Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Donnerstag, 14. Dezember 2017 09:20:21 Uhr

Kategorie Politik & Wirtschaft

Ortsumgehung Schlutup

CDULuebeckLogo
Die CDU-Lübeck, insbesondere der CDU Ortsverband Schlutup begrüßt ausdrücklich die Ankündigung des Wirtschaftsminister Dieter Austermann, dass der Bau der Ortsumgehung Schlutup (B104) nun unmittelbar bevorstehe. Sie bedankt sich für das Engagement des Ministers in dieser Sache.

Mit Öffnung der Grenze hatte die Verkehrsbelastung in und um Schlutup rapide zugenommen. Die CDU-Lübeck setzt sich seit 15 Jahren für den Bau der Ortsumgehung ein, um die Verkehrsströme so zu lenken, dass sowohl den Bedürfnissen der Anwohne vor Ort als auch den Erfordernissen einer zukunftsorientierten Verkehrsinfrastruktur Rechnung getragen wird. Auch die Hafenwirtschaft und die Gewerbebetriebe in der Region benötigen dringend die neue Umgehungsstrasse.

Die CDU-Ortsverbandsvorsitzende Ingrid Schatz fordert, dass mit den für den Bau der Umgehungsstrasse notwenigen Baumschnittarbeiten sofort begonnen wird. Erfolgt dies nicht bis Ende März, besteht die Gefahr, dass wegen der Sperrfristen für Baumschnittarbeiten der vorgesehene Terminplan (Baubeginn Sommer 2006) nicht eingehalten werden kann. Weiterlesen »

Zur aktuellen Diskussion über die Diskriminierung von Ausländern äußert sich der jugendpolitische Sprecher der Lübecker FDP, Nils Kassube:

FDP_LOGO
Leider entspricht der Stand der Debatte genau meinen Erwartungen. Es wird selten die Frage gestellt, warum Diskothekenbetreiber diese „Einlaßpolitik“ verfolgen. Stattdessen wird schlicht „Rassismus“ unterstellt. Dabei sollte die Klärung dieser Frage im Vordergrund stehen — wie bei jedem Problem, welches man lösen möchte.

Mir wurden in privaten Gesprächen von den Diskothekenbetreibern folgende Punkte genannt: Weiterlesen »

200 Jahre Niederegger – Marzipan aus Liebe. Seit 1806 – Eine Reise ins Herz des Marzipans

Niederegger200
Fotos: TBF/W. Freywald

„Zum Bilderbogen“

Die Weltberühmte Lübecker Firma J.G. Niederegger feiert heute seinen 200. Geburtstag und nimmt seine Marzipan-Fans mit auf eine Zeitreise durch zwei Jahrhunderte.

Im Lübecker Stammhaus, Breitestrasse, – dem Herzen des Niederegger Marzipans- finden Besucher im Jubiläumsjahr in den Schaufenstern handwerklich meisterhaft gefertigte Skulpturen aus feinstem Marzipan, wie z.B. Niederegger, Napoleon, Lady Liberty, Neil Armstrong bei der Mondlandung oder Marilyn Monroe. So werden besondere historische Momente für den Betrachter vor dem Schaufenster noch einmal aus Marzipan lebendig. Diese Abfolge bringt zum Ausdruck, dass sich in 200 Jahren vieles verändert hat, aber nicht die Qualität des Niederegger Marzipans! Weiterlesen »

SPD wollte Ausgrenzung unter den Tisch kehren

LindenauJan
Die CDU hatte den Antrag im letzten Jugendhilfeausschuss gestellt, dass das Thema „Ausgrenzungen von Ausländern“ öffentlich beraten wird. Die SPD wollte, so der Ausschussvorsitzende Jan Lindenau (SPD), im kleinen Kreis diskutieren (Herr Lindenau und Frau Borns). Das hat die CDU vehement abgelehnt !

Die CDU hat beantragt, diesen Punkt auf die Tagesordnung der Jugendhilfeausschusssitzung am 02.03.06 zu setzten. Weiterlesen »

Filmland Schleswig-Holstein: MSH entscheidet über Fördermittel.

MSH_Logo
Der Beirat der MSH Gesellschaft zur Förderung audiovisueller Werke in Schleswig-Holstein entschied über die Förderung von 15 Projekten mit einem Volumen von insgesamt 1.507.825 Euro. „Wir haben hochkarätige Filme, bekannte Autoren, Regisseure und Produzenten, aber auch Nachwuchs mit großem Potenzial für Schleswig-Holstein gewinnen können“, so kommentierte Christine Berg, Geschäftsführerin der MSH, das Ergebnis des ersten Einreichtermins 2006 im Anschluss an die Vergabesitzung in Lübeck. Im Fokus steht Schleswig-Holstein als Drehort, an dem unter anderem Nicolette Krebitz und Martin Theo Krieger Regie führen werden, und die Nachwuchsförderung. Weiterlesen »

Fehmarnbelt-Querung bringt Ostholstein keinen wirtschaftlichen Aufschwung – Austermann will Pkw-Maut durch die Hintertür –

heilmannLutz.
Anlässlich der gestrigen Fehmarnbelt-Konferenz in Burg auf Fehmarn erklärt Lutz Heilmann, Bundestagsabgeordneter für DIE LINKE. aus Schleswig-Holstein:

Die gestrige Fehmarnbelt-Konferenz war eine große Enttäuschung. Wie Minister Austermann und sein Dänischer Kollege Hansen eine wirtschaftlich rosige Zukunft für Ostholstein durch den Bau einer Brücke über den Fehmarnbelt priesen, grenzte schon an Naivität. Es erstaunt mich immer wieder, dass Politiker immer noch an die Gleichung neue Straße = Wirtschaftsaufschwung glauben. Wenn das so einfach wäre, dann müssten Schleswig und Neumünster an der A 7, der bestehenden Verbindung nach Dänemark, ohne Ende boomen. Weiterlesen »

1 9 4 6 – 2 0 0 6: JUNGE UNION feiert 60jähriges Gründungsjubiläum

2006 JUngeUnion
Die JUNGE UNION Schleswig-Holstein veranstaltet anlässlich ihres 60jährigen Gründungsjubiläums am kommenden Wochenende einen Festakt im Kieler Restaurant Seeburg und feiert den Geburtstag anschließend mit einem großen Ball. Als Ehrengäste werden der JUBundesvorsitzende Philipp Mißfelder, MdB, der JU-Ehrenvorsitzende Thomas Stritzl, MdL sowie das heute 84jährige Mitglied Nr. 1, Dr. Ernst Hessenauer, ehemaliger Sprecher der JUNGEN UNION in der Britischen Zone, erwartet. Dazu erklärt der Landesvorsitzende der JUNGEN UNION Schleswig-Holstein, Rasmus Vöge (26) heute in Kiel: Weiterlesen »

Frank Sauter zu TOP 13: Die politische Wirklichkeit sieht anders aus

SauterFrank
Der Antragsteller erweckt mit seinem Begehren, für Biokraftstoffe zukünftig die bestehende – beizubehalten den Eindruck, als stünde die Umsetzung dieses Begehrens in der Macht des Landes und des Bundes. Weiterlesen »

„Stadtmarketing Lübeck legt erfolgreiche Jahresbilanz 2005 vor und präsentiert aktuelle Planungen und Projekte.“

Schabbing
Durchweg zufriedene Gesichter gestern auf der Pressekonferenz des Lübecker Stadtmarketing: Wirtschaftssenator Wolfgang Halbedel, Beiratsvorsitzender Nicolaus Lange und Tourismus-Aufsichtsratschef Klaus Puschaddel zogen eine sehr positive Bilanz des ersten Halbjahres operativer Arbeit: Die Akquise von 80.000 Euro Geld- und Sachmittel durch das Stadtmarketing und eine gute Verankerung in der Stadt waren nur zwei der Erfolgsmeldungen der Bilanz 2005. Zudem wurde in ca. 100 Einzelgesprächen ein Projekt- und Partnerpool mit Ideenbörse aufgebaut, aus dem sich die Gemeinschaftsaktionen speisen. Weiterlesen »

SPD will Klarheit, ob in Lübeck alles Notwendige zum Schutz der Bevölkerung getan wird

Reinhardt_Peter
Der Vorsitzende der SPD-Bürgerschaftsfraktion Peter Reinhardt erklärt:

„Die Verbraucherinnen und Verbraucher in der Hansestadt sind zutiefst über die in unmittelbarer Nähe auf der Insel Rügen bereits ausgebrochene Vogelgrippe und Lebensmittelskandale wie die Lieferung von Gammelfleisch an Handel und Gastronomie beunruhigt.

Sie fragen zu Recht, ob in der Hansestadt Lübeck ausreichende Vorkehrungen zum Schutz der öffentlichen Sicherheit und Ordnung getroffen worden sind. Weiterlesen »

Bible verse of the day

Und seid darauf bedacht, zu wahren die Einigkeit im Geist durch das Band des Friedens.
 

Kalender

Dezember 2017
S M D M D F S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Stichwörter

Kategorien

  • tbf131217_Motorrad-Unfall-SchwartauerLandstrasse_Kroeger_004
  • Jan Weiler
  • tbf121217_Adventsgruesse aus Dubai_Kasnitz_009

Archive

Polls

Glaubst du, dass die Freihandelsabkommen TTIP und CETA-Abkommen beschlossen werden?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...