Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Dienstag, 16. Juli 2019 09:53:59 Uhr

Kategorie Politik & Wirtschaft

Anke Eymer, MdB, unterstützt die Bewerbung Lübecks als Kulturhauptstadt 2010 auf der ITB in Berlin

Eymer_Anke
Die Lübecker Bundestagsabgeordnete Anke Eymer unterstützt die Bewerbung der Hansestadt Lübeck um den Titel „Kulturhauptstadt Europas 2010“ in Berlin.
Am Freitag, den 12. März 2004 werden auf der ITB (Internationale Tourismus Börse) im Beisein von Anke Eymer, MdB, hohe Vertreter der Hansestadt Lübeck die Bewerbungsunterlagen an die Ministerpräsidentin Heide Simonis übergeben… Weiterlesen »

Thorsten Geißler: Die DNA-Analyse ist eine der besten und erfolgreichsten Waffen des Rechtsstaates

Geissler_Torsten
Die DNA-Analyse ist eine der besten und erfolgreichsten Waffen des Rechtsstaates im Kampf gegen das Verbrechen. Zahlreiche schwerste auch
lange zurückliegende Verbrechen in Deutschland und im Ausland konnten durch Nutzung der DNA-Analyse aufgeklärt werden. Der sogenannte
genetische Fingerabdruck ist ein verlässliches, effektives und unverzichtbares Mittel zur Aufklärung und Verhinderung von Straftaten und muss unter Wahrung rechtsstaatlicher Verfahrensregelungen und unter Berücksichtigung von Aspekten des Datenschutzes konsequent genutzt werden… Weiterlesen »

Greenpeace: Rechtsbruch mit Schrumpel-Tomate am Europäischen Patentamt — Vergabe von Patenten auf Pflanzen und Tiere verdoppelt

Tomaten
Hamburg (ots) – Die Patentierung von Pflanzen und Tieren nimmt alarmierende Ausmaße an. Nach Recherchen von Greenpeace hat das Europäische Patentamt in München im Jahr 2003 etwa doppelt so viele Patente auf Pflanzen und Tiere erteilt wie noch im Jahr zuvor. Trotz eines ausdrücklichen Verbotes erteilte das Patentamt am 26. November
2003 sogar erstmals ein Patent auf eine ganz normale Züchtungsmethode (Nr. EP 1211926). Betroffen ist eine Tomate, deren Wassergehalt mit Methoden konventioneller Züchtung verringert wurde, so dass sie bei langer Lagerung zwar schrumpelt, aber nicht fault… Weiterlesen »

Zubrot in mageren Zeiten – Nebenjobs: Regeln rund ums zweite Einkommen

Nebenjobs
Steigende Ausgaben für Wasser oder Strom, Miete oder Telefon, Arztbesuche oder Lebensmittel sorgen in vielen Privathaushalten für Ebbe in der Kasse. Reicht dann das einfache Monatsgehalt nicht aus, um über die Runden zu kommen, hält manch einer nach einem lukrativen Nebenverdienst Ausschau.
Doch Vorsicht: Statt sich in Krisenzeiten auf den nächstbesten Job zu stürzen, sollten Suchende lieber systematisch vorgehen. „Abgesehen von den persönlichen Möglichkeiten, gelten zum Beispiel auch rechtliche Rahmenbedingungen für die Zweitarbeit“, so die Verbraucher-Zentrale NRW. Wer folgende Tipps beherzigt, ist für den Nebenjob besser gerüstet..:

Internet: http://www.vz-nrw.de, E-Mail: E-Mail abschicken Weiterlesen »

V*Businesslounge: Business-Kontakte ohne Reue

Vparty
Text: TBF/Wolfgang Freywald – Fotos: Jan Ising

Haben Sie schon einmal versucht, vollkommen unkonventionell jemanden im Restaurant, in der Hotelbar oder im Zug anzusprechen, was er geschäftlich macht. Und haben Sie dann auch noch gefragt, ob man nicht gemeinsam Geschäfte machen kann? Die Blicke kennen Sie vielleicht, die einem dann zugeworfen werden. Es scheint einfach verpönt zu sein, jemanden direkt auf sein Business anzusprechen. So etwas macht man doch nicht und fertig…! Weiterlesen »

Die Ausbildungsumlage schafft Ausbildung!

JusoLogo2
Zur anhaltenden öffentlichen Debatte um ein Ausbildungsumlagegesetz erklärt der stellv. Landesvorsitzende der Jusos Schleswig-Holstein, Dennis Meironke für die Jusos SH:
„Das Ausbildungsumlagegesetz muss wie von der Koalition geplant in Kraft treten. Mit den Klarstellungen von Bundeskanzler Schröder und SPD-Fraktionschef Müntefering ist deutlich geworden: Sollten die Unternehmen sich weiterhin ihrer Ausbildungsverantwortung entziehen, wird das geplante Umlagegesetz angewendet. Die Unternehmen sind nun gefordert, freiwillig ein auswahlfähiges Ausbildungsplatzangebot bereitzustellen. Die Wirtschaft sollte ihre Ausbildungsblockade endlich aufgeben und – zum Beispiel durch tarifliche Modelle – mehr Ausbildung schaffen! Weiterlesen »

Neuwahlen MIT – Kreisverband Lübeck : Joachim Hess wiedergewählt

Hess_Joachim
Auf der Jahreshauptversammlung der MIT am 25. Februar 2004 im Scandic-Hotel Lübeck sind folgende Mitglieder in den Vorstand ge-wählt worden:

Vorsitzender: Joachim Hess (Rechtsanwalt & Notar)
Stellvertreter: Horst Greiser (Kaufmann / Touristik)
Willi Meier (Marketingleiter der Firma Niederegger)
Schatzmeister: Reinhard Schröder (Steuerberater)
Beisitzer: Peter Bode (Elektromeister und Betriebswirt)
Dirk Freitag (Unternehmer)
Rüdiger Hinrichs (Generalvertretung Allianz)
Alexander Maak (Betriebswirt/Lübeck-Management)
Hans Müller (Architekt)
Wilfried Rahlff-Petersson (Kaufmann – Vorsitzender
der DeHoGa) …
Weiterlesen »

V*Businesslounge am 26.2. in Lübeck

kontakmachen.de
Wollen Sie Geschäftskontakte knüpfen, Geschäftsleute näher kennenlernen, mit ihnen Smaltalk halten?

Dann sollten Sie an einer bundesweit laufenden V*Businesslounges teilnehmen. Eine unabhängige neutrale Plattform für neue Geschäftskontakte.

Am 26. Februar um 18:30 Uhr wird in Lübeck, Radisson SAS Senator Hotel, Willy-Brandt-Allee 6, eine solche Veranstaltung gestartet. Wollen Sie kostengünstiger an Eintrittskarten für die Veranstaltung kommen?

Die benötigte Anmeldung erfolgt über ein neues Portal http://www.kontaktemachen.de. Weiterlesen »

Hans-Jörn Arp: Travemünder Spielbank privatisieren

Casino01
Um eine drohende Insolvenz des Hotels Vierjahreszeiten und der angeschlossenen Spielbank in Travemünde abzuwenden, fordert der der tourismuspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Hans-Jörn Arp, MdL, sowie die Arbeitnehmervertreter der Gewerkschaft ver.di, Horst Jaguttes, Raimund Messmer und Reimer Schultz, die Spielbank und das Hotel Vierjahreszeiten zusammenzuführen, um es auch weiterhin erfolgreich weiter betreiben zu können… Weiterlesen »

Kompatible Betriebssysteme für Intel Prozessor mit 64-Bit-Erweiterung Microsoft stellt neue Windows-Versionen für 64-Bit-Systeme vor

Windows64bit
Microsoft hat auf dem Intel Developer Forum in San Francisco angekündigt, dass 64-Bit-Versionen von Windows vollständig kompatibel sein werden mit Intels neu vorgestellten 64-Bit-Extension-Prozessoren. Steve Ballmer, CEO von Microsoft, ermutigte dabei Tester, Entwickler und Hardware-Hersteller, die in Kürze möglichen Vorteile von Windows für 64-Bit-Systeme zu nutzen. Die neueste Windows-Version hat Microsoft bereits an 5.000 technische Beta-Tester verschickt. Die 64-Bit Extended Systems Versionen von Windows Server 2003 und Windows XP bieten Kunden die Flexibilität, sowohl 32-Bit- als auch 64-Bit-Applikationen laufen zu lassen… Weiterlesen »

Das Weltunternehmen Forever Living Products schüttete 4 Millionen Euro in seinem Profit-Sharing-Programm in Wien aus

ProfitSharing04
zum Bilderbogen

Text und Fotos: TBF/Wolfgang Freywald

Ja, ja, man kann schon Geld verdienen! Ich war mit meiner Lebensgefährtin Astrid Lembcke von Donnerstag bis Sonntag in Wien zum Profit Sharing 2004 von Forever Living Products; also bei dem Unternehmen, das seit 25 Jahren Aloe Vera in 101 Ländern bekannt gemacht hat. Und das besondere Highlight: Rex Maughan, Gründer von FLP und sein Sohn Gregg kamen extra aus USA angereist.

Am Sonnabend wurden dann für die 102 Besten Schecks verteilt, das einem die Augen tränten.

Leider waren wir in diesem Jahr noch nicht dabei, aber wir arbeiten daran…! Weiterlesen »

IHK zu Lübeck: Salami-Taktik gegen dringende Verkehrsprojekte stoppen

BahnhofHL
Die Wirtschaft im IHK-Bezirk Lübeck ist besorgt über beabsichtigte Streichungen und Verschiebungen von Investitionen bei der Deutschen Bahn AG. Generell braucht die Wirtschaft Planungssicherheit und setzt auf Verlässlichkeit der öffentlichen Partner beim Ausbau der Verkehrsinfrastruktur. Das sagte IHK-Hauptgeschäftsführerin Undine Stricker-Berghoff… Weiterlesen »

1. Diskussions-Frühschoppen

Innung01
Von Wolfgang Freywald

Der 1. Diskussions-Frühschoppen, Veranstalter war u.a. Heino Havemann, Obermeister der Friseur-Innung, stand unter dem Reiz-Thema: „Ist eine Innungsmitgliedschaft heute noch zeitgemäss und sinnvoll?

Kritische Fragen wie, „Sind die Innungen eigentlich noch in der Lage, Ihren Aufgaben gegenüber jedem Mitglied gerecht zu werden?“ „Welche Aufgaben kann und muss sie abdecken?“ wurden gestellt… Weiterlesen »

Kooperation Hamburg – Lübeck: Erste positive Zwischenbilanz

HHKooperation
Im Foto v.lks.: BM Bernd Saxe und BM Ole von Beust

Rund ein halbes Jahr nach Abschluß der Kooperationsvereinbarung zwischen der Freien und Hansestadt Hamburg und der Hansestadt Lübeck liegt nun der erste Zwischenbericht vor. Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe bewertet das bislang Erreichte als positive Entwicklung und einen Schritt in die richtige Richtung. Mit Hamburgs Bürgermeister Ole von Beust ist sich Saxe einig, daß die strategische Partnerschaft insbesondere auf den Feldern Hafen, Life Science und Tourismus ausgebaut werden sollte… Weiterlesen »

Helga Kleiner: Hospizstiftung für Schleswig-Holstein

Kleiner_Helga
Ich kann und will mich zu diesem Punkt der Tagesordnung sehr kurz fassen. Seit fast acht Jahren bin ich die seniorenpolitische Sprecherin meiner Fraktion. Ich habe mich in diesen Jahren oft und manchmal auch hart mit der Sozialministerin auseinandersetzen müssen. Unsere Meinungen liegen in der Sache nicht selten weit auseinander – insbesondere was die Mittel und Wege anlangt… Weiterlesen »

Bible verse of the day

Unrecht Gut hilft nicht; aber Gerechtigkeit errettet vom Tode.
 

Kalender

Juli 2019
S M D M D F S
« Jun    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Stichwörter

Kategorien

Archive

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...