Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Donnerstag, 19. Oktober 2017 23:43:40 Uhr

Kategorie Politik & Wirtschaft

CDU fordert Offensive gegen die Jugendarbeitslosigkeit – Saxe hat Entwicklung mal wieder verpennt –

KaskeRoswitha
Die CDU fordert auch für Lübeck eine Offensive gegen die Jugendarbeitslosigkeit in Anlehnung an das durch die Landeshauptstadt Kiel in Zusammenarbeit mit dem dortigen Jobcenter und der Landesregierung initiierte Modell.

Hierzu die sozialpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion Roswitha Kaske und der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Fraktion Michael Koch:
„Leider ist uns Kiel mal wieder um Längen voraus. Während in der Landeshauptstadt mit Unterstützung der CDU-Oberbürgermeisterin eine Initiative auf den Weg gebracht wurde, die in Kooperation mit der örtlichen Wirtschaft und unter Nutzung von Fördermitteln des Europäischen Sozialfonds 1000 Jobs für 1000 Jugendliche schaffen soll, beschränkt sich Bürgermeister Saxe darauf, seine Bemühungen um 4 neue Ausbildungsplätze als bahnbrechenden Erfolg zu feiern… Weiterlesen »

CDU-Fraktion setzt nun auf neue Landesregierung

KochMichael
Nach der für Lübeck katastrophalen Entscheidung des OVG in Schleswig, den Ausbau des Lübecker Flughafens zu stoppen, setzt die CDU-Fraktion nun voll auf die Unterstützung durch die neue Landesregierung.

Der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion und CDU-Bürgermeisterkandidat, Michael Koch: „Die abgewählte rot-grüne Landesregierung hat mit ihrer chaotischen Flughafenpolitik für Lübeck einen wirtschafts- und arbeitsmarktpolitischen Scherbenhaufen hinterlassen, das Ergebnis wirft die Hansestadt Lübeck nun vielleicht um Jahre zurück… Weiterlesen »

Landesregierung muss Ärmel aufkrempeln, damit Schleswiger Richterspruch nicht zur wirtschaftlichen Katastrophe für Lübeck wird

Baasch
Der Vorsitzende der SPD-Bürgerschaftsfraktion Peter Reinhardt und der Kreisvorsitzende der Lübecker SPD Wolfgang Baasch erklären:

„Die Landesregierung ist gefordert, schleunigst die Konsequenzen aus der Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes zu ziehen. Der gestrige richterliche Baustopp darf nicht zur wirtschaftlichen Katastrophe für den Standort Lübeck werden“, so Baasch… Weiterlesen »

SPD lobt herausragende Arbeit von Kultursenatorin Annette Borns

Gaulin_Frank_Th
Der stellvertretende Vorsitzende und kulturpolitische Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion Frank Thomas Gaulin erklärt:

„Die sonntägliche Berichterstattung über einen angeblichen stillen Aufstand gegen Lübecks Kultursenatorin ist ein ungeheuerlicher Vorgang. Dabei wurden allgemeine Aussagen böswillig verkürzt und mit nicht von mir stammenden anonymen Vorwürfen an der Amts- und Personalführung von Lübecks Kultursenatorin in unzulässiger Weise in einen Sachzusammenhang gestellt… Weiterlesen »

Koch: Saxe wird seiner Führungsverantwortung nicht gerecht

Koch_Michael
Zu den Vorgängen im Kulturdezernat erklärt der steltvertretende Kreisvorsitzende der Lübecker CDU und CDU-Kandidat für das Amt des Lübecker Bürgermeisters, Michael Koch: „Die zutage getretenen Zustände im Kulturdezernat sind leider ein neuer Höhepunkt der Führungslosigkeit der Verwaltung. Ein Bürgermeister, der seinen Job nur halbwegs ernst nimmt, hätte schon längst eingegnifen, eine derartige Eskalation zwischen der zuständigen Senatorin Borns und leitenden Mitarbeitern des Fachbereiches hätte dadurch vermieden werden können… Weiterlesen »

Lokale Bündnisse für Familien und Zertifizierung

DrozellaWolfgang
Autor: Wolfgang Drozella

Von vielen Seiten werden die unterschiedlichsten Angebote und Ansinnen an die Stadt Lübeck herangetragen. So regt die Bundesfamilienministerin R. Schmidt (SPD) an, „lokale Bündnisse für Familien“ ins Leben zu rufen. Ein Unternehmen bietet der Hansestadt ein „Audit“ und eine Zertifizierung an, wenn sie die von der „Beruf & Familie gGmbH“ aufgestellten Kriterien erfüllt und dafür alle drei Jahre mindestens 8.500,- Euro bezahlt.

Bei dem einen Ansinnen ist nach Meinung der FDP-Fraktion der Gedanke an politische Propaganda, bei dem anderen der Gedanke an neue Einnahmequellen nicht ganz auszuschließen… Weiterlesen »

Gute Fahrgastzahlen macht Mut für weitere Haltepunkte im Bereich Lübeck

Reinhardt_Peter
Der Vorsitzende der SPD-Bürgerschaftsfraktion Peter Reinhardt erklärt:

„Die positive Bilanz der beiden neuen Bahnhöfe in Kücknitz und St. Jürgen veranlasst die SPD-Bürgerschaftsfraktion ihre Forderung nach weiteren Haltepunkten für den Schienenpersonennahverkehr im Raum Lübeck zu erneuern… Weiterlesen »

Wahlkampfgetöse der CDU auf dem Rücken von Lübecks Kleingärtnern

Reinhardt_Peter
Der Vorsitzende der SPD-Bürgerschaftsfraktion Peter Reinhardt erklärt:

„Die SPD hält es für unverantwortlich, wenn die Lübecker CDU die getroffenen Absprachen zur weiteren Behandlung der Verwaltungsvorlage zum Wohnen am Wasser einseitig aufkündigen und aus wahltaktischem Kalkül versuchen will, bei den betroffenen Kleingärtnern durch Nichts begründete Ängste zu schüren.

Bisher bestand breites Einvernehmen darüber, dass die Verwaltung die im Bericht vorgestellten Standorte weiter intensiv auf ihre Machbarkeit und Umweltverträglichkeit prüfen soll. Erst nach deren Abschluss und auf Grundlage der festgestellten Ergebnisse der erst ganz am Anfang stehenden weiteren Untersuchungen sollen Beschlüsse in der Bürgerschaft getroffen werden… Weiterlesen »

Wirtschaftstag Japan in der IHK Lübeck

JapantagIHK
Die traditionelle Veranstaltung der drei schleswig-holsteinischen IHKs mit dem Partnerland des Schleswig-Holstein Musik Festivals in der IHK Lübeck wurde zu einem Gipfeltreffen der besonderen Art: IHK-Präses Bernd Jorkisch begrüßte neben Wirtschaftsminister Dietrich Austermann auch den japanischen Generalkonsul Tatsuya Miki und den Generaldirektor der Japan External Trade Organization (JETRO) – Masahiro Iwasaki. Diese Expertenrunde auf dem Podium diskutierte mit den rund 30 Teilnehmern am Wirtschaftstag Japan den gegenwärtigen Stand der deutsch-japanischen Handels- und Wirtschaftsbeziehungen… Weiterlesen »

FDP gegen Zerschlagung von Lübecker IHK und Handwerkskammer

Schalies_Thomas
Autor: Thomas Schalies

In der letzten Sitzung der Bürgerschaft wurde einstimmig ein von der FDP-Fraktion initiierter Dringlichkeitsantrag angenommen, mit dem die Landesregierung eindringlich aufgefordert wird, von ihren Plänen einer Zwangsfusionierung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Lübeck mit denjenigen in Flensburg und Kiel Abstand zu nehmen. Gewinnerin dieses „Handstreichs“ wäre einzig die IHK Kiel, mit deren Chef Hans Heinrich Driftmann Wirtschaftsminister Austermann persönlich vieles verbindet… Weiterlesen »

Bible verse of the day

Zu ihm rief ich mit meinem Munde und pries ihn mit meiner Zunge.
 

Kalender

Oktober 2017
S M D M D F S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Stichwörter

Kategorien

  • IMG_0842a
  • tbf121017_Sandbergbruecke_Kroeger_002

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...