 14. Dezember 2017 19:52:19 Uhr

Kategorie Politik & Wirtschaft

Nachfolger gesucht? – IHK zu Lübeck berät Unternehmer und Übernehmer

Nachfolger gesucht? – IHK zu Lübeck berät Unternehmer und Übernehmer –  Ein eigenes Unternehmen zu führen, eigene Ideen verwirklichen und selbstständig zu handeln, muss kein Wunschtraum sein. Mit ihrer Initiative „Mein Unternehmen Zukunft“ will die IHK zu Lübeck Menschen für das Unternehmertum begeistern. Die Übernahme eines Betriebes ist eine Möglichkeit für den Einstieg in die Selbstständigkeit. Zugleich will die IHK Unternehmer dafür sensibilisieren, eine Übergabe rechtzeitig einzuleiten. Weiterlesen »

Bundestagsabgeordneter Ernst Dieter Rossmann mit Willy-Brandt-Medaille ausgezeichnet

Bundestagsabgeordneter Ernst Dieter Rossmann mit Willy-Brandt-Medaille ausgezeichnet – Auf dem außerordentlichen Landesparteitag in Neumünster hat der SPD-Landesvorstand den Bundestagsabgeordneten Ernst Dieter Rossmann mit der höchsten Auszeichnung der Partei, der Willy-Brandt-Medaille, gewürdigt. Weiterlesen »

Stegner: Etappensieg in Norderstedt, gute Ausgangslage auch in Lübeck

Stegner: Etappensieg in Norderstedt, gute Ausgangslage auch in Lübeck – Zu den (Ober-)Bürgermeisterwahlen in Lübeck und Norderstedt erklärt der Landes- und Fraktionsvorsitzende der SPD Schleswig-Holstein, Ralf Stegner „Der zurückliegende  Wahlabend ist für die SPD sehr erfreulich. Weiterlesen »

Die schleswig-holsteinische Wirtschaft bleibt auf Erfolgskurs – Konjunkturklima bestätigt Dreijahreshoch

Die schleswig-holsteinische Wirtschaft bleibt auf Erfolgskurs – Konjunkturklima bestätigt Dreijahreshoch – Die Stimmung der regionalen Wirtschaft in Schleswig-Holstein ist weiter im Aufwind. Dies zeigt der Konjunkturklimaindex der IHK Schleswig-Holstein an, der einen Wert zwischen null und 200 Punkten annehmen kann. Er bestätigt zum dritten Quartal 2017 mit 124,3 den Wert der vergangenen Umfrage (124,2 Punkte). Weiterlesen »

100 Jahre unabhängig und weltoffen – Konsuln werben für engere Beziehungen

oto. Copyright: Christina Braune Bildunterschrift: Feierten den 100. Jahrestag der finnischen Unabhängigkeit (von links): Konsul Thomas Prey, Professor Esko Aho, ehemaliger finnischer Ministerpräsident, Moderatorin Julia-Niharika Sen, Konsul Hans-Christoph Stadel, Finnlands Botschafterin Ritva Koukku-Ronde, Konsul Bernd Jorkisch, Petri Kokko, Direktor Google Deutschland, Professor Dr. Henning Vöpel, Geschäftsführer des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstituts, und Reinhard Meyer, Präsident des Deutschen Tourismusverbands

Feierten den 100. Jahrestag der finnischen Unabhängigkeit (von links): Konsul Thomas Prey, Professor Esko Aho, ehemaliger finnischer Ministerpräsident, Moderatorin Julia-Niharika Sen, Konsul Hans-Christoph Stadel, Finnlands Botschafterin Ritva Koukku-Ronde, Konsul Bernd Jorkisch, Petri Kokko, Direktor Google Deutschland, Professor Dr. Henning Vöpel, Geschäftsführer des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstituts, und Reinhard Meyer, Präsident des Deutschen Tourismusverbands Foto:(c) Christina Braune

100 Jahre unabhängig und weltoffen – Konsuln werben für engere Beziehungen – Finnland entwickelt sich wieder zu einer der prosperierendsten Volkswirtschaften im Ostseeraum. Das Land gilt als wirtschaftlich stabil, seine Produkte sind innovativ, der Bildungsstandard ist hoch. Seit seiner Unabhängigkeit von Russland vor genau 100 Jahren ist Deutschland ein stetiger Handelspartner der Republik, seit 2014 der größte Geschäftspartner Finnlands. Besonders die Hafen- und Handelsstädte Hamburg, Lübeck und Kiel profitieren von dieser Entwicklung.

Weiterlesen »

Neun Monate 2017: Dräger mit Umsatzsteigerung und Ergebnisverbesserung

Neun Monate 2017: Dräger mit Umsatzsteigerung und Ergebnisverbesserung – Die Drägerwerk AG & Co. KGaA hat in den ersten neun Monaten 2017 bei Auftragseingang und Umsatz einen Anstieg verzeichnet. Das Ergebnis lag deutlich über dem der Vorjahresperiode. Der Auftragseingang stieg in den ersten neun Monaten währungsbereinigt um 4,8 Prozent auf 1.928,3 Mio. Euro an (9 Monate 2016: 1.849,1 Mio. Euro). Nominal betrug die Steigerung beim Auftragseingang 4,3 Prozent. Weiterlesen »

DIE LINKE gratuliert Kathrin Weiher

DIE LINKE gratuliert Kathrin Weiher · Kathrin Weiher hat bei der Bürgermeisterwahl am Sonntag das beste Ergebnis erhalten, muss sich aber in einer Stichwahl in zwei Wochen gegen Jan Lindenau durchsetzten. Neben Glückwunschen für den Sieg ihrer Kandidatin im ersten Wahlgang, gratuliert DIE LINKE auch Detlev Stolzenberg, der mit knapp 20 % ein achtbares Ergebnis erzielt hat. Weiterlesen »

Stegner: gute Ausgangslage auch in Lübeck

Stegner: Etappensieg in Norderstedt, gute Ausgangslage auch in Lübeck ·  Gut geschlagen hat sich auch Jan Lindenau in Lübeck. Mit 29,5 Prozent liegt er von insgesamt sechs Bewerbern auf Platz zwei – dicht hinter der Kandidatin des Volksfront-Bündnisses aller anderen Parteien der Lübecker Bürgerschaft. Auch hier wird sich bei der Stichwahl entscheiden, wen sich die Lübecker als Bürgermeister wünschen. Weiterlesen »

Statement Innenminister Hans-Joachim Grote zu aktuellen Personalspekulationen

Statement Innenminister Hans-Joachim Grote zu aktuellen Personalspekulationen – Zu aktuellen Spekulationen über anstehende Personalwechsel in der Führung der Landespolizei erklärt Innenminister Hans-Joachim Grote: „Es entspricht überhaupt nicht meinem Amtsverständnis, laufende Personalverfahren zu kommentieren. Angesichts der heute entstandenen Gerüchte stelle ich jedoch folgendes fest: Weiterlesen »

Öffentlichkeit nicht nur informieren – auch einbinden   Zum heutigen Informationstag der PreussenElektra im Atomkraftwerk Brokdorf sagt der energiepolitische Sprecher der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Bernd Voß:   Ich begrüße es, dass die PreussenElektra zeitig in die Antragsverfahren zum Rückbau einsteigen und früh die Öffentlichkeit beteiligen will.   Bei der Einbindung der Öffentlichkeit besteht Nachbesserungsbedarf. Dazu sollten fachkompetente und kritische ExpertInnen kontinuierlich einbezogen werden. Diese sollten nicht aus dem Kreise der AKW-Betreiber und der Genehmigungsbehörden kommen. Das Verfahren ist bereits beim Rückbau der zwei Forschungsreaktoren auf dem Gelände des Helmholtz-Zentrums Geesthacht erfolgreich gewählt worden. Es steigert die Transparenz und damit die Akzeptanz der jeweiligen Maßnahmen. Zudem kann es helfen, das Verfahren sicherer und schneller umzusetzen sowie Fehler zu vermeiden.   Auch wenn das Lager für schwach- und mittelradioaktiven Atommüll, Schacht Konrad, 2022 bezugsfertig sein sollte, wird es Jahrzehnte dauern, bis die in Deutschland auf die Einlagerung wartenden Atommüllmengen dort deponiert sind. Nicht nur wegen des Überschwemmungsrisikos muss zügig sichergestellt werden, dass dieser Atommüll nicht in einem einfachen Bereitstellungsgebäude ohne hohe Sicherheitsstandards auf dem Gelände in Brokdorf untergebracht wird.

Öffentlichkeit nicht nur informieren – auch einbinden – Zum Informationstag der PreussenElektra im Atomkraftwerk Brokdorf sagt der energiepolitische Sprecher der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Bernd Voß: Ich begrüße es, dass die PreussenElektra zeitig in die Antragsverfahren zum Rückbau einsteigen und früh die Öffentlichkeit beteiligen will. Weiterlesen »

Bible verse of the day

Und seid darauf bedacht, zu wahren die Einigkeit im Geist durch das Band des Friedens.
 

Kalender

Dezember 2017
S M D M D F S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Stichwörter

Kategorien

  • RingoStar2
  • tbf131217_Motorrad-Unfall-SchwartauerLandstrasse_Kroeger_004
  • Jan Weiler
  • tbf121217_Adventsgruesse aus Dubai_Kasnitz_009

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...