Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Mittwoch, 19. September 2018 11:23:49 Uhr

Kategorie Politik & Wirtschaft

Björn Thoroe zum morgigen Bildungsgipfel: „Im Laufschritt zum 10-Prozent-Ziel, Herr de Jager!“

Kiel. DIE LINKE im Schleswig-Holsteinischen Landtag fordert Wissenschaftsminister de Jager dazu auf, auf dem morgigen (10.6.) Bildungsgipfel für ein Ende des Kooperationsverbotes von Bund und Ländern in der Bildungspolitik zu werben. Er möge die Fahrt nach Berlin dafür nutzen, noch einmal über seine Äußerung nachzudenken, eine Grundgesetzänderung würde „zu lange dauern“. Weiterlesen »

Rettet die Uni Lübeck: „Drinnen hui – draußen pfui“

Deutliche Widersprüche hatte der Auftritt von Ministerpräsident Carstensen bei der Veranstaltung „Medizintechnik auf Innovationskurs“ am Montagabend in der Landesvertretung in Berlin. Drinnen im Konferenzraum hob er – wie alle anderen Referenten auch – bei seinen lobenden Grußworten die große Bedeutung  der Medizintechnik für das Land hervor. Weiterlesen »

Another Brick in the Wall

Die Piratenpartei unterstützt die Forderungen der Schüler/innen, Auszubildenden und Studierenden, die am kommenden Mittwoch für ein kostenfreies und selbstbestimmtes Lernen auf die Straße gehen. Damit demonstrieren sie auch für die bildungspolitischen Ziele der Piratenpartei. Weiterlesen »

CDA: CDU-Führung hat Warnungen unterschätzt

Die Christlich-Demokratische-Arbeitnehmerschaft (CDA) Schleswig-Holsteins sieht sich nach den Worten ihres stv. Landesvorsitzenden Andreas Ellendt in ihrer Kritik an Teilen der Kürzungsvorschläge der Haushaltsstrukturkommission bestätigt. Im Vorfeld des CDU-Landesausschusses habe man das Verfahren bemängelt, das zu den Beschlüssen führte. Wenn das Kommissionsmitglied Wolfgang Kubicki (FDP) nach 3 Tagen öffentlich zurückrudere, der Wissenschaftsminister Jost de Jager nach der Veröffentlichung von internen Papieren immer mehr in Bedrängnis gerate und eine breite Front der Kritik entstanden sei, habe das eben mit diesen Entscheidungsprozessen in der Partei zu tun. Weiterlesen »

Björn Thoroe zur Uni Lübeck: „Unwissenheit oder Lüge – beides sind Rücktrittsgründe.“

Kiel. DIE LINKE im Schleswig-Holsteinischen Landtag fordert Minister de Jager auf, die Konsequenzen dafür zu übernehmen, dass er zur Zukunft der Universität Lübeck die Unwahrheit gesagt habe. Nach Medienberichten (KN von heute) seien die Folgen, die die Abwicklung der Medizinerausbildung an der Universität Lübeck hätten, hinlänglich bekannt gewesen. Weiterlesen »

Berufsberatung informiert auf der nordjob Lübeck 2010 – Alles rund um Ausbildung, Studium und Berufe am 10. und 11. Juni 2010

Es gibt eine Vielzahl verschiedener Ausbildungsberufe und Studiengänge, dennoch konzentrieren sich Schülerinnen und Schüler oft auf nur wenige Berufsfelder. „Ihr solltet das zum Beruf machen, worin Ihr gut seid und nicht das, was alle machen. Die Berufsberater/-innen zeigen Euch gerne, welche unterschiedlichen Berufe zu Euren Stärken passen und unterstützen Euch bei Bedarf von der Bewerbung, über die Ausbildungssuche bis zum Abschluss. Weiterlesen »

BfL: Wissenschaftsminister verletzt Grundregeln

Die Lübecker sind sich einig: Die Schließung des Medizinstudiums an der Universität zu Lübeck ist völlig unangemessen. Die wirtschaftlichen Auswirkungen auf den Standort Lübeck, die umliegenden Landkreise und auch das Land Schleswig-Holstein selbst sind fatal. Eine fundierte Abwägung von Argumenten hat offensichtlich nicht stattgefunden. Weiterlesen »

Wird das Europäische Parlament irregeführt?

Im Europäischen Parlament liegt eine von Tiziano Motti und Anna Záborská angefertigte »Schriftliche Erklärung« [1] zur Unterstützung durch die Abgeordneten aus. Diese fordert die »Schaffung eines europäischen Frühwarnsystems gegen Pädophilie und sexuelle Belästigung«. Auf den ersten Blick ist dies nach Meinung der Piratenpartei Deutschland ein löbliches Unterfangen. Erst auf den zweiten Blick wird deutlich, was wirklich dahintersteckt. Weiterlesen »

Jezewski gratuliert Flemming Meyer zur Büroeröffnung: „Zusatzeinsparung bei der dänischen Minderheit sind offensichtlich ungerecht.“

Kiel. DIE LINKE im Schleswig-Holsteinischen Landtag fordert die Landesregierung dazu auf, von Einsparungen bei den Minderheiten, insbesondere bei den Schulen der dänischen Minderheit, abzusehen. Einsparungen in diesem Bereich würden nicht nur eine Verschlechterung der Bildungslandschaft bedeuten. Vielmehr seien sie ein bedenkliches Zeichen gegen den Minderheiten-Konsens, der nicht durch kurzfristige Sparinteressen gefährdet werden dürfe. Weiterlesen »

Daniel Günther zur Universität Lübeck

Zur Berichterstattung über mögliche Auswirkungen des Auslaufens der Medizinerausbildung in Lübeck erklärt der hochschulpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Daniel Günther: „Die heute veröffentlichte Risikoabschätzung zum Auslaufen der Medizinerausbildung in Lübeck war mir bisher nicht bekannt. Weiterlesen »

Bible verse of the day

Deinen Freund und deines Vaters Freund verlass nicht. Geh nicht ins Haus deines Bruders, wenn dir's übel geht. Ein Nachbar in der Nähe ist besser als ein Bruder in der Ferne.
 

Kalender

September 2018
S M D M D F S
« Aug    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Stichwörter

Kategorien

  • tbf170918_SommerTalk-Basthorsat-Kasnitz_0013
  • image002
  • Quirder Harald1
  • Vivy-App2
  • tbf130918_Brokenlande_Feuer vernichtet Wohnmobil_Maria-Niefeler_0003

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...