Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Donnerstag, 19. Oktober 2017 00:05:46 Uhr

Kategorie Politik & Wirtschaft

MAX BAHR feiert in Lübeck Richtfest: Bei der Lohmühle entsteht ein Bau- und Gartenmarkt der neuen Dimension

RichtfestBahr
„Zum Bilderbogen“

Fotos: TBF/Wolfgang Freywald

Gestern um 12 Uhr war es soweit: MAX BAHR feierte Richtfest auf der Baustelle des neuen Bau- und Gartenmarktes bei der Lohmühle in Lübeck. Die knapp 13.500 Quadratmeter große Filiale soll mit besonderem Ambiente glänzen und das neue Aushängeschild unter den 80 bereits bestehenden Märkten des Hamburger Unternehmens werden. Bürgermeister Bernd Saxe und Senator Wolfgang Halbedel nahmen persönlich an der traditionellen Zeremonie teil. Die Eröffnung soll noch Ende des Jahres stattfinden… Weiterlesen »

Parteien blockieren sich gegenseitig im Wirtschaftsausschuss

mildner_raimund
Der einfache Lübecker kann sich nur an den Kopf fassen. Warum können sich Bürgerschaftspolitiker von CDU (Koch) und SPD (Reinhardt) mit der parteilichen Verwaltung (Bürgermeister Saxe/SPD und Wirtschaftssenator Halbedel/CDU) nicht vernünftig verständigen. Wo sie doch auch beide Recht haben in ihrem gegenseitigen Vorwurf:

Natürlich müssen wichtige Vorlagen rechtzeitig die zuständigen Ausschüsse erreichen. Wie sonst können bedachte Entscheidungen getroffen werden. Wenn es knapp wird, dann gibt es auch Telefone und eMail. Und natürlich muss in eiligen und gleichzeitig beonders wichtigen Dingen schneller und flexibel gehandelt werden… Weiterlesen »

Unverantwortliche Blockadepolitik der CDU im Wirtschaftsausschuss – CDU zögert ohne Not private Investitionen heraus

Reinhardt_Peter
Der Vorsitzende der SPD-Bürgerschaftsfraktion Peter Reinhardt erklärt:

“ Die vom wirtschaftspolitischen Sprecher der CDU Michael Koch in der letzten Sitzung des Wirtschaftsausschusses durchgesetzte Blockade wichtiger Entscheidungen ist für unsere Stadt unverantwortlich.

Erstaunliche Begründung: Man habe die Sitzung nicht ausreichend vorbereiten können, weil aufgrund der Terminplanung der Verwaltung und damit des CDU-Wirtschaftssenators Wolfgang Halbedel nur ein Wochenende zum Lesen von Ausschussunterlagen und zum Vorbereiten der anstehenden Entscheidungen zur Verfügung stand… Weiterlesen »

Handwerk eine Zukunft geben: Ausbilden!

HandwerkLogo
Appell des ZDH und der Handwerkskammern in Bremen, Hamburg,
Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein

Das Handwerk ist mit seinen Ausbildungsleistungen in Deutschland Vorbild. Auch im letzten Jahr war jeder 10. Arbeitnehmer im Handwerk ein Lehrling – dank 173.000 neuer Ausbildungsverträge. Damit leisten die Handwerksbetriebe einen wichtigen Beitrag, um Jugendlichen den Start in eine erfolgreiche berufliche Zukunft zu geben.

Vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Entwicklung hat sich die aktuelle Ausbildungssituation gegenüber dem Vorjahr erheblich verschlechtert. Auch die Auswirkungen der geänderten Handwerksordnung tragen dazu bei… Weiterlesen »

Wochenmarkt auf dem Markt durch neue Angebote attraktiv gestalten

Reinhardt_Peter
Der Vorsitzende der SPD-Bürgerschaftsfraktion Peter Reinhardt erklärt:

„Die SPD fordert endlich neue Ideen für den zentralen Wochenmarkt in der Altstadt. Es muss dabei darum gehen den Markt selbst aufzuwerten und durch zusätzliche Angebote attraktiver zu gestalten.

Der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU Michael Koch macht es sich zu einfach wenn er als Hauptursache für die weiter zunehmenden Lücken auf dem innerstädtischen Wochenmarkt vorrangig dessen zeitweise Verlagerung als Folge der Umbaumaßnahmen am Markt benennt… Weiterlesen »

Lüttke ist Lübecker Direktkandidat der Linkspartei.

Luettke_Ragnar
Auf der gestrigen Wahlversammlung wählte die Lübecker Linkspartei Ragnar Lüttke mit überwältigender Mehrheit zum Direktkandidaten.

Ragnar Lüttke, 38 Jahre ist der Kreisvorsitzende der Lübecker Linkspartei… Weiterlesen »

Wiedereinführung des Meisterbriefes: Kammerpräsident Horst Kruse lobt Pläne der Union

HandwerkskammerLogo
„Die katastrophale Entwicklung in den zulassungsfreien Handwerksberufen1 zeigt deutlich, dass der Meisterbrief als Voraussetzung für die Selbständigkeit Garant für lebensfähige Betriebe, qualitativ hochwertige Arbeit sowie sichere Arbeits- und Ausbildungsplätze im Handwerk ist“, mit diesen Worten reagierte Horst Kruse, Präsident der Handwerkskammer Lübeck, auf Äußerungen des saarländischen Ministerpräsidenten Peter Müller, der am Wochenende angekündigt hatte, „Die Novellierung der Handwerksordnung in allen Punkten zu überprüfen“. Die Union wolle bei einer Regierungsübernahme den in den meisten Handwerksbranchen abgeschafften Meisterbrief wieder einführen… Weiterlesen »

Steuern und Abgaben im IHK-Bezirk Lübeck: Erhebliche Unterschiede für die Wirtschaft

IHKLogo
In 50 Städten und Gemeinden ihres Bezirkes hat die IHK Lübeck eine Umfrage über Realsteuerhebesätze und Gebühren sowie weitere Abgaben durchgeführt. Die Ergebnisse sind in der Broschüre „Steuern und Abgaben 2005“ zusammengefasst.

Die Untersuchung zeigt gravierende Unterschiede bei der Höhe kommunaler Abgaben in den Kreisen Herzogtum Lauenburg, Ostholstein, Segeberg, Stormarn und der Hansestadt Lübeck. So differiert der Gewerbesteuerhebesatz im IHK-Bezirk zwischen 430 % in der Hansestadt Lübeck und 225 % in Börnsen. Das Hebesatzgefälle bei der Grundsteuer B beträgt 250 Prozentpunkte. Spitzenreiter ist auch hier die Hansestadt Lübeck mit 450 %, die Gemeinde Oststeinbek begnügt sich dagegen mit 200 %… Weiterlesen »

Dr Gabriele Kötschau trat ihr neues Amt als Direktorin des Ostseerates an

koetschau
Foto und Text: Dr. Christoph Gaudecki

Neue Direktorin des Sekretariates des Ostseerates ist seit dem 1. August 2005 die ehemalige Vizepräsidentin des Schleswig-Holsteinischen Landtages, Dr. Gabriele Kötschau. Gewählt wurde die promovierte Rechtsanwältin bereits am 10. Juni 2005 in Stettin.

Von 1988 bis 2005 gehörte die Juristin dem Schleswig-Holsteinischen Landtag an. In dieser Eigenschaft war sie dessen Vizepräsidentin und Mitglied des Europaausschusses. Dr. Gabriele Kötschau ist eine exzellente Kennerin Osteuropas, des Baltikums sowie des asiatischen Raumes. Sie unternahm nicht nur zahlreiche Reisen in diese Staaten, sondern setzte sich erfolgreich für die Zusammenarbeit mit diesen Ländern ein… Weiterlesen »

CDU: Saxe macht seine Arbeit nicht

KochMichael
Als Skandal bezeichnet es der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion und CDU-Bürgermeisterkandidat Michael Koch, dass für kommenden Montag zur Sitzung des Wirtschaftsausschusses eingeladen wurde und den Ausschussmitgliedern keine einzige Vorlage zugestellt wurde, obwohl wichtige Punkte wie Ausschreibung des Altstadtfestes, Auswahl und Festlegung von Kriterien für die Vermarktung und Vergabe städtischer Flächen, Erfahrungsbericht über die Aufgabe der Wirtschaftskoordinatorin und das Konzept zur dauerhaften Reduzierung der Verluste bei den Stadtgütern und Gaststätten auf der Tagesordnung stehen. Eine sachgerechte Vorbereitung der Sitzung durch die Ausschussmitglieder ist somit nicht möglich, so Koch… Weiterlesen »

Bible verse of the day

Zu ihm rief ich mit meinem Munde und pries ihn mit meiner Zunge.
 

Kalender

Oktober 2017
S M D M D F S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

  • tbf121017_Sandbergbruecke_Kroeger_002

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...