Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Sonntag, 24. Juni 2018 18:15:07 Uhr

Kategorie Politik & Wirtschaft

Bürger für Lübeck: Mehr Sachdiskussion in der Bürgerschaft

BfLLogo
Die Beratung diverser Bürgerschaftsanträge aber auch nachfolgende Kommentare spiegeln aus Sicht der BfL wider, dass die Diskussionen in der Bürgerschaft deutlich sachorientierter sein können. Die letzte Bürgerschaftssitzung gibt hierfür prägnante Beispiele:
Senatorenwahl: Weiterlesen »

Der ©WiFö INDEX Gewerbe

WIFoeIndex
Der ©WiFö INDEX Gewerbe ist ein Stimmungsbarometer der regionalen Wirtschaftsförderer und wird vierteljährlich erhoben. Der Index zeigt eine Einschätzung zur Gewerbeflächen-nachfrage im jeweiligen Quartal. Der Index kann Werte zwischen +5Punkte (Flächen-nachfrage wahrscheinlich stark ansteigend) und -5Punkte (Flächennachfrage wahr-scheinlich stark rückläufig) erreichen.
Weiterlesen »

DEHOGA-Winterfreisprechung im Antik Schuppen in Bad Segeberg

AntikSchuppen
„Zum Bilderbogen“

IHK – Abschlussprüfung Winter 2008/2009 Beruf: Freisprechungsfeier der gastgewerblichen Berufe am 29.01.2009

(TBF) Ende Januar fand im Antik Schuppen in Bad Segeberg, unmittelbar am Segeberger Bahnhof, die Winterfreisprechungsfeier der gastgewerblichen Berufe statt.

Hierzu eingeladen hatten die vier DEHOGA Kreisverbände Herzogtum Lauenburg, Lübeck, Segeberg und Stormarn, sowie die IHK zu Lübeck.
Zu Beginn der Veranstltung gab es einen kleinen Sektempfang auf der Galerie des Antik-Schuppens.
Vor 86 Freizusprechenden und über 150 Gästen folgte nach den Begrüßungsworten des gastgebenden 1. Vorsitzenden des Kreisverbandes Bad Segeberg, Lutz Frank, Chef des Gasthofes Turmschänke, Seedorf, die Ansprachen der Fachlehrer an der Gewerbeschule für Nahrung und Gastronomie in Lübeck.
Im Anschluss daran sprach Dr. Ulrich Hoffmeister, Geschäftsbereichsleiter Aus- und Weiterbildung der IHK, die Auszubildenden der Berufe Hotelfachmann/-frau, Hotelkaufmann/-frau, Koch/Köchin, Restaurantfachmann/-frau, Fachkraft für Systemgastronomie und Fachkraft im Gastgewerbe frei.
Danach erfolgte die Überreichung der Gehilfenbriefe durch Mitarbeiter der IHK Lübeck.

Besondere Ehrungen konnten zusätzlich noch die Fachlehrer der Gewerbeschule für überdurchschnittliche schulische Leistungen vornehmen, so hatten mehrere Schüler/innen einen Notendurchschnitt von 1,2 und besser.

Nach dem Freisprechungsteil wurden die Freigesprochenen und die Gäste mit einem warmen und kalten Buffet verwöhnt.

Zweimal im Jahr veranstalten die vier Kreisverbände – unter der Regie der Kreisausbildungs-warte – gemeinschaftlich – ihre Freisprechungsfeier.
Und so beginnen nun bereits die Planung und Organisation der Sommerfreisprechung, die wohl im Juli 2009 stattfinden wird.

Wir zeigen einen bunten Bilderbogen! Weiterlesen »

Steuertips: Einkunftsgrenzen bei Kindern über 18 Jahre

Paragraph
Kinder können auch nach Vollendung des 18. Lebensjahres steuerlich berücksichtigt werden, insbesondere wenn sie sich noch in der Berufsausbildung befinden; Entsprechendes gilt für das Kindergeld. In diesen Fällen ist jedoch eine Einkunftsgrenze zu beachten. Übersteigen die Einkünfte und Bezüge des Kindes diese Grenze, fallen sowohl Kindergeld als auch steuerliche Vergünstigungen für die Eltern weg. Weiterlesen »

Linke kämpft weiter gegen Schulreform

Die Linke100
Die Fraktion DIE LINKE in der Lübecker Bürgerschaft kämpft weiterhin gegen die Profiloberstufe und schließt sich der Kritik der Landesschülervertretung und der Lehrergewerkschaft GEW an der seit einem Jahr umgesetzten Schulreform an. Weiterlesen »

Verkehrspolitik: Hans-Jörn Arp zu TOP 1: „Lübeck-Blankensee ist ein Flughafen mit Zukunft“

CDULogo
Im Rahmen der aktuellen Stunde des Landtages zur Zukunft des Flughafens Lübeck-Blankensee erklärte für die CDU-Fraktion der Abgeordnete Hans-Jörn
Arp:

„Wir stehen zum Lübecker Flughafen. Schon heute ist der Airport in Blankensee der größte im Land.
Das gemeinsam mit Hamburg erarbeitete und vereinbarte Flughafenkonzept sieht sogar einen Ausbau vor. So haben wir es auch im Koalitionsvertrag festgeschrieben – und dabei bleibt es. Weiterlesen »

stern-Umfrage: Jeder Zweite für Aufnahme von Guantánamo-Häftlingen

SternLogo
Hamburg (ots) – Ein Großteil der Bundesbürger ist dafür, dass Deutschland Gefangene aus dem US-Straflager Guantánamo aufnimmt, wenn diese offensichtlich unschuldig sind. In einer Umfrage für das Hamburger Magazin stern sagte dies mit 49 Prozent fast jeder Zweite. 44 Prozent sprachen sich dagegen aus. Weiterlesen »

Spannender Beruf mit Perspektive Ausbildung in der Apotheke: Pharmazeutisch Technische Assistentin (PTA)

Apotheke
Eschweiler. Mit dem Halbjahreszeugnis in der Hand stellt sich für viele Schüler wieder die Frage, welchen Beruf sie einmal ergreifen wollen. Eine attraktive Möglichkeit ist der Arbeitsplatz Apotheke. Einer der Ausbildungsberufe ist der zur Pharmazeutisch Technischen Assistentin, kurz PTA. Weiterlesen »

Grüne: Auch in sozialen Netzwerken muss es Privatsphäre geben!

gruene_logo
Zum heutigen Europäischen Datenschutztag und den Datenschutzgefahren, die vor allem von sozialen Netzwerken im Internet ausgehen, erklären Grietje Staffelt, medienpolitische Sprecherin, und Kai Gehring, jugendpolitischer Sprecher: Weiterlesen »

Elbvertiefung: Marnette verrät Interessen Schleswig-Holsteins

SHFahne
Indem Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Werner Marnette (CDU) im Einklang mit Hamburgs Bürgermeister Ole von Beust (CDU) in der Sturheit der Niedersachsen den Knackpunkt für die Verzögerung der geplanten Elbvertiefung sieht, verrät er die Interessen Schleswig-Holsteins, kommentiert Rainder Steenblock, grüner Bundestagsabgeordneter aus Schleswig-Holstein, die an Niedersachsen gerichteten Appelle, das Vertiefungsprojekt schnellstmöglich abzusegnen. Weiterlesen »

Bible verse of the day

Meine Seele ist stille zu Gott, der mir hilft.
 

Kalender

Juni 2018
S M D M D F S
« Mai    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Stichwörter

Kategorien

  • tbf200618_Ganz-dicht-parken_Freywald_001

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...