Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Sonntag, 22. Oktober 2017 08:35:14 Uhr

Kategorie Politik & Wirtschaft

Travemünde darf kein Rummelplatz werden – Mehr Klasse statt Masse.

Petersen_Klaus
Die Travemünder CDU spricht sich für mehr Klasse beim Angebot der Händler auf der Strandpromenade bzw. Travepromenade und im Brügmanngarten aus.

„Den Gästen des neuen Wellness – Arosa Hotels wird es schwer zu vermitteln sein, warum im Brügmanngarten und auf der Strandpromenade in der Saison Jahrmarkt und Rummelplätze ihren lautstarken und nach Bratwurst riechenden Charme im Ostseebad verbreiten,“ so der stellvertretende CDU – Fraktionsvorsitzende und Travemünder Bürgerschafts-abgeordnete Klaus Petersen. Nach den Worten Petersens ist auch beim bayerischen Bierzelt an der Travepromenade und anderen Angeboten nicht unbedingt der maritime Charakter Travemündes wiederzufinden. Weiterlesen »

Lüttke: „Müllentsorgung ist in Lübeck eine Zumutung“

Luettke_Ragnar
Laut Mitteilung der Gesellschaft für Glasrecycling und Abfallvermeidung (GGA) sammeln die Schleswig-Holsteiner am eifrigsten Altglas zum Recycling: Sie schafften 28,5 Kilogramm pro Kopf. „Das ist in der Lübecker Altstadt sicherlich nicht so – hier gibt es kaum noch Altglascontainer“, mutmaßt Ragnar Lüttke, Kreisvorsitzender der LINKEN. in Lübeck und Direktkandidat für die Bundestagswahl 2005… Weiterlesen »

Finanzpolitik – Frank Sauter: „Voll daneben, Herr Müller!“

SauterFrank
Die Verschiebungen im Haushaltsplan 2005 sind Herrn Müller bereits in der Sitzung des Finanzausschusses am 11. August erläutert worden. Sie begründen sich fast ausschließlich aus der Veränderung in der Geschäftsverteilung der neuen Landesregierung. So gab es erhebliche Verschiebungen z.B. in den Bereichen Arbeit, Wissenschaft, Kultur, Gleichstellung oder der Straßenbauverwaltung.

Die Neuschneidung der Ministerien, die nach dem Ausscheiden der Grünen aus der Landesregierung erfolgte, war gut und sinnvoll. Wenn Herr Müller hinter der Ausschussvorlage andere Gründe als die genannten vermutet, so gehen diese Spekulationen voll ins Leere. Weiterlesen »

CDU Lübeck führt Gespräch mit der Kulturbeauftragten der Landesregierung Caroline Schwarz

KochSchwarz
Foto: TBF/Wolfgang Freywald

Schwarz: Lübeck ist ein Leuchtturm im Norden

„Herausforderungen der schleswig-holsteinischen Kulturpolitik für die Hansestadt Lübeck“ war das Arbeitsgespräch der Lübecker CDU mit der Kulturbeauftragten der Landesregierung, Frau Caroline Schwarz, überschrieben. Die Themen Theaterfinanzierung, Kulturtourismus, die Neuordnung der Lübecker Museumslandschaft, aber auch die überregional wichtigen Kulturprojekte Nordische Filmtage und Schleswig-Holstein-Musikfestival standen auf der Tagesordnung… Weiterlesen »

Medizintechnikstandort Lübeck abermals bestätigt

DraegerMedical
Entscheidung der Dräger Medical zur Verlagerung der Produktion nach Lübeck unterstreicht Standortqualität

„Wir fühlen uns in unserem Vertrauen in die Firma Dräger und unsere Bemühungen um die Stärkung des Medizintechnik-standortes Lübeck bestätigt,“ so Dirk Gerdes, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung LÜBECK GmbH, zu der heute ver-öffentlichten Bekanntgabe der Dräger Medical, die Produktion von zwei Produktfamilien aus den USA an den Standort Lübeck zu verlagern… Weiterlesen »

Preisunterschiede von bis zu 14 Cent bei Biodiesel

BiodieselPreise
Im Foto links: Tankstelle Berlin, DetmolderStrasse, rechts Tankstelle Lübeck, Glashüttenweg

Foto und Text: Dr. Christoph Gaudecki

Die Redaktion von hier-luebeck.de ist sehr oft mit dem Auto unterwegs. Dabei muss viel getankt werden. Dass die Preise für Kraftfahrzeug in Deutschland hoch sind, ist allgemein bekannt. Bei unseren Aufenthalten in Berlin fiel uns bereits in der Vergangenheit auf, dass es ausgesprochen hohe Preisunterschiede bei dem Biodiesel gibt. Gestern nahmen wir eine genauere Probe vor.

Während sich die Preise für Normalkraftstoff, Diesel, Super und Superplus in der Bundeshauptstadt kaum von denen in der Hansestadt Lübeck unterschieden, gab es bei dem Biodiesel einen großen Unterschied… Weiterlesen »

Gabriele Meißel, Parteilose Kandidatin für das Amt des Bürgermeisters: Flughafenausbau in Absurdistan

meissel_gabriele
Mit unanfechtbarem Beschluss vom 18.7.2005 hat der 4. Senat des Schleswig-Holsteinische Oberverwaltungsgerichts unter dem Az. 4 MR 1/05 die aufschiebende Wirkung der Klage des Antragstellers (des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland, Landesverband S-H) gegen den Antragsgegner (Landesverband für Straßenbau und Verkehr S-H) gegen den Planfeststellungbeschluss des Antragsgegners vom 20.1.2005 angeordnet. Prozessrechtlich ist damit als endgültige Regelung eines vorläufigen Zustandes bisher zwar nur bindend entschieden, dass die beigeladene Stadt Lübeck als Träger des Vorhabens bis zum rechtskräftigen Abschluss des Hauptsacheverfahrens keine Genehmigung hat. Der Sache nach handelt es sich um ein Begräbnis erster Klasse… Weiterlesen »

Michael Koch: Straßenwahlkampf mit 1000 Gesprächen

Kochwahlkampf
Text und Foto: TBF/Wolfgang Freywald

Nur wenig später als der Amtsinhaber Bernd Saxe startete heute um 14 Uhr der CDU-Bürgermeisterkandidat Michael Koch in die heiße Phase des Wahlkampfs. Auf dem Markt begann er seinen „Straßenwahlkampf der tausend Gespräche“.

Er hat ein junges Team von ehrenamtlichen Helfern um sich geschart und wird mit ihnen und bewegliuchen Infoständen in den kommenden Wochen durch die Lübecks Stadtgebiet ziehen… Weiterlesen »

SPD-Landtagsfraktion powert Bernd Saxe!!

Saxe_Bernd
Die SPD-Landtagsfraktion wird auf Einladung der Lübecker Abgeordneten Wolfgang Baasch, Thomas Rother und Hans Müller in der Hansestadt Lübeck tagen. Mit Ihrer Tagung verbindet die SPD- Landtagsfraktion eine intensive Unterstützung für den Bürgermeisterwahlkampf von Bernd Saxe.

„Bernd Saxe ist als Bürgermeister der Hansestadt Lübeck ein engagierter Vertreter kommunaler Interessen im Lande und ein Aktivposten für die Region. Mit Bernd Saxe unterstützen wir einen profilierten Sozialdemokraten,“ so der SPD-Fraktionsvorsitzende Lothar Hay… Weiterlesen »

Zeit ist reif für die Einrichtung eines Travemünder Ortsbeirates!

Schalies_Thomas
Verantwortlicher Autor: Thomas Schalies

Nicht nur die sog. „Fußweg-Affäre“ wirft erhebliche Zweifel an der Funktionsfähigkeit und der Legitimation des Travemünder Ortsrates auf. Bekanntlich hatte der Ortsrat der sog. „Einziehung“ des fraglichen Verbindungsweges und dessen Verkauf an einen Anwohner ausdrücklich zugestimmt und damit die weit überwiegende Meinung der Travemünder völlig verfehlt. Im Rahmen der nachfolgenden Aufarbeitung der Verwaltungsvorgänge wurde zudem mehrfach „genüsslich“ festgestellt, dass das „grüne“ Bürgerschaftsmitglied Herr Howe im Ortsrat am 10.11.2004 ebenfalls der Fußweg-Einziehung zugestimmt habe… Weiterlesen »

Bible verse of the day

Wer Klugheit erwirbt, liebt sein Leben; und der Verständige findet Gutes.
 

Kalender

Oktober 2017
S M D M D F S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

  • IMG_0842a

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...