Anmelden

hier-luebeck

Das interaktive, älteste Online-Magazin für Lübeck und Umgebung seit 1999

Mittwoch, 13. November 2019 05:01:16 Uhr

Kategorie Firmenportraits

Outdoor-Fashionspezialist „First B“ mit eigener Filiale nun auch in Lübeck vertreten

Das Fashion-Label ‚FIRST B’ eröffnet am 15.09. um 9:59 Uhr seine erste eigene Filiale in Lübeck. Mitten in der Altstadt, direkt neben der Königpassage, präsentiert das Unternehmen auf rund 200 qm die aktuelle Winterkollektion: Ob Fleecejacken, Softshells, widerstandsfähige Funktionsjacken oder wattierte Parka im City-Look – die Marke FIRST B setzt modische Trends, steht für innovative Schnitte, sportliches Design und eine funktionsgerechte Verarbeitung. Alle Funktionsjacken sind aus hochwertigen Materialien hergestellt, haben verschweißte Nähte, sind wind- und wasserdicht sowie atmungsaktiv. Neben dem Label ‚FIRST B’ wird zusätzlich eine große Auswahl der Hamburger Kult-Outdoor-Marke ,elkline` im Shop angeboten. Weiterlesen »

Restaurant Brechtmann in Schürsdorf

http://www.brechtmann.de/

Video-Clip zu den 1. Welt-Fischbrötchen-Tagen der Lübecker Fischhütte an der Drehbrücke


Schauen Sie sich hier bitte einen 3-Minuten-Clip zu den 1. Welt-Fisch-Tagen der Lübecker Fischhütte (Rudi Adam) an der Drehbrücke vom Studio Klinkberg (Wolf Kamlott) an. Weiterlesen »

1. Welt-Fischbrötchen-Tag der Fischhütte an der Lübecker Drehbrücke

Fotos: TBF/Wolfgang Freywald – Er hat schon witzige Ideen, der Chef der Fischhütte an der Drehbrücke in Lübeck. Er rief für den 100jähren Geburtstag der Passat, der in Travemünde gefeiert wird,  in Lübeck den 1. Welt-Fischbrötchen-Tag aus und viele Menschen kamen um sich an Fischbrötchen satt zu essen und beim schönem Wetter das Ambiente des Oldtimerhafens zu geniessen. (wir berichteten – siehe Link) Der Preis: Bis Morgenabend jeweils nur 1,50 Euro, es gibt 5 verschiedene Fischbeläge zum Aussuchen für die Brötchen. Wir zeigen Ihnen eine Fotostrecke der Veranstaltung.  “Zum Bilderbogen”

Timmendorfer Skiffle Group

Schuppen 9: Alles neu macht der Mai

WFL-Inkasso-Agentur seit 1978 in Lübeck

WFL-Logofreywaldwolfgang150x_480Wir überlegen uns genau, was wir für Sie tun! Gegründet wurde die WFL Inkasso Agentur 1978 in Lübeck durch den Inkassomandatar Wolfgang Freywald.

Mit seinen Mitarbeitern und durch die große Erfahrung bildet das Inkassobüro ein motiviertes und engagiertes Team, und jeder Einzelne ist immer bestrebt, für die Kunden den maximalen Erfolg zu erzielen.

Seit über 30 Jahren ziehen wir als WFL Inkasso Agentur erfolgreich Forderungen unserer Kunden ein. Weiterlesen »

Bible verse of the day

Wer untadelig lebt und recht tut und redet die Wahrheit von Herzen; wer mit seiner Zunge nicht verleumdet, wer seinem Nächsten nichts Arges tut und seinen Nachbarn nicht schmäht.
 

Kalender

November 2019
S M D M D F S
« Okt    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Stichwörter

Kategorien

Archive

RSS RSS-Feed

  • Aktenzeichen XY-ungelöst berichtet über Raubüberfall
    Der Raubüberfall auf einen 83 Jahre alten Mann aus Lütjenburg (Kreis Plön) ist am Mittwoch (20.15 Uhr) Thema in der Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst". Die ZDF-Sendung werde zu dem Fall einen Studiobeitrag ausstrahlen, teilte die Polizei in Kiel am Dienstag mit. Details zum Tatablauf und den Täte
  • Freie Wähler wollen Entschädigung für alle Altanschließer
    Zehntausende Brandenburger sollen nach dem Willen der Freien Wähler die Beiträge für Wasser- und Kanalanschlüsse zurückbekommen, die nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts rechtswidrig erhoben wurden. Verfassungswidrige Beiträge müssten lückenlos zurückgezahlt werden, sagte Fraktionschef Pé
  • CDU fordert Zeichen des Ministers für die Landwirte im Land
    Der CDU-Agrarpolitiker Heiner Rickers hat mehr Unterstützung der Bauern durch Landwirtschaftsminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) angemahnt. "Er muss sichtbar ein Zeichen setzen, dass er schleswig-holsteinischen Bauern zur Seite steht", sagte Rickers am Dienstag im Vorfeld der Landtagssitzung. Albr
  • Kiel: Ordnungsdienst verteilt tausende Anzeigen in ersten Monaten
    Der Kommunale Ordnungsdienst in Kiel hat alle Hände voll zu tun: Mitarbeiter verteilen im Schnitt 52 Anzeigen pro Tag. Das Ordnungsamt arbeitet dabei mit der Polizei zusammen – unterscheidet sich aber von dieser. Der vor einem halben Jahr am 13. Mai gegründete Kommunale Ordnungsdienst in Kiel hat al
  • Köln: Priester blieb trotz mehrfachen Kindesmissbrauchs im Amt
    Ein Priester des Erzbistums Köln ist trotz einer Haftstrafe wegen sexuellen Missbrauchs weiter in der Seelsorge tätig geblieben. Auch die katholische Kirche zeigt sich über den Vorfall des heute im Ruhestand befindlichen 85-Jährigen erschüttert. Ein wegen sexuellen Kindesmissbrauchs verurteilter Pri
  • Jubiläum: 15 Jahre "Bauernhofpädagogik"
    Ein Bauernhof ist nicht nur Arbeitsplatz des Landwirts oder alternativer Urlaubsort. Ein Bauernhof kann auch ein Ort zum Lernen sein. Seit 15 Jahren bietet die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein dafür den Lehrgang Bauernhofpädagogik an. Bislang haben 378 Männer und Frauen die Kurse besucht und
  • Geisterfahrer auf A 21 nach 40 Kilometern gestoppt
    Die Polizei hat einen 40 Jahre alten Autofahrer gestoppt, der 40 Kilometer entgegen der Fahrtrichtung auf der Autobahn 21 unterwegs war. Zu Unfällen ist es dabei nicht gekommen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Mann war frühen Sonntagmorgen am Kreuz Bargteheide im Kreis Stormarn verkehrt a
  • Sebastian Walter kündigt konstruktive Opposition an
    Wenige Tage vor der geplanten Bildung einer Regierungskoalition von SPD, CDU und Grünen in Brandenburg hat Linke-Fraktionschef Sebastian Walter eine konstruktive Opposition im Parlament angekündigt. "Veränderung beginnt auch mit Opposition", sagte Walter der Zeitung "Der Prignitzer" (Dienstag). Fund
  • 79-Jähriger stirbt bei Unfall im Kreis Plön
    Ein 79 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Unfall bei Krummbek im Kreis Plön ums Leben gekommen. Aus noch ungeklärter Ursache kam er mit seinem Auto von der Kreisstraße 38 ab und prallte gegen einen Baum. Der Notarzt habe nur noch den Tod des Mannes feststellen können, sagte ein Polizeisprecher am
  • Umgestaltung der Untertrave weitgehend abgeschlossen
    Die Umgestaltung des westlichen Altstadtrandes in Lübeck ist weitgehend abgeschlossen. Am Dienstag wurde ein vormontiertes Kioskgebäude auf dem Drehbrückenplatz an der Untertrave aufgestellt, sagte eine Sprecherin der Stadt Lübeck. Der Kiosk mit einem Fischimbiss und zwei öffentlichen Toiletten soll

Polls

Wird sich Frau Dr. Merkel noch bis zum Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin halten?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...